Sandra Maahn Krankheit

Sandra Maahn Krankheit
Sandra Maahn Krankheit

Sandra Maahn Krankheit /\ Sandra Maahn erhielt ihre Grund- und Sekundarschulbildung in Lüneburg und absolvierte anschließend ihr Abitur in Hamburg-Steilshoop, wo sie sich in der Schülervertretung engagierte und als Landesschülervertretung für bildungs- und friedenspolitische Belange tätig war.

Danach absolvierte sie ein Praktikum beim unabhängigen Radiosender OK Radio in Hamburg und wechselte danach in die Nachrichtenabteilung von RTL II.

In den Jahren nach der Gründung des unabhängigen Fernsehsenders Hamburg 1 war Maahn von 1995 bis 1998 Moderatorin der Nachrichten- und Talkreihe Zu Gast bei…. Danach war sie Moderatorin von Brigitte TV in der ARD ausgestrahlt.

Sie moderierte die tägliche NDR-Sendung DAS! in den Jahren 1999 bis 2008 im Wechsel mit Bettina Tietjen und Inka Schneider als Gastgeberin. Sie war auch Moderatorin der Programme Küstengeschichten und Pferdegeschichten.

Darüber hinaus war sie Ringsprecherin für die monatlichen Spotlight Boxing Galas, die von Herbst 2003 bis 2009 auf Eurosport ausgestrahlt wurden.

Sie war Moderatorin von Sportclub Live und Pferd TV im NDR-Fernsehen und moderierte außerdem regelmäßig die Sportnachrichten des Nachrichtensenders tagesschau24. Beide Sendungen wurden im NDR ausgestrahlt.

Neben ihrer Tätigkeit im Fernsehen moderierte sie die Veranstaltungen der „LeadAcademy für Mediendesign und Medienmarketing“ in den Deichtorhallen, die auch Ort der Verleihung der LeadAwards war.

Sandra Maahn ist die Nichte des deutschen Rocksängers Wolf Maahn und die Tochter des Journalisten Peter Maahn. Sandra ist auch ein Mitglied der Familie Maahn.

Sie nennt Hamburg ihre Heimat. Sie war bis 2001 mit dem Medienunternehmer Frank Otto verheiratet; Sie teilen sich das Sorgerecht für ihre beiden Kinder aus ihrer Ehe.

Sie moderiert die Sportnachrichten auf tagesschau24, einem täglichen Nachrichtensender, und moderiert die Fernsehsendungen Sportclub Live und Pferd TV, die beide im NDR ausgestrahlt werden.

READ ALSO  Hansi flick ehefrau

Neben ihrer Tätigkeit im Fernsehen moderierte sie die Veranstaltungen der „LeadAcademy für Mediendesign und Medienmarketing“ in den Deichtorhallen, die auch Ort der Verleihung der LeadAwards war.

Danach sammelte sie Erfahrungen in der Nachrichtenredaktion von RTL II Radio, nachdem sie als Praktikantin bei OK Radio, einem privaten Radiosender in Hamburg, angefangen hatte.

Maahn war während seiner Karriere Moderator von Talkshows und Nachrichtensprecher für den privaten Fernsehsender Hamburg 1. Im folgenden Jahr übernahm sie ihre Rolle bei der ARD als Brigitte Fernsehmoderatorin.

Außerdem moderierte sie die tägliche NDR-Sendung DAS und die NDR-Serien Küstengeschichten und Pferdegeschichten von bis. Außerdem arbeitete sie als Ringansagerin für die monatliche Spotlight Boxing Show, während sie bei Herbst angestellt war.

Sandra Maahn Krankheit
Sandra Maahn Krankheit