Renata lusin größe

Renata lusin größe
Renata lusin größe

Renata lusin größe /\ Lusin begann ihre Tanzkarriere im Alter von 11 Jahren. Als sie 13 Jahre alt war, zog sie mit ihrem Großvater von Kasan nach Moskau, um eine Berufsausbildung zu erhalten.

Sie tanzte für kurze Zeit mit Valentin Rechetnikov, von Anfang 2002 bis Anfang 2003 mit Evgeni Grigorov und davor mit Ivan Anichkhin.

Als sie 16 Jahre alt war, schaltete ihre Mutter eine Anzeige in der Zeitung, um ihr bei der Suche nach einem Tanzpartner zu helfen.

Aufgrund der Anzeige zog Renata Lusin zu ihrem in Düsseldorf geborenen und aufgewachsenen Freund Valentin Lusin nach Deutschland.

Seit 2003 ist sie Mitglied im TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiss, wo sie mit Valentin Lusin tanzt. Ab dem Jahr 2006 studierte sie Betriebswirtschaftslehre an der Universität Düsseldorf. Renata und Valentin Lusin heirateten Ende Mai im Jahr 2014.

Das Paar gewann verschiedene Ranglistenturniere und wurde mehrfacher nationaler Meister in der Hauptgruppe S-Standard und S-Latein.

Darüber hinaus gewann sie zweimal die Deutsche Meisterschaft in insgesamt zehn Tänzen sowie jeweils den ersten Platz bei nationalen und internationalen Wettbewerben.

Er war Teil des Bundes-A-Kader und belegte mehrfach den ersten Platz im Ranking der Hauptgruppe Standard des Deutschen Tanzsportverbandes (zuletzt am 28. Februar 2017).

Im Herbst 2017 wechselte das Paar in die Profisparte des Deutschen Tanzsportverbandes.

Im Jahr 2018 traten Lusin und ihr Mann zum ersten Mal bei dem auf RTL ausgestrahlten Tanzwettbewerb „Let‘s Dance“ an. Für Renata hingegen lief es bisher nicht ganz so rund: In Staffel elf schied sie mit ihrem prominenten Tanzpartner Jimi Blue Ochsenknecht nach sechs Shows wegen eines Ermüdungsbruchs im Mittelfuß aus dem Wettbewerb aus.

READ ALSO  Claudia Jung Alter

In der zwölften Staffel bewegten sich die Tänzerin und Jan Hartmann gemeinsam fließend über die Tanzfläche. Der einzige Haken war, dass sie die Show vor allen anderen Paaren verlassen mussten.

Außerdem trat Lusin in der dreizehnten Staffel von „Let‘s Dance“, die während der Corona-Krise 2020 ausgestrahlt wurde, erneut auf. Gemeinsam mit ihrem Partner, dem Leichtathleten Moritz Hans, erreichte sie die Endrunde und belegte hinter Lili Paul den zweiten Platz -Roncalli und ihr Partner, der Tänzer Massimo Sinató.

Pünktlich zum Beginn der neuen Saison 2021 ließ sich Lusin für das Männermagazin „Playboy“ ablichten, ohne ein Titelbild von sich machen zu lassen.

Auf der Tanzfläche unterrichtete sie 2021 erneut einen Athleten im Tanzen. Diesmal war es die isländische Fußballerin Rrik Gslason, die gemeinsam mit Rrik Gslason den Endkampf gegen Valentina Pahde und Nicolas Puschmann gewann.

In der Aprilausgabe 2021 des deutschen Playboy war Lusin sowohl auf dem Cover als auch auf einer Fotostrecke im Magazin zu sehen.

Renata Lusin, deren Geburtsname Buscheeva war, ist eine bekannte russische Tänzerin und Lehrerin.

Lusin begann erst mit elf Jahren ernsthaft mit dem Tanzen. Mit 13 Jahren zog sie mit ihrem Großvater nach Moskau, um dort eine Berufsausbildung zu machen.

Sie war eine Zeit lang mit Valentin Rechetnikov, Evgeni Grigorov von Anfang 2002 bis Anfang 2003 und vor diesen Beziehungen mit Ivan Anichkhin zusammen. Ihre Mutter suchte sie, als sie 16 Jahre alt war, um mit ihr zu tanzen.

Renata lusin größe
Renata lusin größe

Reply