Rabea Schöneborn Kinder

Rabea Schöneborn Kinder
Rabea Schöneborn Kinder

Rabea Schöneborn Kinder/\Rabea Schöneborn (* 13. März 1994) ist Model und Schauspielerin. ist ein Langstreckenläufer aus Deutschland.

Der Halbmarathon der Frauen, der 2020 in Gdynia, Polen, ausgetragen wurde, war ihr erster großer Wettkampf seit ihrem Abitur im Jahr 2009.

Rabea Schöneborn (* 13. März 1994 in Troisdorf, Nordrhein-Westfalen) ist eine deutsche Leichtathletin, die vor ihrem Wechsel in die Leichtathletik im modernen Fünfkampf an Wettkämpfen teilnahm.

Sie ist unter anderem auf Mittel-, Lang-, Cross-, Straßen- und Halbmarathons spezialisiert. Schöneborn begann ihre Langstreckenlaufkarriere mit der Konzentration auf kürzere Distanzen. Jetzt konzentriert sie sich auch auf längere Laufstrecken.

Obwohl sie den olympischen Marathonrekord gebrochen haben, haben sich Rabea und Deborah Schöneborn noch kein Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio gesichert.

Ihre Herausforderungen beim Lockdown-Training sowie ihr Alltag mit Wäschebergen werden im Interview detailliert beschrieben. Sie sprechen auch darüber, wie sie eine Inspiration für ihre Schwester Lena sind.

Die Zwillinge Rabea und Deborah Schöneborn bereiten sich derzeit an der portugiesischen Algarve auf die Marathonsaison 2021 vor.

Rabea und Deborah Schöneborn sind Zwillingsschwestern, die in Deutschland geboren wurden. Beide hatten Anfang Dezember die olympische Norm des Deutschen Leichtathletik-Verbandes für den anstehenden Wettkampf in Valencia verfehlt.

Doch obwohl sich die Berliner Langstreckenläufer nicht für die Sommerspiele in Tokio qualifiziert haben, tragen die Marathon-Zwillinge viel Schwung und Selbstvertrauen ins neue Jahr.

Im Interview mit rbb|24 erzählen sie von ihrem Leben im Übergang zwischen Studium, Beruf und Ausbildung.

Das Engadin ist an einem Sommermorgen morgens um halb sieben hell und sonnig. Deborah und Rabea Schöneborn sind auf dem Weg zu einem 33 Kilometer langen Dauerlauf auf dem Flugplatzkurs in Celerina, unweit der Bobbahn St.

READ ALSO  Ist anne will verheiratet

Moritz. Begleitet wurden die Schöneborns von der Schweizerin Fabienne Schlumpf auf ihrer Reise durch die atemberaubende Bergwelt. Es ist eine Traumkulisse für alle mit olympischen Ambitionen.

Insgesamt 198 Kilometer legten die Schöneborns in dieser Woche auf ihren Rädern zurück. „Wir laufen gerne lange Strecken“, sagen sie unisono, „aber dafür muss man genügsam sein.“

Rabea und Deborah Schöneborn von der LG Nord Berlin, die derzeit schnellsten Marathon-Zwillinge Europas, sind zwei versierte Athletinnen.

Die beiden Läufer liefen in ihrem ersten Rennen über 42,195 Kilometer unter olympischer Norm, was ihr erstes Rennen über 42,195 Kilometer (2:29:30 Stunden) war.

Der Berlin-Marathon dient dem Läufer der LG Nord als idealer Trostpreis. Weil Rabeas Zwillingsschwester Deborah wegen eines ergatterten Olympia-Tickets der Zutritt zu Olympia verweigert wurde, verpasste Rabea Tokio nur um 9 Sekunden:

„Da musste ich natürlich ein bisschen knabbern, aber dann habe ich mich für Debbie gefreut.“ Danach zeigt er sich erfreut: „Jetzt freue ich mich, als erster von uns hier in Berlin im Elitebereich zu starten.“

Für Rabea ist es erst der dritte Marathon seiner Profikarriere. Ihre beiden Glücksarmbänder trägt sie auf den 42,195 Kilometern am Handgelenk:

„Auf dem einen steht ‚Schoenis‘ und auf dem anderen ‚Schoenis‘“, sagt sie. Das ist der Spitzname, den wir unserer Schwester gegeben haben.

Das wurde mir von meiner älteren Schwester Lena (Olympiasiegerin 2008 im Modernen Fünfkampf, Red.) vererbt. „Und der mit der Goldplakette ist von meinem Verein, den ich mir mit dem Schlagen der Olympia-Qualifikationszeit verdient habe“, sagt der Autor.

Rabea Schöneborn Kinder
Rabea Schöneborn Kinder

Reply