Mina Tander Kinder

Mina Tander Kinder
Mina Tander Kinder

Mina Tander Kinder/\Mina Tander sagt, dass sie seit ihrem zehnten Lebensjahr den Ehrgeiz hatte, Schauspielerin und Tänzerin zu werden.

Bereits während des Gymnasiums setzte sie ihre Ausbildung an der Ballettakademie in Köln fort. Sie wurde von der Leiterin des Schultheaters in Münster bei einer dortigen Versammlung entdeckt und begann daraufhin, neben der Schule Theater zu spielen.

Mit sechzehn Jahren gab sie ihr Schauspieldebüt im Fernsehfilm Absprung. Danach wurden mehrere Fernsehfilme produziert und 1999 kam mit Hinter dem Regenbogen der erste bedeutende Spielfilm heraus.

In den folgenden Jahren spielte sie in verschiedenen Fernsehfilmen mit. Im Jahr 2000 spielte Tander nicht nur als Leonie in dem von der Kritik gefeierten Spielfilm Harte Jungs, für den sie 2000 für den New Faces Award nominiert wurde, sondern auch als Melanie, die Schwester der Hauptdarstellerin, in der Comedy-Schule.

Für beide Rollen erhielt Tander Nominierungen. Seitdem hat sie neben erfolgreichen Komödien auch in zahlreichen preisgekrönten Filmen wie „Fremder Freund“ (First Steps Award), „Hat er Arbeit“, „Oktoberfest“ und „Schenk mir dein Herz“ mitgewirkt in Theatern.

Maria, er mag es nicht! und die Herzen der Menschen… und Zeuge der gewaltigen, enormen Menge an Liebe zu werden.

Mina Tander ist eine deutsche Schauspielerin, die am 4. Dezember 1978 in Köln geboren wurde. Mina Tander Kinder Mina Tander ist auch Mutter. Ihre Filmografie umfasst Titel wie Maria, er mag es nicht!, You Promised It (2012) und Berlin Station (2016). (2009).

Die Mutter der Autorin war Journalistin in Afghanistan, ihr Vater Lehrer in Deutschland. Mina Tander ist ihre Tochter. Als ihr Vater starb, war sie erst sechs Jahre alt.

READ ALSO  Claudia Wenzel Kinder

In Köln verbrachte Mina Tander ihre gesamte Kindheit. Ihre Schwester Simin Tander ist die Leadsängerin der Band und trägt auch zum Songwriting bei.

Mina Tander, 43, spielt die Rolle der alleinerziehenden Mutter eines Sohnes Frederike in dem Film „Ein Wahnsinnstag“, der am Freitag, 27. Mai um 20.15 Uhr Premiere hat.

im Ersten oder vorab in der ARD-Mediathek. Sie freundet sich mit Philipp (Ulrich Brandhoff, 37) an, einem alleinerziehenden Vater, der sich um seine Tochter kümmert.

Nach der Schließung der Grundschule der Kinder zur Entschärfung einer Flugzeugbombe sind die beiden gezwungen, zusammenzuarbeiten, um die gesetzten Fristen für jedes ihrer Projekte einzuhalten.

Bei aller Verschiedenheit kommen sich der perfektionistische Koch und der lockere Guide näher.

Wo dein Herz schlägt, da ist Zuhause. Die 43-jährige Mina Tander ist für ihren Regisseur-Ehemann Elmar Fischer (53) nach Berlin gezogen.

Dass sie die ARD-Komödie „Ein Wahnsinnstag“ (die freitags um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird) in ihrer Heimatstadt Köln dreht, hat sie sehr glücklich gemacht.

„Wir haben einige Aufnahmen in der Ecke gemacht, in der ich die meiste Zeit meiner Kindheit verbracht habe.

Es war keine Seltenheit, dass Freunde meiner Mutter unangemeldet vorbeischauten, was immer für eine urkomische Überraschung sorgte“, erklärt Tander BZ AM SONNTAG.

Mina Tander Kinder
Mina Tander Kinder