Rebecca Gutman Wikipedia

Rebecca Gutman Wikipedia Viel zu früh ist nach dem Tod einer prominenten Persönlichkeit ein verheerender Verlust in der deutschen Dressur- und Zuchtwelt eingetreten. Am 14. Mai 2022 ist Rebecca Gutman, Inhaberin und Geschäftsführerin des Gestüt Bonhomme, im Alter von 54 Jahren verstorben. Sie starb nach kurzer, aber lebensbedrohlicher Krankheit.

Gutman war nicht nur Unternehmer, Hengstbesitzer und Züchter, sondern hatte auch eine tief verwurzelte Leidenschaft für Pferde. Sie hatte eine Leidenschaft für Pferde und leitete eines der prächtigsten Gestüte in Werder, Deutschland, das Gestüt Bonhomme hieß.

Rebecca trat in die Fußstapfen ihres Vaters und wurde Immobilienentwicklerin und Managerin von Gewerbeimmobilien in den besten Lagen Westberlins. Ihre Immobilien befinden sich in einigen der begehrtesten Viertel der Stadt.

Der Artikel wurde in der deutschen Zeitschrift St. Georg veröffentlicht und stellte fest, dass Gutman finanziell unabhängig war und Zugang zu allen Zuchtverbänden hatte.

Sie war eine der wenigen privaten Hengsthalter, die mit den großen monopolgetriebenen Hengsthaltern auf Augenhöhe konkurrieren konnte. Tatsächlich konnte sie sich behaupten.

Sie setzte sich häufig in Bieterduellen auf Auktionen durch und sicherte sich mehrere Champions, darunter den Oldenburger Lizenzsieger Morricone (v. Millennium x Rubin Royal) und Confess Color (v. Cadeau Noir x Licosto).

Rebecca verwirklichte den Traum ihrer Mutter Evelyn, eine Hengststation in Deutschland zu führen, die zu den besten des Landes zählt und eine echte Leidenschaft für Pferde hat.

Gestüt Bonhomme wurde 1987 in der Stadt Bramsche in Deutschland gegründet. Das Unternehmen zog schließlich in die Stadt Werder, wo ein Werk auf dem neuesten Stand der Technik entstand.

Die Struktur ist ein Meisterwerk der deutschen Architektur und ein Kronjuwel unter den Reitzentren in Deutschland.

Obwohl es anfangs ein bisschen wie eine Achterbahnfahrt war, einen Chefreiter dauerhaft bei Bonhomme zu halten, blühte die Hengststation schließlich in der Zusammenarbeit mit der Kaderlistenreiterin Lena Waldmann auf. Das lag daran, dass Lena Waldmann hervorragend trainieren konnte.

READ ALSO  Cordula Tutt Wikipedia

Rebeccas erfolgreichster Hengst im Sport hieß Fiderdance und trat mit großem Erfolg auf der Ebene internationaler Grand Prix an.

Sowohl das Morricone- als auch das Cadeau Noir-Team kämpften um einen Platz im Finale des Nürnberger Burgpokals und des Louisdor Cups.

Gutman hatte die Vision, dass es möglich ist, die Aktivitäten der Hengstpflege in den Spitzensport zu integrieren, vorausgesetzt, die Pferde werden respektvoll behandelt und haben die erforderliche Ausbildung.

Rebecca Gutman Wikipedia
Detaillierte Informationen oben erwähnt

St. Georg vermerkte in seinen Schriften, dass sie ihre Hengste häufig als „unsere Geschöpfe“ bezeichnete, wenn sie auf Hengstschauen über sie sprach.

Einige Zuschauer brachen in ein Lächeln aus, als sie den Begriff „Tier“ hörten, aber die tiefe Liebe der Frau zu all ihren Haustieren, einschließlich der Pferde auf Bonhomme, ihres Hundes und der anderen Tiere, die sie hatte, war einer ihrer größten Motoren.

