Tänzer robert beitsch verheiratet

Tänzer robert beitsch verheiratet
Tänzer robert beitsch verheiratet

Tänzer robert beitsch verheiratet /\ Der talentierte Performer wurde 1991 in der deutschen Hauptstadt Berlin geboren.

Seit seinem elften Lebensjahr zählt Beitsch das Tanzen zu seinen Leidenschaften. Beitsch beschloss schließlich, sich in einer Gesellschaftsklasse anzumelden, anstatt in der Hip-Hop-Tanzklasse, die er geplant hatte.

Laut RTL lag das daran, dass Bartschs Mutter ihren Sohn dort ohne sein Wissen angemeldet hatte. Sie hatte dies getan, ohne es ihm zu sagen.

Robert, der seine Kindheit in Brandenburg verbracht hatte, zog schließlich mit 15 Jahren zurück nach Berlin, um parallel zum Abitur seine Ausbildung zum Tänzer fortzusetzen.

Dass Tanzen sein Herz höher schlagen lässt, weiß Robert Beitsch schon lange. Nach den ihm vorliegenden Informationen geschah dies im Alter von 11 Jahren.

Nach seinem Abitur begann er eine Ausbildung zum Tänzer. Anschließend gewann er mehrfach die Berliner Tanzmeisterschaft, bevor er 2016 als Tänzer in die Besetzung von „Let‘s Dance“ einstieg. Im Jahr 2021 war er neben Senna Gammour Teilnehmer der bekannten Tanzshow.

Nach sechs Staffeln in der Show entschied er sich jedoch, sich davon zurückzuziehen. Kürzlich erklärte er in einem Interview mit RTL, dass er derzeit an Projekten arbeitet, die nichts mit der Tanzfläche zu tun haben.

Er widmet seine volle Aufmerksamkeit dem Abenteuerbauernhof, den seine Eltern besitzen und betreiben, und teilt die Verantwortung dort mit seiner Mutter.

Senna Gammour ist nicht die erste weibliche Konkurrentin, die sich in die sexy Profitänzerin verliebt; Tatsächlich gab es einige.

Robert Beitsch hat in den vergangenen vier Staffeln der RTL-Tanzshow immer wieder romantische Gerüchte in Gang gehalten.

Die Tänzerin belegte in der ersten Staffel von „Let‘s Dance“ neben Sarah Lombardi und ihrem Herz den zweiten Platz.

READ ALSO  Irina Pilawa Alter

Auch wenn damals heftig über ihre Beziehung spekuliert wurde, sind die beiden bis heute eng befreundet.

2018 erlebten Robert Beitsch und seine Tanzpartnerin Jessica Paszka gemeinsam einige knisternde Momente auf der Tanzfläche, doch darüber hinaus kam es am Ende nicht.

Weil nun auch die ehemalige Tanzpartnerin von Robert Beitsch, Lilly zu Sayn-Wittgenstein, erkrankt ist und wegen eines positiven Corona-Tests nicht an der nächsten “Let’s Dance”-Show teilnehmen kann, fällt auch das Comeback von Robert Beitsch als Tanzpartnerin von Lilly aus länger relevant.

Das Statement, das der 30-Jährige auf Instagram postete, lautete: „Eigentlich wollte ich meine Leute hier überraschen, aber man gewöhnt sich langsam daran, dass Pläne jeden Tag durcheinander geraten können.

“ Die Person ist von der Aussage sichtlich enttäuscht. Es tut mir wirklich leid, dass ich dich grundlos in Aufregung versetzt habe.

Sowohl als Tänzer als auch als Choreograf hat Robert Beitsch bereits an mehreren Fernsehproduktionen mitgewirkt.

In der Komödie „We do it for money“, bei der er 2013 Regie und Co-Autor führte, brachte er den Schauspielern das Tanzen bei. Außerdem nahm er 2015 an der dritten Staffel des Tanzwettbewerbs „Gott to Dance“ teil. 2018 führte er Regie bei seiner ersten Theaterproduktion mit dem Titel „SoulDance The Show“.

Tänzer robert beitsch verheiratet
Tänzer robert beitsch verheiratet

Reply