Toni Krahl Krankheit

Toni Krahl Krankheit
Toni Krahl Krankheit

Toni Krahl Krankheit /\ Krahl ist in der DDR geboren und aufgewachsen. Toni Krahl wuchs im Kinderheim des Außenhandelsministeriums in Falkenberg-Köthen auf, während seine Eltern in England waren, wo sein Vater Korrespondent der Zeitung The Daily Telegraph war.

Er besuchte die Schule in Moskau, während seine Eltern dort arbeiteten. Nach seiner Rückkehr in die DDR studierte er von 1965 bis 1968 an der Alexander von Humboldt-Schule in Berlin-Köpenick und arbeitete anschließend von 1968 bis 1971 als Schlosser im Kabelwerk Oberspree (KWO).

Er war damals Einwohner von Oberschöneweide. [3] Seine erste Band „Wurzel minus 4“ wurde 1967 mit Rainer Köchling, Frank Pfeifer und Peter Gross als Mitgliedern gegründet.

Am 29. November 1968 wurde Toni Krahl zu niemandem überraschend vom Strafsenat IA des Amtsgerichts.

Berlin in der Littenstraße im Alter von nur 19 Jahren wegen Teilnahme an einer Protestkundgebung und einem Flugblatt zu drei Jahren Haft verurteilt Kampagne gegen den Einmarsch der Länder des Warschauer Paktes in die Tschechoslowakei.

In Berlin-Pankow wurde die Strafe nach drei Monaten Haft in eine zweijährige Bewährungsstrafe umgewandelt.

Daraufhin wurde sein Vater Franz Krahl von seiner Position als Abteilungsleiter beim Neuen Deutschland abgesetzt und ins Archiv versetzt.

Der VEB Werkzeugmaschinenfabrik „7. Oktober“ in Weißensee hat Toni Krahl als Spengler eingestellt, den er in den kommenden Wochen antreten wird.

Die Umstände seines Todes versetzen mich immer wieder in Erstaunen. Wir hatten am Wochenende einen Gig mit City in Bremen, das war großartig.

Beim Frühstück mit meinen Musikerkollegen erzählte ich von meinem Traum, in dem ich Herbert Dreilich traf. »Stellen Sie sich vor, letzte Nacht bin ich Herbert Dreilich im Traum begegnet«, sagte ich.

READ ALSO  Hera Lind Alter

Ich halte mich nicht für ein übernatürliches Wesen. Gestern früh erhielt ich dann die Nachricht von seinem Tod.

Ich war völlig verblüfft und frage mich jetzt, wie diese Energie überhaupt zu mir gekommen ist. Ist es möglich, dass er versucht hat, sich in einem Traum von mir zu verabschieden? Wir waren nicht wirklich nah beieinander.

Wir waren nicht nur freundliche Kollegen, sondern hatten auch den größten Respekt voreinander. Ich verbeuge mich so tief und so weit ich kann vor ihm, um ihn in eine Klasse für sich zu stellen. Sein Lied „Albatros“ war mein persönlicher Favorit von ihm.

Tragischerweise schieden Toni Krahl, Fritz Puppel, Manfred Hennig und Georgi Gogow nach 50 Jahren im Unternehmen aus.

Nach dem allerletzten City-Konzert im Dezember wird es die Band City nicht mehr geben! Ihr 2020 nach langer Krankheit an Krebs verstorbener Kollege Klaus Selmke lässt ihnen keine Lust, ihre Arbeit ohne ihn fortzusetzen.

„Ohne Klaus werden wir kein neues Kapitel aufschlagen können“, erklärt City-Sänger Toni Krahl. Doch bevor die Nacht zu Ende ist, drehen die Jungs der Kultband die Lautstärke auf elf.

Das Wichtigste in einer Beziehung ist daher die Bindung, die zwischen uns beiden besteht.

Toni und ich teilen die gleiche Lebenseinstellung, die darin besteht, nach vorne zu schauen, anstatt in der Vergangenheit zu verweilen.

Wir lachen über die gleichen Witze und haben den gleichen Sinn für Humor wie alle anderen in der Gruppe. In seinen Worten: „Es ist eine Schande, dass wir 26 Jahre getrennt sein werden.“

Toni Krahl Krankheit
Toni Krahl Krankheit

Reply