Rebecca Gutmann aus Berlin war Leiterin des Gestüts Bonhomme in der Nähe von Potsdam. Sie war die vielleicht unorthodoxeste Hengstbesitzerin Deutschlands.

Ihre Mutter, Evelyn Gutman, hegte schon lange die Idee, ein Reitzentrum „auf der grünen Wiese“ zu eröffnen, und konnte es dort verwirklichen. Rebecca Gutman, die genauso inbrünstig ist wie ihre Mutter, hat sich zum Ziel gesetzt, den Wunsch ihrer Mutter fortzusetzen.

Das Leben dieser bemerkenswerten Frau wurde auf tragische Weise durch eine Krankheit beendet, die nicht geheilt werden konnte. Wegen ihr hat ihr unverwechselbares und einzigartiges Lachen aufgehört.

Rebecca Gutman hat eine unvergleichliche Fähigkeit zu herzlichem, hemmungslosem und kraftvollem Lachen. Weil sie sich am Leben erfreuen und Spaß haben wollte, ließ sie ihre Lebensfreude durchscheinen. Und die Pferde, die sie reiten.

Finanzielle Unabhängigkeit konnte Rebecca Gutmann dank ihrer Karriere als Immobilienentwicklerin und -verwalterin von Gewerbeimmobilien in einigen der besten Lagen Westberlins erreichen.

In der Folge interessierten sich die Zuchtverbände für den Berliner. Sie war eine der ganz wenigen, die sich in Auktionsduellen auf Augenhöhe mit den großen Hengsthaltern aus aller Welt messen konnte.

READ ALSO  Thomas Bartu Wikipedia

Der Oldenburger Siegerhengst Morricone beispielsweise ist ein Paradebeispiel für einen sportlich erfolgreichen und züchterisch sehr relevanten Vererber. Er kam zum Gestüt Bonhomme, das für seine Vollblutzucht bekannt ist.

Rebecca Gutman fühlte sich von den Verkäufern ihrer Hengste im Stich gelassen, da sie nicht so gesund waren, wie sie es erwartet hatte und wie es in den medizinischen Papieren der Pferde zum Zeitpunkt des Kaufs angegeben war.

Sie war sich der Tatsache sehr bewusst, dass viele der jungen Hengste, die an der Körung teilnahmen, überarbeitet waren, um die großen Dollars einzubringen. Sie ging von einem Stand zum nächsten und erzählte dabei die gesamte Krankengeschichte jedes Hengstes, den sie besaß.

Außerdem hat das Zuchterforum sstellte fest, dass im Fall von Rebecca Gutman „die von ihr und ihrer Mutter geforderten hohen Ansprüche an tier- und altersgerechte Pferdehaltung, stets fair in der Ausbildung, nie nur Lippenbekenntnisse voller PR waren.“

Am 14. Mai 2022 verlor Gutman leider ihren Kampf gegen eine unheilbare Form einer degenerativen Krankheit, die letztendlich die Ursache für ihren Tod war.

In den sozialen Medien sagte Bonhomme Folgendes: „Unsere geliebte Chefin, Freundin und Vertraute Rebecca Gutman wird sehr vermisst werden, und wir verabschieden uns mit größtem Bedauern von ihr.

Ihr vorzeitiger und ungerechtfertigt früher Tod war die Folge einer plötzlichen und schrecklichen Krankheit, die erst kürzlich bei ihr diagnostiziert worden war. Unsere Gebete sind zu diesem Zeitpunkt bei ihrer unmittelbaren Familie.”

Rebecca konnte sich in der immer noch sehr männerdominierten Zuchtwelt nachhaltig Respekt, Anerkennung und Wertschätzung erarbeiten, so die starken Worte, mit denen das Zuchterforum Rebecca würdigte. Zuchterforum sagte, dass „Rebecca sich diese Dinge mit ihrem großen Fachwissen, ihrer Dynamik, Entschlossenheit und Fähigkeit und ihrem Willen, über Grenzen hinweg zu sehen, zu denken und zu handeln, verdienen konnte.“