Nico Sollazzo Alter

Nico Sollazzo Alter
Nico Sollazzo Alter

Nico Sollazzo Alter | Sozialstaatssekretärin Kerstin Griese zeigte sich erfreut über die Nachricht, dass das Wülfrather Unternehmen mit Hilfe von KfW-Darlehen investiert und sogar einen zusätzlichen Ausbildungsplatz geschaffen hat.

Griese sagte, um die Wirtschaft wieder in Gang zu bringen, brauche es einen „Boom“. „Deshalb prüfe ich, ob und wie die Bundeshilfen am Standort ankommen. Es ist von größter Bedeutung, die Ausbildungsplätze zu erhalten und erst recht ganz neue zu schaffen.

„Die 3.000 Euro Ausbildungsprämie dafür zahlt das Bundesarbeitsministerium“, erklärte sie.

Jan Wetzel bekräftigte, dass das Unternehmen in die Zukunft investiere. Der Gartenbaubetrieb ist ein Gewinner der Krise, weil die Menschen lieber zu Hause bleiben.

Da Schwimmbäder und Outdoor-Küchen immer beliebter werden, plant S&W, zusätzliche Ausstellungsflächen dafür zu entwickeln.

Die teilweise immer noch geforderten Steingärten will Wetzel nicht, da Gärten Vielfalt darstellen, blühen und farbenprächtig sein sollen. Die Ausstellungsfläche der Baumschule, die er und Nico Sollazzo 2017 erworben haben, soll schrittweise umgebaut werden.

Als “neudeutschen Stil” oder “geordnetes Chaos” bezeichnet er die Anlage der Gärten, die dort zu finden sind.

Nico Sollazzo machte auf die enorme Qualifikationslücke aufmerksam, die sie für die Zukunft schließen müssten. Neben vier Auszubildenden sind zwischen 35 und 40 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt.

Die Baumschule S&W erstreckt sich über fünf Hektar und beherbergt selbstschneidende Tannen, Fichten und andere Nadelgehölze. Die größeren Bäume sind laut Jan Wetzel für den Einsatz im öffentlichen Raum wie Kirchen und Plätze bestimmt, die kleineren werden an Privatkunden verkauft.

Einige von ihnen beginnen bereits im Oktober mit der Suche nach einem Weihnachtsbaum. Klimawandel und langanhaltende Trockenperioden seien zunehmend ein Thema für Weihnachtsbäume, ergänzt Wetzel.

Im Jahr 2015 ging ein Kunsthistoriker mit einem Miniatur-Musikbuch, das 120 mm mal 85 mm maß, zur Alamire Foundation. Dies führte zur Entdeckung des Leuvener Chansonniers. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen nie zuvor entdeckten Chansonband aus dem 15. Jahrhundert handelte.

Es wird angenommen, dass es aus dem Loire-Tal stammt und mit einem Datum von ungefähr 1475 verbunden ist. Die König-Baudouin-Stiftung hat den Kauf getätigt und ihn dann der Alamire-Stiftung mit Sitz in Leuven übergeben.

Nico Sollazzo Alter
Nico Sollazzo Alter

Da es keine Hinweise darauf gibt, wer der ursprüngliche Besitzer war oder woher es kam, wird es allgemein als Leuvener Chansonnier bezeichnet.

Es umfasst fünfzig Lieder, darunter ein lateinisches Ave Regina von Walter Frye, sowie 59 französische Chansons, von denen viele anerkanntermaßen von prominenten franko-flämischen Komponisten des 15. Jahrhunderts wie Johannes Ockeghem geschrieben wurden.

„Vertrauen ist der wichtigste Faktor bei der Gestaltung eines Gartens“, sagte ein Landschaftsarchitekt. Sowohl Jan Peter Wetzel als auch Nico Sollazzo sind der Meinung, dass dies der Fall ist.

READ ALSO  Frank plasberg alter

Aus diesem Grund setzen die beiden Landschaftsgärtner in ihrem Arbeitsalltag neben ihrem Fachwissen und ihrem Ideenreichtum auch auf ein hohes Maß an Beratung.

Ihre bemerkenswerte Erfolgsbilanz zeigt zweifelsfrei, dass ihre Überzeugung richtig war: Die Sollazzo & Wetzel GmbH ist eine erfolgreiche Kanzlei in der Rhein-Wupper-Region, die 2011 als Zwei-Personen-Betrieb gegründet wurde. Seit seiner Gründung ist das Unternehmen auf 25 Mitarbeiter und einen treuen Kundenstamm angewachsen.

Die Mitarbeiter des Ratinger Unternehmens sind auf den Bau und die Umgestaltung von Privatgärten spezialisiert. Sie sind Experten in der traditionellen Garten- und Landschaftsgestaltung und sind dafür verantwortlich, grüne Oasen der Ruhe und des Wohlbefindens zu schaffen.

Das Leistungsspektrum umfasst neben der Konstruktion von Bauelementen auch die Planung und die anschließende Pflege des Gartens.

Laut Agrarökonom Nico Sollazzo ist „eine gute Planung entscheidend“, um sicherzustellen, dass der fertige Garten die Erwartungen des Kunden an das Aussehen des Gartens vollständig erfüllt.

Aus diesem Grund erstellt die Gruppe eine 3D-Visualisierung des Projekts, bevor sie mit der Arbeit daran beginnt.

