Michael Begasse Verheiratet

Michael Begasse Verheiratet – Der deutsche Journalist, Moderator und Redner Michael Begasse wurde am 10. April 1966 in Trier geboren.

Begasse arbeitete nach dem Abitur als Bankangestellter bei der Sparkasse seiner Heimatstadt und studierte später Publizistik, Politikwissenschaft und Soziologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Sein Privatleben ist geheimnisumwittert.

Begasse arbeitet seit ihrer Studienzeit für Radio- und Fernsehsender. Seit 1994 moderiert sie in der Frühstückssendung „Guten Morgen Deutschland“ von RTL Television zunächst aus Luxemburg, dann aus Berlin und Köln.

2001 begann Begasse als Radiomoderator bei WDR 4, wo er zunächst die Sendung „Sonntagsmelodie“ verantwortete und dann die von den Hörern gewählten Hitparaden „Top 13“ (später „Top 17“) moderierte “Rhythmus der Nacht” (und diese Show auch kreieren, produzieren und moderieren).

Begasse begann seine Karriere bei RTL als Reporter und Redakteur, bevor er zum Chefredakteur, Autor und Serviceleiter des Senders für die Unterhaltungssparten „Punkt 6“, „Punkt 12“ und „Life!“ aufstieg. Abteilungen. In dieser Funktion etablierte er sich gemeinsam mit Sonja Zietlow, Katja Burkhard und Frauke Ludowig als Adelsspezialist.

Seit 2009 berichtet und analysiert Begasse für die RTL-Sendung „Guten Morgen Deutschland“ unter der Rubrik „Royal Talk“ aktuelle Ereignisse aus den Adelshaushalten der Welt.

Sowohl die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton 2011 als auch die Hochzeit von 2018 Prinz Harry und Meghan Markle auf Schloss Windsor wurden von derselben Reporterin, Begasse, für ihre jeweiligen RTL-Specials berichtet.

Begasse hat als Produzent, Veranstaltungsplaner und Autor gearbeitet und an der Erstellung mehrerer Informations- und Unterhaltungsfernsehprogramme für Vox und SuperRTL mitgewirkt.

Außerdem produziert und produziert Begasse Auftragsproduktionen für VOX (DSDS – Das Magazin und Prominent!) und SuperRTL (DSDS – Das Magazin und Sternchen, Stars und Stories).

READ ALSO  Torsten Sträter Verheiratet

Begasse ist regelmäßig bei den Nachrichtensendern n-tv, VOX und RTL Television zu sehen, wo sie als Expertin für Adel und Gesellschaft und als Korrespondentin live aus der Szenerie von Großereignissen berichtet.

Er war Co-Moderator der RTL-Sondersendung 2011 zur Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton sowie der RTL-Sondersendung 2018 zur Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle auf Schloss Windsor mit Katja Burkard (RTL Punkt 12) und Frauke Ludowig (RTL Exclusiv ).

Seit 2009 moderiert er bei RTL Guten Morgen Deutschland regelmäßig die Sendung „Royal Talk“, in der er aktuelle Nachrichten aus den Königshäusern der Welt analysiert und kommentiert.

Seit 2001 ist Begasse auch beim öffentlich geförderten Radiosender WDR 4 angestellt.

2002 übernahm er als Ergänzung die Moderation der WDR4-Hörerhitparade Top 13, dann Top 17 (im Wechsel mit Andreas Ryll bis Juni 2013) sowie Rhythmus der Nacht (im Wechsel mit Silke Liniewski, Dominik Freiberger und Bernd Brüggemann). Arbeit an Sunday’s Melody.

Ab 2003 wurde er in Deutschland bundesweit im ARD-Nachtexpress (seit 4.10.2011 ARD-Hitnacht) ausgestrahlt. Am 11. Juni 2017 verließ er freiwillig die Show. Inzwischen hat ihn Peter Kuttler in dieser Funktion abgelöst.

Talkshow Guten Morgen, Deutschland, in der Moderatorin Miriam Begasse die neuesten königlichen Nachrichten aus der ganzen Welt diskutiert und analysiert. Während dieser Sendung diskutiert Moderatorin Begasse die jüngsten Ereignisse in den Monarchien der Welt.

Da Begasse auch Förderer des öffentlich geförderten WDR war, übernahm er nach Ende des sonntäglichen Melodramas die Leitung der Abendnachrichtensendung Rhythmus des Abends, bei der sich Silke Liniewski,

Dominik Freiberger und Bernd Brüggemann abwechselten. Denn sie ist seither in weiteren Folgen des ARD-Nachtexpress zu sehen.

READ ALSO  Karin hanczewski verheiratet

Michael Begasse ist Journalist, Moderator und Redner aus Deutschland. Er wurde am 10. April 1966 in Trier geboren. Michael Begasse arbeitete als Bankkaufmann, bevor er an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt seinen MA in Publizistik und Politikwissenschaft/Soziologie absolvierte.

alle im ganzen Land waren eingeschlossen. Ausstrahlung ab Oktober Wie schon im Juni beschloss er, seine eigene öffentliche Unterstützungserklärung zu beenden.

Seine Aufgaben werden nun von Peter Kuttler wahrgenommen. Bis zu diesem Zeitpunkt war Begasse der einzige Autor für die Sendung „Singer-Boulevard“ des WDR. Daneben hat er die WDR Promi-Boulevard Performance auf- und ausgebaut. Seit Anfang März wird sein WDR4 Promi-Boulevard jeden Freitag umrahmt.

Michael Begasse Verheiratet