Mirco Nontschew Familie

Mirco Nontschew Familie
Mirco Nontschew Familie

Mirco Nontschew Familie/\Er wurde in Bulgarien als Sohn eines Musikervaters und einer Journalistinmutter geboren.

Sein Vater heißt Vasko Nonchev und seine Mutter heißt Marina. Auf Drängen seiner Eltern studierte er Feinwerkmechaniker für Medizintechnik im VEB Medizintechnik Berlin interessierte sich aber auch für die Unterhaltungsindustrie.

Nontschew, damals 19 Jahre alt, trat 1989 als Beatboxer und Breakdancer mit der Ost-Berliner Rap-Gruppe Downtown Lyrics beim 2. Rap-Contest in Radebeul bei Dresden auf.

Anschließend verließ er die DDR und übersiedelte in die Bundesrepublik Deutschland, wohin er ging seitdem ist er geblieben.

Der Schock über den plötzlichen Tod von Mirco Nontschew (im Alter von 52 Jahren) ist seinen Freunden und engen Kollegen noch in Erinnerung. Am Freitag, 3.

Dezember, wurde der Starkomiker von seinem Mitbewohner tot in seiner Berliner Wohnung aufgefunden. Es war ein Rätsel, warum er so plötzlich starb.

Mirco Nontschew, der kurz zuvor die dritte Staffel der Comedy-Show „LOL – Der letzte Laughing“ mit Michael Bully Herbig (53) abgeschlossen hatte, sei eines natürlichen Todes gestorben, wie rund eine Woche später bestätigt wurde.

Das sei das Ergebnis der Obduktion, sagte sein Manager Bertram Riedel, der die Nachricht gegenüber “bild.de” bestätigte. Auf Nachfrage von BUNTE antwortete das Unternehmen, dass die Ermittlungen noch andauern.

Zehn Tage nach dem Tod von LOL-Star Mirco Nontschew schwankt die Comedy-Welt immer noch von der Tragödie. Der Comedian ist im Alter von nur 52 Jahren in Berlin gestorben. Der plötzliche Tod der TV-Persönlichkeit, die leblos in seiner Wohnung aufgefunden wurde, machte fassungslos.

Die Familie von Mirco Nontschew hat sich zu ihm geäußert.

READ ALSO  René Casselly Alter

Laut seinem Manager Bertram Riedel im Gespräch mit der “Bild”-Zeitung hat eine Obduktion nun ergeben, dass der Star eines natürlichen Todes gestorben ist.

Am Wochenende sprachen Angehörige in der am Sonntag ausgestrahlten RTL-Sendung „Exklusiv – Weekend“ über seinen Tod.

Fans, Kollegen und vor allem seine Familie von Mirco Nonchev waren überrascht, als er am 3. Dezember 2011 tot in seiner Berliner Wohnung aufgefunden wurde Spekulationen, insbesondere in den sozialen Medien, seitdem.

„Er ist eines natürlichen Todes gestorben“, hatte Nonchevs Manager Bertram Riedel wenige Tage zuvor gegenüber „Bild“ erklärt.

Wenige Stunden später bestritt die Berliner Staatsanwaltschaft jedoch, dass die Obduktion bereits abgeschlossen sei, mit der Begründung, dies sei nicht der Fall.

„Die Ermittlungen zum Todesfall dauern noch an“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Berlin auf Anfrage von „Bunte.de“. Daraus resultierte weitere Verwirrung.

Nonchev wurde laut Polizei am Freitag, den 3. Dezember, tot in seiner Berliner Wohnung aufgefunden. Fans und Kollegen sind nicht die einzigen, die tief trauern.

Er und Michael Bully Herbig hatten gerade die dritte Staffel der Comedy-Serie „LOL – Der Letzte, der lacht“ (Amazon Prime) beendet, in der sie als Team auftraten.

Nach seinem frühen Tod im jungen Alter von 52 Jahren wurde sein Tod schnell zu einem Rätsel. Was ist genau passiert?

Mirco Nontschew Familie
Mirco Nontschew Familie

Reply