Viktor Worms Familie

Viktor Worms Familie
Viktor Worms Familie

Viktor Worms Familie /\ Nach Worms’ Abitur am Düsseldorfer Gymnasium Koblenzer Straße folgte 1981 ein Praktikum bei Radio Luxemburg. Danach arbeitete er für den Sender als Redakteur und Moderator. Von 1985 bis 1989 war er als Moderator der beliebten deutschen Musiksendung ZDF-Hitparade bekannt. Von Oktober 1990 bis September 1991 moderierte er die Fernsehsendung „Stadt, Land, Fluss“ auf Tele 5.

Außerdem war er seit 1988 für Antenne Bayern tätig, zunächst als Moderator, dann von 1988 bis 1994 als Unterhaltungsdirektor und Leiter des Senders des Kopfhörermarketings und zuletzt 1994 als Programmdirektor des Senders. Parallel dazu war er bis 1998 als selbstständiger Ohrenarzt tätig.

Worms war von Dezember 1998 bis August 2001 Leiter der Unterhaltungsabteilung des ZDF. Dort war er unter anderem für die Erstellung von Wetten verantwortlich, dass etwas passieren würde. 2002 leitete er für zehn Monate die TV-Produktionsfirma von Dolce Media, Christoph und Thomas Gottschalk; seit 2003 leitet er die MPS Mediconsulting GmbH, die 2004 in Worms Mediapartner GmbH umbenannt wurde. Von 2002 bis 2008 leitete er „Action Man“.

Redaktor und Produzent bei der ZDF-Sendung Welcome mit Carmen Nebel. Er arbeitete bis zum 29. März 2008 für Dolce Media. 2011 war Worms als Berater für Red Bull Media House tätig. Außerdem arbeitete er 2011 mit André Heller an der Show Magnifico zusammen.

Viktor Worms moderiert von Montag bis Freitag nachmittags die Antenne Bayern Sendung Oldie Antenne.

Radiomoderator, ZDF-Hitparade-Moderator und ZDF-Unterhaltungschef Viktor Worms wurde am 30. August 1959 geboren. Obwohl Worms zwar in Düsseldorf geboren wurde, ist die Stadt aber eher als die Stadt bekannt, in der die Stadt gegründet wurde. Nach dem Abitur 1981 am Düsseldorfer Gymnasium Koblenzer Straße absolvierte Worms ein Volontariat bei Radio Luxemburg.

Viktor Worms Familie

Danach arbeitete er als Moderator und Redakteur für den Sender und moderierte gemeinsam mit Hugo Egon Balder und Hans Werner Olm die Morgensendung. Nachdem Dieter Thomas Heck, den Worms wegen seines Umgangs mit der Show und seines mangelnden Interesses am deutschen Schlager-Genre kritisiert hatte, Viktor Worms bat, den Moderator der beliebten ZDF-Hitparade zu übernehmen, wurde Worms in Deutschland bekannt.

READ ALSO  Ingebrigtsen familie

Für die Zeit zwischen Oktober 1990 und September 1991 moderierte Worms als Gastgeber die Tele 5-Sendung City Land Fluß. Darüber hinaus ist er seit 1988 beim Radiosender Antenne Bayern zunächst als Moderator und dann von 1988 bis 1994 als Leiter der Abteilung Unterhaltung und Telefonmarketing tätig.

Er ist seit der Gründung im Jahr 1994 Chefprogrammierer von Antenne Bayern, und die Einschaltquoten des Senders sind unter seiner Aufsicht dramatisch gestiegen. Parallel dazu war er bis 1998 als freier Ohrberater tätig. Worms war vom 1. Dezember 1998 bis 31. August 2001 als Unterhaltungsdirektor des ZDF tätig. 2002 war er für acht Monate Geschäftsführer von Christoph und Dolce Media, die TV-Produktionsfirma von Thomas Gottschalk.

Er leitet das Unternehmen seit 2003, als er die Geschäftsführung der MPS Mediconsulting GmbH (später umbenannt in Worms Media Partner GmbH) übernahm.

Von 2002 bis 2008 war er als Berater bei der Aktion Mensch tätig. Vom 15. Juli 2008 bis 31. Dezember 2010 war er Redaktionsleiter und Produzent der ZDF-Serie Willkommen bei Carmen Nebel, die er mit seinem Unternehmen Wetten produzierte , dass…?, produziert für Dolce Media.

2011 war Worms als Berater für Red Bull Media House tätig. Er arbeitete mit André Heller an der Magnifico-Folge von 2011 zusammen. Der deutsche Radio- und Fernsehmoderator und Produzent Viktor Worms wurde am 30. August 1959 geboren. In diesem Jahr, 2022, wird Viktor Worms 62 Jahre alt.

Durch seine Karriere als Fernsehmoderator hat Viktor Worms ein Nettovermögen von 5.000.000,00 $ angehäuft. Viktor Worms ist seit fast drei Jahrzehnten ein beliebter Radio- und Fernsehmoderator. Sein Berufsleben begann in Worms, Düsseldorf, bei RTL, wo er mit Frank Elster und Hugo Egon Balder zusammenarbeitete.

READ ALSO  Volker Heißmann Familie

Danach war er Programmdirektor bei Antenne Bayern, Unterhaltungsleiter beim ZDF und Produzent bei „Wetten das“. – Viktor Worms ist Geschäftsführer der worms media partner GmbH und berät dort Fernseh- und Radiosender in Sachen Programmierung und Terminierung. Im Gegensatz zu Dieter Thomas Heck hatten Sie Auftritte von Rockstars.

Viele linke Künstler weigerten sich wegen seiner politischen Überzeugung, an der Hitparade unter Hecks Herrschaft teilzunehmen. Er war mit Helmut Kohl befreundet, und sie haben ihm viel zu verdanken. Ja, ich war der Verantwortliche für “Wetten, dass..?” und die anderen großen Shows. Viele Jahre vergingen nach meiner ZDF-Zeit, die ich alle mit Thomas verbrachte. Ich könnte es mir nicht leisten, mit Beratung und Coaching ganz von vorne anzufangen, wenn ich es nicht täte. Es sind viele Unternehmer, und das sind zu viele. Bezeichnen Sie sich als Coach oder Berater.

Wenn es um die Schulung von Moderatoren geht, finde ich eine immense Zufriedenheit. Außerdem unterstütze ich Programmdirektoren strategisch. So etwas wie eine afrikanische Stiftung. Ich liebe sie von ganzem Herzen. Vor etwa zehn Jahren lernte ich den holländischen Arzt Hugo Tempelman kennen. Vor fast dreißig Jahren zog er nach Südafrika, wo er mitten im Nirgendwo zwischen Krüger-Nationalpark und Johannesburg als Arzt praktiziert.

Herman van Veen hat in den Niederlanden eine nach ihm benannte Stiftung. Vielleicht sind wir bald in Deutschland. Wir arbeiten daran, den Einheimischen dort zu helfen, damit sie nicht gezwungen sind, ihre Häuser auf der Suche nach Sicherheit zu verlassen. Wenn wir keinen Erfolg haben, landen sie mitten im Ozean. Noch sind nicht viele Hungerflüchtlinge geboren. Auf jeden Fall werden sie irgendwann hier ankommen.

Viktor Worms Familie
Viktor Worms Familie