Sabine Postel Alter

Sabine Postel Alter
Sabine Postel Alter

Sabine Postel Alter /\ real Sabine Postel-Riewoldt [1] (* 10. Mai 1954 in Neustadt am Rübenberge) ist eine bekannte deutsche Schauspielerin, die auch für Hörspiele und Synchronaufnahmen tätig war.

Ihre Hauptrollen in den Fernsehserien Nicht von bösen Eltern und Nesthocker – Familie zum Verschenken brachten sie in den 1990er Jahren an die Spitze der Unterhaltungsindustrie.

Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rollen als Kommissarin Inga Lürsen im ARD-Krimi „Tatort“ und als Rechtsanwältin Isabel von Brede in der ARD-Rechtsdramaserie „Die Kanzlei“. Beide Rollen machten sie einem großen Publikum bekannt.

Die Schauspielerin wird vorerst weiter im Fernsehen arbeiten. 1987 bekam Sabine Postel ein regelmäßiges Engagement in der Krimiserie „Ein Fall für Zwei“, außerdem gastierte sie im „Großstadtrevier“, „Lindenstraße“ und „Die Kommissarin“. Für die Abendserie „Nicht von bösen Eltern“ stand sie von 1993 bis 1996 als Mutterfigur „Sybille Schefer“ vor der Kamera. Eine ihrer bekanntesten Rollen war die „Tatort“-Kommissarin „Inga Lürsen“. 1997 spielte sie in Bremen.

Dieser Auftritt gilt als einer ihrer besten. In der ZDF-Serie „Nesthocker – Familie zuschenken“ spielt sie die Rolle der „Marianne Brandt“, einer geschiedenen Frau mittleren Alters, Mitte vierzig. In der Anwaltsserie „Der Dicke“ steht sie neben Dieter Pfaff vor der Kamera.

Unglaublich, dass noch Platz für Filmproduktionen frei ist. Doch Sabine Postel hat Erfolg: Die Schauspielerin gewinnt den Preis der Akademie der Künste in Berlin für „Schlafende Hunde“, 1994 kann sie für ihre Darstellung in „Nicht von bösen Eltern“ den Bambi gewinnen.

Otto Riewoldt, der Schauspieler, mit dem sie 12 Jahre lang verheiratet war, bevor er 2003 an Krebs starb, war ihr Ehemann.

READ ALSO  Christina Luft Gewicht

Mit ihm hat sie einen Sohn. Sie begann 2012 eine Fernbeziehung mit einem viel jüngeren Manager, und sie sind seit einigen Jahren zusammen.

Sabine Postel ist seit 1987 Darstellerin des Krimidramas „Ein Fall für Zwei“. Außerdem hatte sie Rollen in den Fernsehsendungen „Großstadtrevier“, „Lindenstraße“ und „Die Kommissarin“.

In der Fernsehserie „Not from Bad Parents“, die von 1993 bis 1996 ausgestrahlt wurde, spielte sie die Mutter „Sybille Schefer“.

Eine ihrer bekanntesten Rollen war die Rolle der „Inga Lürsen“ im Bremer „Tatort“. ” Inspector, im Jahr 1997. Dies ist eine der Rollen, für die sie am besten bekannt ist.

In der ZDF-Serie „Nesthocker – Familie verschwindet“ spielt sie die Rolle der verstorbenen Schauspielerin „Marianne Brandt“ und spielt neben Dieter Pfaff in dem Anwaltsdrama „Der Dicke“.

Sabine Postel Alter
Sabine Postel Alter