Petra Kleinert Krankheit

Petra Kleinert Krankheit
Petra Kleinert Krankheit

Petra Kleinert Krankheit /\ Hauptrolle spielte 1997 und die Komödie Ehebetrüger Mann küsst nicht 2012, in der sie neben Katrin Sass die Hauptrolle spielte.

Ihr komödiantisches Können hat sie auch in einer Vielzahl anderer Produktionen unter Beweis gestellt, darunter 2014 die Krimikomödie All Criminals – Ice Cold Love, in der sie die reiche Hotelbesitzerin Rosi Döpfner spielte, und 2017 der österreichische Spielfilm Das kleine Freude, in dem sie die Hauptrolle spielte spielte die Familienmutter Emma.

Seit 1992 wirkte Kleinert auch in zahlreichen Fernsehserien und Filmen mit, darunter Wolffs Revier, Hecht & Haie, Ein Fall für Zwei, Die Drei sowie in zahlreichen Folgen von Polizeiruf 110 und Tatort. Kleinert ist auch regelmäßiger Gaststar im ZDF.

Neben ihren Gastauftritten hat Kleinert eine Reihe von festen und wiederkehrenden Rollen im Fernsehen. Mathilde Specht war die Figur, die sie in der ZDF-Familienserie Unser Lehrer Doktor Specht spielte, die zwischen 1994 und 1999 ausgestrahlt wurde.

Von 1996 bis 1999 spielte sie zusammen mit Dieter Pfaff die Kommissarin Vera Kowalski in sieben Folgen des Krimidramas Sperling im deutschen Fernsehen ausgestrahlt.

Petra Kleinert (Petra Kleinert):Für uns Frauen ist das absurd, denn wie ein guter Wein werden wir mit dem Alter immer besser und schöner.

Diskriminierung existiert überall in der Gesellschaft und ist nicht auf das Geburtsland oder die Staatsbürgerschaft einer Person beschränkt. Schwierig ist es auch für eine dicke weiße Frau über 50! Ich verstehe, wie es ist, von außen nach innen zu schauen.

Das gilt für fast alle, die nicht in ein vorgegebenes Bild passen, das auch in den sozialen Medien dargestellt wird.

READ ALSO  Mark Flekken Kinder

Die Vielfalt an Herkunft, Alter und Aussehen, die Film und Fernsehen auszeichnet, macht sie spannend. In Ländern wie England, Skandinavien und Österreich ist die Vielfalt der Schauspieler meiner Meinung nach größer. In Deutschland haben viele Schauspielerinnen ein ähnliches Aussehen.

Viele Menschen wollen auch wie die vermeintliche Norm erscheinen, weil sie befürchten, sonst nicht mehr arbeiten zu dürfen. Das ist mir langweilig.

Außerdem ist es schwierig, eine dicke weiße Frau über 50 zu sein!Als ich hörte, dass du verreist bist, dachte ich, dass du deinen Kater immer mitbringst. Hat er Sie sowohl zum Set von „Mord mit Aussicht“ als auch zur Premiere begleitet?

Kleinert: Das stimmt, das hat er. Tom ist jetzt 19 Jahre alt, taub und leidet an Osteoarthritis in seiner unteren Wirbelsäule.

Wir wollen ihn nicht länger alleine lassen, also haben wir beschlossen, ihn überall hin mitzunehmen. Obwohl mein Mann und ich uns nicht scheiden lassen, führen wir sehr unterschiedliche Leben, was auf den ersten Blick seltsam erscheinen mag.

Das war unser Wunsch, als wir vor fünf Jahren den Bund fürs Leben geschlossen haben. Das Leben ist einfach zu kurz, um es nicht so zu leben, wie Sie es bevorzugen. Und Tom hat mir im Laufe von 19 Jahren viel Freude bereitet und verdient einen komfortablen Ruhestand.

Petra Kleinert Krankheit
Petra Kleinert Krankheit

Reply