Darüber hinaus besuchen wir mit dem Kunden Steinbrüche und Baumschulen, um die Pflanzen und Steine ​​persönlich zu sehen.

Der Besitzer des Gartens kennt danach den genauen Wert seiner Investition. Auf jeden Fall nehmen sich die Gartenexperten immer Zeit für ihre Kunden, denn „umfassende Beratung und ehrliche Erklärungen“ sehen sie als das Wichtigste, was sie für sie tun können.

Auf der anderen Seite hoffen die Mitarbeiter, durch das Zusammensetzen von Puzzles neue Möglichkeiten zu inspirieren und aufzuzeigen. „Viele Kunden denken zum Beispiel nicht einmal an Themen wie Beleuchtung oder Bewässerungssysteme, obwohl diese Dinge die t erheblich erhöhen

Die Gesamtqualität des Gartens.“ Die Spezialisten geben auch Auskunft über aufkommende Tendenzen wie Outdoor-Küchen oder Pools, die als räumliche Bestandteile in die Gestaltung des Gartens einbezogen werden.

Sie weisen aber auch darauf hin, wenn sich die Wünsche nicht ohne Komplikationen realisieren lassen.

Auf den ersten Blick wirkt der Garten etwas abstrakt.

Was gebaut wird, wird im 3D-Layout dargestellt, wobei viele Pflanzen erst nach Abschluss der Bauarbeiten blühen werden. „Deshalb ist gegenseitiges Vertrauen ganz wichtig“, sagt Jan Peter Wetzel.

Nico Sollazzo Alter
Nico Sollazzo Alter

Diesen Dienstleistungsgedanken vermitteln die beiden Geschäftsführer auch an die Belegschaft des Unternehmens, die aus sechs Auszubildenden besteht. Ihr Team hat ein hervorragendes Betriebsklima, das durch die häufigen gemeinsamen Urlaube noch gefördert wird.

Und das Geschäft wächst rasant: 2016 kaufte Sollazzo & Wetzel einen Containerdienst, der sich auf die Entsorgung und Verwertung von Abfällen sowie die Lieferung von Schüttgütern und Baustoffen spezialisiert hat.

READ ALSO  Neda Peemüller Alter

Im Januar dieses Jahres erwarb das Unternehmen die ehemalige Baumschule in Wülfrath, die sich auf einem fünf Hektar großen Grundstück befand. In der Weihnachtszeit werden dort neben einer Filiale mit einer Modellschau auf 2.000 Quadratmetern auch Weihnachtsbäume verkauft.

Darüber hinaus stehen Räumlichkeiten für Veranstaltungen zur Verfügung. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Kunden optimal zu beraten und nach Abschluss eines Projekts mit ihnen in Kontakt zu bleiben. 2016 erwarb Sollazzo & Wetzel einen Containerdienst, der sich auf die Entsorgung und Verwertung von Abfällen sowie den Transport von Schüttgütern und Baustoffen spezialisiert hat. Darüber hinaus spezialisierte sich das Unternehmen auch auf die Distribution von Massengütern.

Im Januar dieses Jahres erwarb das Unternehmen die ehemalige Baumschule in Wülfrath, die sich auf einem fünf Hektar großen Grundstück befand.

In der Weihnachtszeit werden dort neben einer Filiale mit einer Modellschau auf 2.000 Quadratmetern auch Weihnachtsbäume verkauft.

Darüber hinaus stehen Räumlichkeiten für Veranstaltungen zur Verfügung. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Kunden optimal zu beraten und nach Abschluss eines Projekts mit ihnen in Kontakt zu bleiben. 2016 erwarb Sollazzo & Wetzel einen Containerdienst, der sich auf die Entsorgung und Verwertung von Abfällen sowie die Lieferung von Schütt- und Baustoffen spezialisiert hat. Darüber hinaus lieferte das Unternehmen auch Schüttgüter.

Im Januar dieses Jahres erwarb das Unternehmen die ehemalige Baumschule in Wülfrath, die sich auf einem fünf Hektar großen Grundstück befand. In der Weihnachtszeit werden dort neben einer Filiale mit einer Modellschau auf 2.000 Quadratmetern auch Weihnachtsbäume verkauft.

Darüber hinaus stehen Räumlichkeiten für Veranstaltungen zur Verfügung. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Kunden optimal zu beraten und nach Abschluss eines Projekts mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Im Januar dieses Jahres erwarb das Unternehmen die ehemalige Baumschule in Wülfrath, die sich auf einem fünf Hektar großen Grundstück befand.

In der Weihnachtszeit werden dort neben einer Filiale mit einer Modellschau auf 2.000 Quadratmetern auch Weihnachtsbäume verkauft.

Darüber hinaus stehen Räumlichkeiten für Veranstaltungen zur Verfügung. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Kunden optimal zu beraten und nach Abschluss eines Projekts mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Im Januar dieses Jahres erwarb das Unternehmen die ehemalige Baumschule in Wülfrath, die sich auf einem fünf Hektar großen Grundstück befand.

In der Weihnachtszeit werden dort neben einer Filiale mit einer Modellschau auf 2.000 Quadratmetern auch Weihnachtsbäume verkauft.

Darüber hinaus stehen Räumlichkeiten für Veranstaltungen zur Verfügung „Damit sind wir in der Lage, unsere Kunden optimal zu beraten und auch nach Abschluss eines Projekts mit ihnen in Kontakt zu bleiben.

Nico Sollazzo Alter