Peer Kusmagk Vermögen

Peer Kusmagk Vermögen
Peer Kusmagk Vermögen

Peer Kusmagk Vermögen/\Peer Kusmagk ist ein bekannter Autor. Das erste Kind von Profi-Surfer Janni Hönscheid (26) und Fernsehmoderator Peer Kusmagk (42) kam laut ihrem Vermögen erst vor wenigen Tagen zur Welt.

Nach den Worten ihres kleinen Sohnes hat keiner von ihnen bisher etwas zugegeben.

Die Dokumentarserie “Janni & Peer… und ein Baby!” wird ihnen dies in naher Zukunft ermöglichen…. In diesem Setting demonstrieren sie ihren ganz privaten Alltag und es sollte selbstverständlich sein, dass Ihr Zuhause regelmäßig für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Nach der Geburt von Jannis können Sie im Video oben sehen, wie sie zum ersten Mal geohrfeigt wird. Sie demonstriert nicht nur ihren nicht existierenden Sohn, sondern sie demonstriert auch ihren unglaublich wohltuenden Post-Baby-Körper!

Ein französisches Landhaus im Herzen Berlins, so Peer, bezeichnet er als Objekt. Eine 4- oder 5-Zimmer-Wohnung in Berlin wäre laut Autor für weniger als 1.500 Euro im Monat „leicht machbar“.

Doch wie sollen sich junge Eltern einen solchen Luxus leisten können?

Wie hoch ist das Vermögen von Peer Kusmagk? Kusmagk begann seine Fernsehkarriere in Deutschland beim Deutschen Sportfernsehen (DSF), das heute als Sport1 bekannt ist.

Seine nächste Rolle war die des Ben Bachmann in der RTL-Seifenoper Gute Zeiten, Schlechte Zeiten, die von 2001 bis 2003 ausgestrahlt wurde und in der er der Hauptdarsteller der Serie war.

Danach arbeitete er als Produzent für die Fernsehsender VOX und ProSieben.

Am 23. Mai 2003 heiratete er Charlotte Karlinder, mit der er gemeinsam die Samstagmorgen-Frühstücksshow auf Sat.1 moderierte. Seit Mitte 2005 leben sie rechtlich getrennt, ihre Scheidung ist seit heute vollzogen.

READ ALSO  karin prien ehemann

Nach anderthalb Jahren Zusammenarbeit mit Isabella „Bella“ Recke, der Tochter von Helmut von Finck, verließ Recke Kusmagk im März 2012 nach anderthalb Jahren. Seit 2006 in einer festen Beziehung mit Isabella, ist Recke nun Vater.

Ein Brand im Erdgeschoss des französischen Restaurants La Raclette, das er 2006 mit der Schauspielerin Rhon Diels in Berlin-Kreuzberg 36 gründete, war durch einen defekten Kabelmarkierer verursacht worden. Das Restaurant wurde repariert und Ende November 2010 wiedereröffnet.

Im Januar 2011 trat Kusmagk in der fünften Staffel der Reality-TV-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ auf.

Es wurde auf RTL ausgestrahlt, und das Publikum wählte ihn nach persönlicher Abstimmung zum „König des Dschungels“.

Janni Hönscheid, Profi-Surferin, und Peer Kusmagk, Moderator, sind vor wenigen Tagen zum ersten Mal Eltern geworden.

Auch wenn das Paar den Namen ihres Sohnes noch nicht verraten hat, hoffen sie, dies bald in ihrer Doku-Serie “Janni & Peer… und ein Baby!” Sie zeigen uns ihren ganz privaten Alltag und erzählen viel über ihr Zuhause, wie zum Beispiel: „Dein Haus kann sich wirklich sehen lassen!“

Peer Kusmagk Vermögen
Peer Kusmagk Vermögen

Reply