Rene Casselly Alter

Rene Casselly Alter
Rene Casselly Alter

Rene Casselly Alter /\ Casselly ist eine Darstellerin in der siebten Generation und wuchs in ihrer Kindheit in einem Wohnwagen auf.

Sie wurde in eine Zirkusfamilie hineingeboren, die sich auf das Training von Elefanten spezialisiert hat. Er ist verwandt mit Ramon Roselly, der DSDS 2020 gewinnen wird.

Casselly betrat mit vier Jahren zum ersten Mal den Showring mit einem Pony. Er debütierte zum ersten Mal vor Publikum im Alter von sechs Jahren während eines Zirkusfestivals in Rumänien.

Beim Internationalen Zirkusfestival von Monte-Carlo im Jahr 2012 brachte die Aufführung von René der Familie Casselly ihnen den Titel des Goldenen Clowns ein.

Beim Budapest International Circus Festival im Jahr 2014 wurden er und seine Schwester mit dem Goldenen Pierrot ausgezeichnet.

In den Jahren 2012 und 2016 war er der einzige, der den Golden Junior Award beim New Generations Festival in Monte Carlo gewann, dem Jugendwettbewerb für das Monte Carlo Festival. 2020 war er Mitglied der Fachjury des Wettbewerbs.

Seit der zweiten Staffel von Ninja Warrior Germany im Jahr 2017 nimmt er jedes Jahr am jährlichen Wettbewerb sowie seinen Ablegern teil.

Er erreichte in jeder regulären Saison das Finale, triumphierte zweimal mit seinem Team in der Teamvariante und wurde 2021 Deutschlands erster Ninja Warrior, indem er das letzte Hindernis des Kurses, den Berg Midoriyama, in kürzerer Zeit als sein Rivale Moritz Hans bewältigte.

Neben seinem Auftritt in der deutschen Show wurde er 2019 der letzte Mann, der in der japanischen Adaption von Sasuke stand, und ist damit der bisher einzige Deutsche, dem dies gelang. Sasuke ist ein japanisches Original.

READ ALSO  Jürgen Grabowski Krankheit

Casselly nahm 2017 an seinem ersten „Ninja Warrior Germany“-Wettbewerb teil und erreichte in den drei darauffolgenden Saisons jeweils die Meisterschaftsrunde. Casselly belegte 2021 nicht nur als Team, sondern auch als Einzelperson den ersten Platz. 2019 trat er auch in der japanischen Originalproduktion von „Sasuke“ auf, in der er den Titel „Last Man Standing“ gewann.

In der 15. Staffel von „Let’s Dance“, die 2022 ausgestrahlt wurde, trat Casselly als Kandidatin an. Mit seiner professionellen Tanzpartnerin, der Österreicherin Kathrin Menzinger, zeigte er in der Jubiläumssaison spektakuläre Tänze gepaart mit akrobatischen Höchstleistungen.

Wohl auch deshalb konnte das sportliche Paar die entscheidenden Zuschaueraufrufe im Finale für sich entscheiden, die am Ende den zweiten Platz der Schauspielerin Janin Ullmann und den dritten Platz des paralympischen Athleten Mathias Mester bescherten.

Außerdem ist nicht klar, warum die Tiere von Szada nach Györ und wieder zurück gefahren wurden und warum sie die ganze Nacht im Fahrzeug blieben.

Die Familie, der der Zirkus gehört, behauptet, dass die Elefanten sich ein “mögliches neues Zuhause” in der Nähe von Györ angesehen haben, das in der Nähe des Ortes liegt, an dem sie Land gekauft haben, um ihren eigenen Safaripark zu errichten.

Die Vorstellung, dass fünf Tiere aus einem Zirkus für einen Besuch transportiert werden, klingt wenig glaubwürdig.

Es besteht die Möglichkeit, dass die Tiere zum Zwecke des Filmens oder eines privaten Auftritts in Fahrzeugen transportiert wurden“, sagt Daniela Freyer.

„René Casselly muss sich in irgendeiner Weise für seine Taten verantworten. Wir gehen davon aus, dass die zuständigen Behörden uns eine umfassende Erklärung geben werden.”

Rene Casselly Alter
Rene Casselly Alter

Reply