Papis Loveday Vermögen

Papis Loveday Vermögen
Papis Loveday Vermögen

Papis Loveday Vermögen /\ Loveday begann 2003 mit dem Modeln. In Mailand machte er den Deal mit Riccardo Gay Model Management, indem er einen Vertrag unterschrieb.

Nach wenigen Wochen buchte ihn United Colors of Benetton für eine weltweite Werbekampagne, die von Oliviero Toscani fotografiert wurde.

Die Kampagne wurde an verschiedenen Orten gedreht. Bald darauf war er neben dem Supermodel Natasha Poly in einer Werbung für das italienische Schuhlabel Debut zu sehen.

Folgeverträge mit den Modelagenturen Major Model Management in Paris, DNA Model Management in New York City, AMCK Models in London[4] und Louisa Models in München folgten kurz darauf.

Zwischen 2005 und 2008 war Loveday das schwarze männliche Model mit den meisten Buchungen weltweit.

Er arbeitete für verschiedene Modehäuser, darunter Dior Homme, Valentino, Armani und Vivienne Westwood. Lanvin, Thierry Mugler, Givenchy, Gucci und Yves Saint Laurent schickten ihn alle über die Laufstege ihrer jeweiligen Modewochen in Mailand bzw. Paris.

Loveday wechselte 2009 zur Mailänder Agentur Joy Model Management.

In diesem Jahr wurde er in einer Kampagne für Etro vorgestellt, die auf der ganzen Welt verbreitet wurde. Das Ibiza Style Magazine war eine der Publikationen, die Loveday zusammen mit anderen Modepublikationen auf ihrem Cover zeigte.

Der Wahl-Münchener wurde im Senegal als Sohn eines Arztes geboren, der drei Frauen hatte. In seiner Kindheit hatte er sechs Geschwister und 19 Halbgeschwister.

Den Zuschauern der Fernsehsendung „Germany‘s Next Topmodel“ dürfte die 44-Jährige bereits ein Begriff sein, denn sie ist Laufsteg-Coach der Show.

Der Unternehmer in der Modebranche hat bereits Erfahrung im Fernsehen gesammelt und wird nun Teil einer Reality-Show namens “Promi Big Brother”. „Auf Instagram teilen Millionen Menschen intime Details aus ihrem Leben mit der ganzen Welt.

READ ALSO  Papis Loveday Vermögen

Vor der Teilnahme an der Show sagt das Topmodel: „Jetzt zeige ich ganz Deutschland mein Leben, werde dafür bezahlt und vielleicht sogar ein Preisgeld bekommen.”

2014 war er einer der Moderatoren der Sendung „Austria’s next Topmodel“, die er gemeinsam mit Melanie Scheriau, einem Topmodel in Österreich, moderierte.

Papis Loveday wurde vom Privatsender PULS 4, der zur ProSiebenSat1 Medien Gruppe gehört, als Moderatorin von Austria’s Next Topmodel für die Saison 2015/2016 ausgewählt. Möglich wurde diese Entscheidung durch die steigenden Einschaltquoten der Vorsaison.

Papis Loveday debütierte im Dezember 2015 und Januar 2016 als Moderator einer Fernsehsendung auf einem deutschsprachigen Sender.

Die vier Folgen der Sendung, die jeweils 90 Minuten dauerten, wurden in Hongkong produziert und auf dem privaten Fernsehsender Puls4 in Österreich ausgestrahlt.

Das Programm demonstrierte, wie Papis Loveday als Ratgeber und Mentor für sechs junge Frauen fungiert, die daran interessiert sind, Karrieren als Models zu verfolgen.

Papis Lovedays Show folgte einem Format, das den beliebten Topmodel-Wettbewerben sehr ähnlich war, aber sie hatte die alleinige Entscheidungsbefugnis, welches Model in jeder Folge aus dem Wettbewerb ausgeschlossen wurde.

Während eines Interviews mit der Presse im Jahr 2016 lieferte er einige Hintergrundinformationen zu seinem Leben und seiner Karriere.

Während der 13. Staffel der ProSieben-Show Germany’s Next Topmodel im Jahr 2018 war er Laufsteg-Coach für die Teilnehmerinnen.

Darüber hinaus wird Papis Loveday im Jahr 2018 in der Jury der Premierenstaffel von Switzerland’s Next Topmodel zu sehen sein, die auf Pro-Sieben-Schweiz ausgestrahlt wird.

Im Jahr 2019 baute Loveday seine TV-Präsenz aus und trat in einer Vielzahl von Shows auf, darunter Austria’s Next Topmodel (Sender Puls 4) und Switzerland’s next Topmodel (Sender ProSieben) sowie andere Formate wie Promi Shopping Queen (Sender VOX) und About You – Das Fashion Duell (Sender ProSieben) mit TV-Ikone Verona Pooth.

Papis Loveday Vermögen
Papis Loveday Vermögen

Reply