Sandra Maischberger Alter

Sandra Maischberger Alter
Sandra Maischberger Alter

Sandra Maischberger Alter/\Seit 2003 moderiert Maischberger die Talkshow maischberger. die woche im deutschen Radiosender Das Erste.

Anlässlich des 60. Jahrestages der Bundesrepublik Deutschland führte sie 2009 ein Interview mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Die einzige TV-Wahldebatte zwischen Merkel und ihrem Gegner Martin Schulz vor der Bundestagswahl 2017 wurde von Maischberger moderiert und von Maybrit Illner, Peter Kloeppel und Claus Strunz moderiert.

Die Debatte wurde zur besten Sendezeit live auf vier der beliebtesten deutschen Fernsehsender übertragen.

Sie hat in ihrer Talkshow auch internationale Gäste interviewt, darunter den ehemaligen griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis (2016) den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz (2018) den ehemaligen Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker ( 2020) und Microsoft-Mitbegründer Bill Gates (2016) (2021).

Nach dem Gewinn eines BR-Talentwettbewerbs im Herbst 1985 begann Maischberger im darauffolgenden Herbst als Hörfunkmoderator bei Bayern 2 zu arbeiten.

Während ihres Aufenthalts war sie Moderatorin der Musikshow Rock-Lok. Als freie Mitarbeiterin arbeitete sie für zahlreiche Zeitungen und Radiosender, darunter die Münchner Stadtzeitung, das Magazin Musikexpress und den Sender SWF3. Sie studierte von 1987 bis 1989 Journalistik an der Deutschen Journalistenschule in München.

Ihre ersten beruflichen Erfahrungen sammelte Sandra Maischberger laut ihrem LinkedIn-Profil („Rock-Lock“) kurz vor dem Abitur als Moderatorin bei Bayern 2.

Daneben arbeitete sie als freie Mitarbeiterin für verschiedene Zeitungen und Radiosender. Anschließend studierte sie Redaktion an der Deutschen Journalistenschule in München, wo sie die Jahre 1987 bis 1989 verbrachte.

Parallel arbeitete Maischberger in der Redaktion von Tele 5, wo sie für die Aufbereitung von Berichten für die US-Nachrichten zuständig war Kanal CNN am Abend. Später übernahm sie die Tele 5-Sendungen „Mensch Mädchen“ und „Sexy Night“, die sie weiterhin moderierte.

READ ALSO  Katharina Böhm Krankheit

Sandra Maischberger arbeitete in verschiedenen Rollen im deutschen Fernsehen, bevor sie sich als feste Größe im Sender etablierte.

Eine satirische Online-Publikation machte 2015 einen abfälligen Witz über Maischberger, der lange in Erinnerung bleiben sollte, insbesondere angesichts eines schweren Pechs für den Moderator in diesem Jahr.

Sandra Maischberger wurde 1966 in München geboren, wuchs aber in Frascati bei Rom auf, wo sie ihr Abitur machte.

Anschließend kehrte sie nach München zurück, um ihren Master abzuschließen. Nach dem Abbruch ihres Studiums der Kommunikationswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München begann sie in der Medienbranche als Produktionsassistentin zu arbeiten.

1987 begann sie als Moderatorin beim Radiosender Bayern 2 zu arbeiten. Außerdem arbeitete sie für die Münchner Stadtzeitung, den Musikexpress und den Fernsehsender SWF3.

Nach ihrer Ausbildung zur Redakteurin an der Deutschen Journalistenschule in München zog sie nach New York City.

Sandra Maischberger Alter
Sandra Maischberger Alter

Reply