Olaf Sundermeyer Ehefrau

Olaf Sundermeyer Ehefrau
Olaf Sundermeyer Ehefrau

Olaf Sundermeyer Ehefrau | Sundermeyer trat kurz nach dem Abitur 1992 in Dortmund in die Bundeswehr ein und war damit ein Pionier der Organisation.

Danach besuchte er die Juristische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum und die Journalistische Fakultät der Universität Dortmund, ohne je einen Abschluss zu machen.

Daneben arbeitete er als Gastwirt in Dortmund, in der Tourismusbranche (als Reiseleiter in den USA), im Bundestag (wo er für ein Jahr bei einem sächsischen Abgeordneten beschäftigt war), als a Radioreporter beim RBB und als freier Korrespondent in Warschau.

Während seines Kuba-Urlaubs besuchte er Kommunikationskurse in Havanna. Seine journalistische Laufbahn begann er nach einem zweijährigen Volontariat bei der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen (HNA) in Kassel.

Seitdem war er für überregionale Redaktionen in Printmedien wie der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), in Hörfunk und Fernsehen tätig. Darüber hinaus hat er für nationale Rundfunkanstalten gearbeitet.

Seit 2012 ist seine Hauptredaktion beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) angesiedelt. Seine journalistische Expertise liegt in der Berichterstattung über Themen der inneren Sicherheit wie Rowdytum, Rowdytum im Fußball, Kriminalität und Gewalt im Fußball sowie Extremismus.

Neben Pegida und HoGeSa war vor allem das NPD-Verbotsverfahren ein Schwerpunkt der Arbeit. Übereinstimmend ist er gegen ein NPD-Verbot.

Olaf Sundermeyer Ehefrau
Olaf Sundermeyer Ehefrau

In den letzten Jahren war er als häufiger Gast in vielen Talkshows präsent.
Während seines Aufenthalts in Kuba schrieb er sich an einer der dortigen Universitäten für das Havana Communications Program ein.

Nach einem zweijährigen Volontariat bei der Hessischen / Niedersächsischen Allgemeinen (HNA) war er insgesamt vier Jahre als Journalist in Kassel tätig.

Seitdem war er für überregionale Redaktionen in Printmedien, insbesondere der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), für Hörfunk und Fernsehen sowie für Auslandsredaktionen tätig. Zu seinen Printmedien-Erfahrungen zählt die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ).

READ ALSO  Ferdinand Von Schirach Ehefrau

Seit 2012 ist der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) Sitz der Hauptredaktion der Organisation.

Schwerpunkte seiner journalistischen Arbeit sind unter anderem Themen der Inneren Sicherheit wie Extremismus, Kriminalität und Gewalttätigkeiten bei Fußballrowdytum und Clankriminalität.

Auch Pegida, HoGeSa und die Methode, mit der sie von der NPD verboten wurden, fanden große Beachtung. Dass er ein entschiedener Gegner eines NPD-Verbots ist, darüber ist man sich einig.

In den letzten Jahren hatte der Schauspieler zahlreiche Auftritte in verschiedenen Talkshows.

Olaf Sundermeyer hat sich in den vergangenen Jahren bundesweit einen Namen als Rechtsextremist gemacht.

Aufgrund seiner Recherchen und Bücher zu den Themen Terrorismus, Kriminalität und Pegida war er bereits in den unterschiedlichsten Talkshows zu sehen.

Die Journalistin und Romanautorin bringt ihre Arbeit überwiegend für den Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) ein.

Olaf Sundermeyer Ehefrau
Olaf Sundermeyer Ehefrau

Darüber hinaus hat er im Laufe der letzten Jahre zahlreiche Essays für verschiedene Publikationen, darunter die Frankfurter Allgemeine Zeitung, verfasst.

Olaf Sundermeyer hat seine Besorgnis über den wachsenden Extremismus der “Querdenken”-Bewegung sowohl in seinen Veröffentlichungen als auch bei seinen öffentlichen Auftritten lautstark zum Ausdruck gebracht.

Für seine fundierten Recherchen und Veröffentlichungen wurde der gebürtige Dortmunder 2014 mit dem deutsch-polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis ausgezeichnet.

Nach seiner journalistischen Ausbildung in Dortmund Mitte der 1990er Jahre startete er seine Karriere als Journalist und Publizist.

Anschließend studierte er Kommunikationswissenschaften in Havanna und absolvierte anschließend ein zweijähriges Praktikum am Hessischen und Niedersächsischen Allgemeinen Krankenhaus.

Olaf Sundermeyer Ehefrau