Sebastian Jacoby Ehefrau

Sebastian Jacoby Ehefrau
Sebastian Jacoby Ehefrau

Sebastian Jacoby Ehefrau | Sebastian Peter Heinz Alexander Jacoby wurde am 08.04.1978 in Oberstdorf geboren. Sein vollständiger Name lautet Sebastian Peter Heinz Alexander Jacoby.

Er hat eine Familie, bestehend aus einer Frau und einem Kind. Seit 1998 ist er in Duisburg zu Hause, wo er auch als Controller in der Stahlbranche Karriere macht.

Seine Sammlung seltener Whiskys und insbesondere der Akt, sie zu konsumieren, ist eines seiner größten Interessen.

Sebastian Jacoby legt großen Wert darauf, so oft wie möglich ins Allgäu zu reisen, um Zeit in seinem Elternhaus zu verbringen. Hier finden Sie schöne Ferienwohnungen, perfekt für Ihren Aufenthalt, wenn Sie die Pracht der alpinen Vegetation genießen möchten.

Fußball und Badminton sind zwei von Jacobys Lieblingssportarten, aber am meisten widmet er sich dem olympischen Eissport Curling, der seit drei Generationen von Mitgliedern seiner Familie betrieben wird.

Der Allgäuer war Mitglied des Teams des EC Oberstdorf, das dreimal an der U21-Weltmeisterschaft teilnahm und dreimal die Bronzemedaille gewann.

Danach nahm er an vier weiteren Europameisterschaften in der Mixed-Disziplin teil und gewann schließlich im Jahr 2008 in Kitzbühel, Österreich, den Europameistertitel.

Nach dem Abitur studierte der Oberstdorfer Wirtschaftswissenschaften in Duisburg und Arkansas.

Seit 2005 ist Jacoby als Quizmaster tätig und nimmt seitdem jedes Jahr an der Quiz-Weltmeisterschaft teil, wo er sich unter den deutschen Teilnehmern regelmäßig unter den ersten drei platziert.

2012 debütierte er erstmals im Fernsehen und nahm an der ZDF-Spielsendung „Der Super-Champion“ teil, wo er ein Preisgeld von 500.000 Euro gewann.

Jacoby ist seit 2013 Jäger in der ARD-Quizshow „Gefraget – Gejagt“. Sein Kampfname ist „Der Quizgott“, seit 2013 ist er Jäger in der Sendung.

Im selben Jahr wurde er von Klaus Otto Nagorsnik, der im folgenden Jahr einer seiner Jagdgefährten werden sollte, aus dem Wettbewerb der Wildsendung „Die Deutschen Meister 2013“ geworfen.

Jacoby, der hauptberuflich als Controller tätig ist, hat im Jahr 2020 das Informationsbuch „How to Become a Quiz God“ geschrieben und selbst veröffentlicht.

Jacoby ist ein Familienmensch; er hat eine Frau und ein Kind. Jacoby gab auf Facebook bekannt, dass er seine zukünftige Frau kennengelernt hatte, als er für die mexikanische Fußballnationalmannschaft spielte.

Aus diesem Grund überreicht sie ihm jedes Mal, wenn die Weltmeisterschaft ansteht, ein Trikot, das die südamerikanische Nation repräsentiert.

Sebastian Jacoby absolvierte von 1998 bis 2001 seine Ausbildung zum Industriekaufmann. Im Anschluss daran studierte er als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes an der Universität Duisburg-Essen sowie an der Arkansas State University in Jonesboro In Wirtschaft.

READ ALSO  Domenico tedesco ehefrau

In jungen Jahren war Jacoby von 1996 bis 1998 Mitglied der deutschen Curling-Junioren-Nationalmannschaft. Nachdem er das Amt des Skippers übernommen hatte, führte Sebastian Stock sein Team zu einer Bronzemedaille bei den U21-Curling-Weltmeisterschaften, die 1996 in Red Deer, Alberta, Kanada, stattfanden.

Sebastian Jacoby Ehefrau
Sebastian Jacoby Ehefrau

Im folgenden Jahr trat die Mannschaft in Karuizawa, Japan, an und belegte dort den sechsten Platz. 1998 trat die U21-Nationalmannschaft in Thunder Bay, Kanada, an und belegte dort den vierten Platz. Leider waren sie keine Medaillenanwärter.

Sebastian Jacoby schloss sich nach seiner Zeit im Junioren-Trainingsprogramm dem Team des SC Riessersee an. 2005 belegte er zusammen mit Rainer Schopp und dem Rest seines Teams den zweiten Platz in Deutschland.

Der Gewinner des heutigen Quizwettbewerbs nahm zwischen 2007 und 2009 an drei verschiedenen European Curling Mixed Championships teil.

Auch Sebastian Jacoby, der als „Quizgott“ bekannt ist, hat schon einige Titel gewonnen. Er triumphierte 2012 in der ZDF-Produktion „Der Super-Champion“, die nach seinem Sieg in „Der Quiz-Champion“ umbenannt wurde.

