Martina Hingis Vermögen

Martina Hingis Vermögen
Martina Hingis Vermögen

Martina Hingis Vermögen/\Frau Martina Hingis (geboren am 30. September 1980 in Koice, Tschechoslowakei) ist eine ehemalige Schweizer Tennisspielerin, die an Damen-Einzel- und -Doppelturnieren teilgenommen hat.

Im Einzel war sie 209 Wochen lang die Nummer eins der Welt und holte fünf Grand-Slam-Turniersiege. Sie gewann weitere dreizehn Grand-Slam-Titel im Doppel und sieben im gemischten Doppel.

Hingis ist zusammen mit Serena Williams die einzige Tennisspielerin, die fünf WTA-Auszeichnungen gewonnen hat:

Spieler des Jahres, Doppelteam des Jahres, Newcomer des Jahres, Rookie des Jahres und Rückkehrer des Jahres. Hingis ist neben Williams der einzige Tennisspieler, der fünf WTA-Auszeichnungen gewonnen hat.

Martina Hingis ist eine ehemalige Profi-Tennisspielerin aus der Schweiz. Sie war ehemalige Weltranglistenerste und belegt derzeit den 9.

Platz in der Allzeit-Rangliste der ATP, die jährlich veröffentlicht wird (Association of Tennis Professionals). Jüngsten Schätzungen zufolge beträgt das Nettovermögen von Martina etwa 25 Millionen US-Dollar.

Insgesamt 209 Wochen lang hielt Hingis die Weltrangliste Nr. 1. Zu ihren zahlreichen Errungenschaften zählen drei Australian-Open-Titel sowie zwei Wimbledon-Titel und ein US-Open-Titel.

Sie hat insgesamt fünf Grand-Slam-Titel auf ihrem Konto. Frau Martin hat neun Grand Slam-Einzeltitel, einen Grand Slam im Doppel (1998) und einen Grand Slam im gemischten Doppel.

Sie hat auch einen Grand-Slam-Titel im Einzel gewonnen. Aufgrund von Bänderverletzungen an beiden Sprunggelenken musste Martina das Rennen vorzeitig abbrechen.

Sie hätte mit ziemlicher Sicherheit viele weitere Titel gewonnen, wenn sie nicht Ende 2012 im Alter von 32 Jahren gestorben wäre.

Nach zahlreichen Operationen konnte sie 2006 zum Tennis zurückkehren, konnte aber nicht weitermachen und musste sich vom Tennis zurückziehen Sport.

READ ALSO  Drew dunn obituary

Martina Hingis Reinvermögen: Martina Hingis ist eine ehemalige professionelle Tennisspielerin mit einem Nettovermögen von 25 Millionen Dollar.

Sie ist in der Schweiz geboren und in den USA aufgewachsen. Martina Hingis hat im Laufe ihrer Karriere als professionelle Tennisspielerin ein beträchtliches Vermögen angehäuft, in dem sie neun Grand-Slam-Turniere gewonnen hat.

Martina Hingis wurde 1980 in der Slowakei geboren und begann schon in jungen Jahren mit dem Tennisspielen und wurde schließlich mit 14 Jahren Profi.

Auch 2019 sah es so aus, als stünde die glanzvolle Karriere des Tennisspielers vor einer Wende. Dann war sie plötzlich wieder ganz oben.

Wie das Magazin „People With Money“ am Dienstag, dem 19. April berichtete, ist Hingis die bestbezahlte Tennisspielerin der Welt und verdiente zwischen März 2021 und März 2022 satte 82 Millionen $ und übertraf damit ihre engsten Konkurrenten, die im Laufe des Jahres jeweils 50 Millionen $ verdienten, bei weitem Gleiche Periode.

Sie hat außerdem fünf Grand-Slam-Einzeltitel gewonnen – drei bei den Australian Open, je einen bei Wimbledon und den US Open – sowie dreizehn Grand-Slam-Doppeltitel und sieben im gemischten Doppel. Sie hat auch dreizehn Grand-Slam-Doppeltitel und sieben im gemischten Doppel gewonnen.

Das Jahr 1998 war für sie ein Wendepunkt, als sie alle vier Grand-Slam-Turniere mit unterschiedlichen Partnern im selben Jahr gewann.

Zwischen 1997 und 2001 stand sie insgesamt 209 Wochen hintereinander an der Spitze der Weltrangliste, das war die längste Zeit in der Geschichte des Sports.

Nach 2015 war sie die jüngste Spielerin in der Geschichte der Einzelwertung, die ihren eigenen Namen verwendete.

Sie hält auch den Rekord als jüngste Gewinnerin eines Grand-Slam-Turniers im zwanzigsten Jahrhundert, nachdem sie im Alter von 16 Jahren und 3 Monaten das Finale erreicht hatte.

Martina Hingis Vermögen
Martina Hingis Vermögen

Reply