Rene Kollo Alter

Rene Kollo Alter
Rene Kollo Alter

Rene Kollo Alter/\René Kollodzieyski ist in Berlin geboren und in Wyk auf Föhr aufgewachsen. Der Fotograf besuchte die Fotografenschule in Hamburg, seine wahre Leidenschaft galt jedoch schon immer der Musik, insbesondere dem Dirigieren und Orchestrieren.

Obwohl er Autodidakt am Schlagzeug war, trat er erst mit Mitte fünfzig auf. In Berlin trat er in Jazzclubs auf und studierte Schauspiel bei Else Bongers, die heute seine Mentorin ist.

Er studierte bei Elsa Varena, um sich auf musikalische Rollen vorzubereiten, und sie erkannte schnell, dass er ein ungewöhnliches Talent besaß.

Nach dem Krieg ging Kollo auf das Carl-Hunnius-Internat in Wyk auf Föhr, wo er seine Schulausbildung beendete.

Nach dem Abitur in Föhr studierte er Fotografie an der Universität Hamburg. Schon in jungen Jahren interessierte er sich stark für Musik und Orchesterleitung.

Allerdings begann er erst Mitte der 1950er Jahre, eigene Musik zu machen. Kollo war ein autodidaktischer Musiker, der Schlagzeug, Kontrabass und Gitarre spielte.

Während dieser Zeit trat er in den üblichen Jazzkellern auf. Else Bongers, eine in Berlin bekannte Schauspielerin, brachte ihm das Schauspiel bei.

Um seine Stimme auf musikalische Rollen vorzubereiten, studierte er Gesangspädagogik bei der Opernsängerin Elsa Varena, die auch seine Gesangslehrerin war.

Kollo wollte ursprünglich Schauspieler werden, entdeckte jedoch während seiner Schauspielausbildung in den 1950er Jahren das Singen und begann als Schlagersänger zu arbeiten.

Hello Mary Lou, dessen deutsche Version beim Plattenlabel Polydor erschienen ist, verhalf ihm zu Bekanntheit (Original: Ricky Nelson).

1961 gelang ihm mit dem Lied Am Ende wird es Liebe sein ein weiterer respektabler Hit, der auf diesem Label erschien.

READ ALSO  Julie Kurz Krankheit

In dem Film So liebt und küsst der Mann in Tirol von 1961, in dem er auch eine kleine Nebenrolle als Barkeeper spielte, sang er die beiden größten Hits des Films.

Neben seinen Rollen als Opern- und Operettenschauspieler trat er auch in Filmen auf. René Kollodzieyski ist in Berlin geboren und in Wyk auf Föhr aufgewachsen. Seine Faszination für Musik begann schon in jungen Jahren, was ihn zu einem Studium der Fotografie an der Universität Hamburg führte.

Er begann erst Mitte der 1950er Jahre Schlagzeug zu spielen, obwohl er sich das Instrument als Autodidakt aneignete.

Seine professionelle Karriere als Jazzmusiker begann nach seinem Umzug nach Berlin, wo er Schauspiel bei Else Bongers und anderen Profis studierte.

Er studierte bei Elsa Varena, einer bekannten Musiklehrerin, um seine musikalischen Fähigkeiten in Vorbereitung auf zukünftige Schauspielrollen zu verbessern.

Er arbeitete auch mit anderen Musikern an verschiedenen Projekten.

René Kollodzieyski ist in Berlin geboren und im Dorf Wyk auf Föhr aufgewachsen. Der Fotograf besuchte die Fotografenschule in Hamburg, seine wahre Leidenschaft galt jedoch schon immer der Musik, insbesondere dem Dirigieren und Orchestrieren.

Obwohl er Autodidakt am Schlagzeug war, trat er erst mit Mitte fünfzig auf. In Berlin trat er in Jazzclubs auf und studierte Schauspiel bei Else Bongers, die heute seine Mentorin ist.

Er studierte bei Elsa Varena, um sich auf musikalische Rollen vorzubereiten, und sie erkannte schnell, dass er ein ungewöhnliches Talent besaß.

Rene Kollo Alter
Rene Kollo Alter

Reply