Renata Lusin Kinder

Renata Lusin Kinder
Renata Lusin Kinder

Renata Lusin Kinder /\ Lusin begann ihre Tanzkarriere im Alter von 11 Jahren. Als sie 13 Jahre alt war, zog sie mit ihrem Großvater von Kasan nach Moskau, um eine Berufsausbildung zu erhalten.

Sie tanzte für kurze Zeit mit Valentin Rechetnikov, von Anfang 2002 bis Anfang 2003 mit Evgeni Grigorov und davor mit Ivan Anichkhin. Als sie 16 Jahre alt war, schaltete ihre Mutter eine Anzeige in der Zeitung, um ihr bei der Suche nach einem Tanzpartner zu helfen.

Aufgrund der Anzeige zog Renata Lusin zu ihrem in Düsseldorf geborenen und aufgewachsenen Freund Valentin Lusin nach Deutschland.

Seit 2003 ist sie Mitglied im TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiss, wo sie mit Valentin Lusin tanzt.

Ab dem Jahr 2006 studierte sie Betriebswirtschaftslehre an der Universität Düsseldorf. Renata und Valentin Lusin heirateten Ende Mai im Jahr 2014.

Das Paar gewann verschiedene Ranglistenturniere und wurde mehrfacher nationaler Meister in der Hauptgruppe S-Standard und S-Latein

. Darüber hinaus gewann sie zweimal die Deutsche Meisterschaft in insgesamt zehn Tänzen sowie jeweils den ersten Platz bei nationalen und internationalen Wettbewerben.

Er war Teil des Bundes-A-Kader und belegte mehrfach den ersten Platz im Ranking der Hauptgruppe Standard des Deutschen Tanzsportverbandes (zuletzt am 28. Februar 2017).

Renata Lusin war im Laufe dieses Jahres in ihren Bemühungen siegreich. Denn die 34-jährige Tänzerin brachte gemeinsam mit dem 33-jährigen Ex-Fußballer Rrik Gislason das Parkett von “Let’s Dance” zum Beben und holte letztlich den Sieg in ihre Heimatstadt.

Schließlich ist Renata erst seit 2018 Teil des beliebten RTL-Formats, was diese Ankündigung für viele Fans zu einer wohlverdienten Überraschung macht.

READ ALSO  Nelson Peltz Kinder

Auf der anderen Seite gab Renata in der RTL-Frühstückssendung „Guten Morgen Deutschland“ folgende Information preis: „Ich dachte sofort, ich könnte mit Rrik gewinnen Zeit im Takt halten.

Zwei der „Neuankömmlinge“ waren ein Ehepaar namens Valentin Lusin und Renata Lusin. Renata Lusin hatte eine erfolgreiche Tanzkarriere unter dem Namen Renata Buschejewa, bevor sie Valentin Lusin heiratete.

Im Track „Let’s Dance“ hatten die beiden frischen Gesichter ihre ersten Auftritte an der Seite von Jimi Blue Ochsenknecht und Charlotte Würdig.

In Staffel 12 der Show bekam das Paar endlich die Gelegenheit, mit Sängerin Ella und Schauspieler Jan Hartmann zu tanzen.

In der zwölften Staffel schieden Renata Lusin und Jan Hartmann gleich in der ersten Folge aus, während Valentin Lusin und Ellà Endlich es bis in die letzte Folge des Wettbewerbs schafften.

Mit Moritz Hans belegte sie im Wettkampf 2020 den zweiten Platz. 2020 belegten Valentin Lusin und Ulrike von der Groeben den 9. Platz.

Im Jahr 2021 war die Familie Lusin wieder im Einsatz. Renata Lusin tanzte mit Rurik Gislason, einem isländischen Fußballer, während Valentina Pahde und Valentin Lusin über die Tanzfläche schwebten. Valentin Lusin.

Renata Lusin Kinder
Renata Lusin Kinder