Rolf Zuckowski Alter

Rolf Zuckowski Alter
Rolf Zuckowski Alter

Rolf Zuckowski Alter/\Zuckowski wurde in der deutschen Stadt Hamburg geboren. Seine ersten musikalischen Fähigkeiten und ersten beruflichen Erfahrungen sammelte er bereits während der Schulzeit im Alter von 18 Jahren.

Er war Mitglied der schuleigenen Rockband „The BeAthovens“, in der er Gitarre spielte und Leadgesang sang.

1967 veröffentlichte er sein erstes Album „Happy to be happy“ und schrieb sich an der Universität Hamburg für ein Studium der Volkswirtschaftslehre ein.

Kurz nach dem Abitur begann Zuckowski 1972 beim Musikverlag International Music Publishers Hans Sikorski zu arbeiten.

Rolf Zuckowski ist nicht nur Sohn einer Näherin, sondern auch Friseur. Sein Vater schenkte ihm 1961 eine Gitarre.

Zuckowski begann seine musikalische Laufbahn als Mitglied der Schülerband The Beathovens am Albrecht-Thaer-Gymnasium in Hamburg, wo er als Sänger und Gitarrist tätig war.

Dort sammelte er 1964 seine ersten musikalischen Erfahrungen, als er der Band beitrat. Zuckowskis musikalische Karriere begann 1967 mit der Veröffentlichung des Debütalbums der Band, Happy to be happy, das die ersten von Zuckowski geschriebenen Kompositionen der Band enthielt.

Im selben Jahr begann er ein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Hamburg, das er 1972 mit Diplom abschloss.

Anuschka Zuckowski wurde 1971, im Jahr ihres ersten Kindes, als Tochter von Zuckowskis Frau Monika geboren.

1972 wurde Zuckowski als Assistent der Geschäftsführung des Musikverlags Hans Sikorski berufen. 1974 brachte er einen Sohn namens Alexander zur Welt.

Rolf Zuckowski wurde am 12. Mai 1947 in Hamburg geboren. Er wuchs in einer Familie mit drei Geschwistern auf. Schon in jungen Jahren begann er, seiner Leidenschaft für die Musik nachzugehen.

READ ALSO  Jens Liebhauser Vermögen

Er sang und spielte Gitarre in der Schulband „The BeAthovens“ und war auch Mitglied der Schulband „The BeAthovens“.

Andererseits veröffentlichte die Band laut Rolf Zuckowskis offizieller Website auch das Album Happy To Be Happy. Nach dem Abitur studierte er von 1967 bis 1972 vier Jahre lang Betriebswirtschaftslehre.

Er entschied sich jedoch nicht für eine Stelle in einem Büro. Er beschloss, sein Leben der Musik zu widmen und begann als Texter und Co-Produzent in der Branche zu arbeiten.

Hits wie „Cindy“ hat er mitproduziert, seine Kompositionen wurden auch mehrfach beim Grand Prix d’Eurovision aufgeführt. Auch Juliane Werding und Nana Mouskouri mussten ihn fürs Songwriting bezahlen.

Rolf Zuckowski wurde in Deutschland als Komponist von Kinderliedern bekannt und zählt heute zu den bekanntesten Musikern des Landes.

Der gebürtige Hamburger hat bis heute weltweit fast 20 Millionen Tonträger verkauft.

Rolf Zuckowski wurde am 12. Mai 1947 in Hamburg als Sohn einer Künstlerfamilie geboren. Sein Vater war ein versierter Seemann und seine Mutter arbeitete als Friseurin.

Sein Vater schenkte ihm eine Gitarre, weil er die Leidenschaft seines Vaters für Musik teilte.

Zuckowski begann das Instrument als Mitglied der Schulband The Beathovens zu spielen, in der er kurz darauf auch als Sänger auftrat.

Sein erstes Album „Happy to be happy“ erschien 1967, doch der Musiker schlug neben der Musik noch einen zweiten Karriereweg ein, schrieb sich in seiner Heimatstadt für ein BWL-Studium ein und schloss es mit Auszeichnung ab. 1972 erhielt er als Ergebnis seines Studiums ein Diplom.

Nach seiner Heirat mit Monika Zuckowski wurde der Künstler 1971 Vater seiner ersten Tochter, drei Jahre später folgte die Geburt seines zweiten Sohnes.

Rolf Zuckowski Alter
Rolf Zuckowski Alter

Reply