Nach einer Reihe von Siegen in den folgenden Runden der Wettbewerbsfrage gewann Jacoby zweimal die Deutsche Meisterschaft im Einzel, 2012 und 2014, und im Doppel mit Sebastian Klussmann, dreimal, 2013, 2017 und 2020 .

Gemeinsam mit Sebastian Klussmann, Roland Knauff und René Waßmer konnte Jacoby in den Jahren 2019, 2020 und 2021 dreimal hintereinander die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft gewinnen.

Als er 2013 in der Fernsehspielshow „Gefragt – Gejagt“ sein Debüt in der Rolle des Jägers gab, stieg er schnell in die Spitze der Promi-Ränge auf.

In dieser Show tritt ein Team von Konkurrenten gegen einen professionellen Quizspieler an. Wenn sie gewinnen, bekommen sie eine Geldsumme, die sie dann vor dem Jäger schützen müssen, der versucht, sie ihnen zu stehlen.

Seitdem ist er in der ARD-Sendung unter dem Kampfnamen „Der Quizgott“ bekannt und tritt neben den anderen Jägern auch regelmäßig bei other sho auf ws, wie “Wer weiß das etwas?” oder beim “Quizduell Olympus”.

Seit Beginn seiner Karriere als Quizmoderator ist Jacoby häufig in mehreren anderen Programmen aufgetreten. 2013 nahm er an der Spielshow „Die Deutschen Meister“ teil und trat in der Kategorie „Stadt, Land, Fluss“ an. Allerdings unterlag er dem Quizspieler Klaus Otto Nagorsik, der auch durch seine Rolle als Jäger in der Sendung „Gefraget, gejagt“ bekannt ist.

Außerdem nahm er an der Eröffnungsstaffel der von Jörg Pilawa moderierten Show „Quizduell“ teil und konnte sich erfolgreich gegen die App-Nutzer von Team Deutschland durchsetzen.

Sebastian Jacoby Ehefrau
Sebastian Jacoby Ehefrau

Darüber hinaus spielte Jacoby die Rolle eines Köders in der Show “Verstehst du Spaß?” und präsentierte sich an der Seite von Dr. Thomas Kinne beim „Quizduell Olymp“. Im Jahr 2020 schickte er seinen Anhängern einen Leitfaden mit dem Titel „Wie man ein Quizgott wird“, um ihnen zu helfen, die Tricks seines Handwerks zu lernen und seinen Erfolg nachzuahmen.

READ ALSO  Dominik Pöll Ehefrau

Sebastian Jacoby war 1996, 1997 und 1998 Mitglied der deutschen Junioren-Nationalmannschaft. Das waren die Jahre 1996, 1997 und 1998. Bei den U21-Weltmeisterschaften in Red Deer (Kanada), Karuizawa (Japan) und Thunder Bay (Kanada) belegte das Team unter der Führung von Skip Sebastian Stock (Kanada) die Plätze drei, sechs und vier.

Später wurde Jacoby Mitglied des SC Riessersee, wo er unter der Leitung von Skip Rainer Schopp spielte. Der bisher bemerkenswerteste Erfolg des Teams ist der Gewinn der Deutschen Vizemeisterschaft 2005.

Jacoby nahm in den Jahren 2007 und 2009 an drei verschiedenen European Curling Mixed Championships teil. Das Team nahm 2007 die Bronzemedaille in Madrid mit nach Hause, wo der Wettbewerb stattfand. Ein Sieg über die Tschechische Republik im Meisterschaftsspiel bei der Europameisterschaft 2008 in Kitzbühel, Österreich, brachte der siegreichen Mannschaft den Titel ein.

Im Herbst 2013 nahm er an der in der ARD ausgestrahlten Spielshow „Die Deutschen Meister 2013“ in der Kategorie „Stadt – Land – Fluss“ teil. Es war Klaus Otto Nagorsnik, einer der anderen Jäger bei Asked – Hunted im nächsten Jahr, der sich letztendlich als sein Gegner erwies und ihn dort besiegte.

In der Eröffnungsstaffel der Sendung Quizduell, bei der Jorg Pilawa als Moderator fungierte, trat Jacoby im Mai 2014 als Mitglied des Teams „Die Quizchampions“ auf.

Das Quartett gewann 22.000 Euro, nachdem es die Smartphone-App-Nutzer des „Team Deutschland“ mit 16:13 besiegt hatte.

Alexander Bommes ist für die Moderation der ARD-Spielshow Gefraged – Gejagt verantwortlich, während Sebastian Jacoby seit 2013 die Rolle des „Jägers“ in der Sendung verkörpert. Sein Name an diesem Kampfplatz ist „Der Quizgott“.

Außerdem nahm er mit anderen “Jägern” an diversen ARD-Quizshows teil, darunter “Wer weiß was?” 2019 an der Seite von Klaus Otto Nagorsnik und “wer weiß was?” 2021 an der Seite von Thomas Kinne. sowie im Jahr 2020 mit Thomas Kinne beim Quizduell-Olymp. Im Jahr 2020 veröffentlichte er seinen Informationsleitfaden mit dem Titel „How to Become a Quiz God“.

Sebastian Jacoby Ehefrau