Robert De Niro Vermögen

Robert De Niro Vermögen
Robert De Niro Vermögen

Robert De Niro Vermögen /\ Robert Anthony De Niro, Jr. (* 17. August 1943 in Manhattan, New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur und Produzent, der zwei Oscars gewonnen hat.

Er wurde in Manhattan, New York City, geboren. Seit Mitte der 1970er Jahre hat er sich als einer der prominentesten Charakterdarsteller des amerikanischen Films etabliert und ist in einer Reihe von Filmklassikern zu sehen.

Robert de Niro wurde 1943 in New York City als Sohn eines Malervaters und einer Dichterin geboren. Er wurde als „der berühmteste Schauspieler der Welt“ bezeichnet. Seine Eltern ließen sich 1945 scheiden und er wuchs bei seiner Mutter in ärmlichen Verhältnissen in Little Italy, New York, auf.

Bereits mit zehn Jahren stand er auf der Bühne, erst mit sechzehn entschied er sich für eine professionelle Schauspielkarriere. Infolgedessen absolvierte er mit Zustimmung seiner Mutter die High School.

Er tourte zunächst als Theaterschauspieler durch den Süden der USA, und in den 1960er Jahren folgten seine ersten kleinen Filmrollen, die damals jedoch nur begrenzten Erfolg hatten.

Trotzdem war eines von de Niros charakteristischen Merkmalen, dass er sich extrem auf seine Rollen eingestellt fühlte, vielleicht sogar mehr als andere Schauspieler.

De Niro ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Schauspieler der Welt und hat in mehr als hundert Filmen mitgewirkt. Er arbeitet seit 1965 als professioneller Schauspieler und sein großer Durchbruch kam 1974, als er im zweiten Teil von „Der Pate“ auftrat.

Mit Ausnahme eines Jahres arbeitete er an mindestens einem Film pro Jahr, in einigen Fällen an mehreren Filmen pro Jahr, was zu einer äußerst langen und erfolgreichen Filmografie führte.

READ ALSO  josephine henning verheiratet

Rober de Niro ist ein wohlhabender Mann, der neben der Schauspielerei auch als Regisseur und Produzent arbeitet.

Zum Zeitpunkt seines Castings für eine kleine Rolle in dem Film The Wedding Party von 1963 wurde dies weithin als der Beginn von De Niros professioneller Karriere angesehen.

Er hat in einigen Filmen als Cameo-Auftritt mitgewirkt, darunter im französischen Film Three Rooms in Manhattan, der technisch gesehen sein Debütfilm war, und im französischen Film Les Jeunes Loups, in dem er einen kleinen Jungen spielte, die beide von Jean inszeniert wurden -Luc Godard.

Greetings war sein erster Spielfilm, in dem er die Hauptrolle spielte, und kam 1968 heraus.

Das Jahr 1973 sollte als eines der produktivsten von De Niro in die Geschichte eingehen. Zwei seiner Filme, Bang The Drum Slowly und Mean Streets, wurden im Laufe des folgenden Jahres veröffentlicht, und seine Leistungen in beiden Filmen wurden gut aufgenommen und gelobt.

Grace reichte im Juli 2020, mitten im Scheidungskampf, eine Klage ein, in der sie behauptete, Robert habe ihre monatliche Zulage für American Express zu Unrecht von 100.000 USD auf 50.000 USD gekürzt, während die Scheidung anhängig war.

De Niro behauptete in seiner Antwort, dass sein Einkommen infolge der COVID-19-Krise versiegt sei und sich sein Geschäftsimperium infolge der Krise im freien Fall befinde. Berichten zufolge wurde er gezwungen, sich 500.000 Dollar zu leihen, um einen Teil der steigenden Schulden von Nobu zu decken.

Seine Anwälte behaupteten, Nobu habe im April einen Verlust von 3 Millionen Dollar und im Mai einen Verlust von 1,9 Millionen Dollar erlitten. Darüber hinaus erklärten die Anwälte von De Niro, dass der Schauspieler „glücklich wäre“, wenn er 2020 7,5 Millionen Dollar verdienen würde.

Robert De Niro Vermögen
Robert De Niro Vermögen

Reply