Mario Gomez Vermögen

Mario Gomez Vermögen
Mario Gomez Vermögen

Mario Gomez Vermögen/\Ein Fußballspieler ist jemand, der Fußball spielt. Geboren am 10. Juli 1985 im deutschen Riedlingen. Das Vermögen von Mario Gómez wird auf rund 35 Millionen Euro geschätzt.

Der FC Bayern München verpflichtete ihn 2009 für geschätzte 30 bis 35 Millionen Euro (30 bis 35 Millionen US-Dollar).

Gómez war 2011 Torschützenkönig der Bundesliga, als er für den FC Bayern München spielte, der sieben Trophäen gewann, darunter 2013 den UEFA-Champions-League-Titel. 2015 wurde Gómez für eine Saison an den türkischen Fußballverein Beşiktaş ausgeliehen.

Noch 2019 sah es so aus, als stünde die glanzvolle Karriere des Fußballers vor der Tür. Aber plötzlich war er wieder ganz oben auf dem Haufen.

Laut einem am Freitag, dem 22. April, vom People With Money-Magazin veröffentlichten Bericht ist Gómez der bestbezahlte Fußballer der Welt, der zwischen März 2021 und März 2022 satte 46 Millionen US-Dollar einspielte und damit seine engsten Konkurrenten übertraf, die jeweils 20 Millionen US-Dollar verdienten.

Mario Gomez ist ein mexikanischer Schauspieler und Sänger, der vor allem für seine Rolle im Film Casablanca bekannt ist.

Das Nettovermögen besteht aus der Summe des Vermögens abzüglich der Verbindlichkeiten. Mario Gomez ist ein deutscher Fußballprofi mit einem Nettovermögen von 25 Millionen Dollar.

Er ist der Sohn eines ehemaligen Fußballprofis. Mario Gomez wurde im Juli 1985 im westdeutschen Riedlingen geboren.

Bereits als Kind begann Gomez 1990 mit dem Fußballspielen beim SV Unlingen. Später in seiner Karriere spielte er für Mannschaften wie den FV Bad Saulgau, den SSV Ulm 1846 und den VfB Stuttgart.

2003 berief ihn der VfB Stuttgart II in die A-Nationalmannschaft, bei der er bis zu seinem Wechsel zum VfB Stuttgart blieb.

READ ALSO  Devin Keane Obituary

In der Saison 2006/07 gewann er mit Stuttgart die Bundesliga und wurde mit 14 Toren und sieben Vorlagen Deutschlands Fußballer des Jahres.

2009 wechselte Gomez laut verschiedenen Quellen (je nach Quelle) für eine damalige Rekord-Ablöse zwischen 30 und 35 Millionen Euro zum FC Bayern München.

Im Juli 2013 unterzeichnete er beim Serie-A-Klub Florentina einen Vierjahresvertrag für angeblich 20 Millionen Euro.

Gomez ist ein Stürmer, der Deutschland auch international mit der Nationalmannschaft vertritt. Er ist seit 1999 Mitglied der deutschen Nationalmannschaft und hat sie auf der U-15-, U-17-, U-18-, U-19-, U-20- und U-21-Ebene vertreten.

Er nahm wegen einer Verletzung nicht an der deutschen Mannschaft teil, die die FIFA-Weltmeisterschaft 2014 gewann, aber er gewann eine Bronzemedaille bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2010.

Der VfB Stuttgart, bei dem Gómez seine Profikarriere begann und mit dem er 2007 die Deutsche Meisterschaft gewann.

In seinen acht Jahren beim FC Bayern München gewann er zweimal die Bundesliga und den DFB-Pokal sowie einmal die Champions League. 2013 verließ er den Verein.

Nach einer zweijährigen Leihe beim AC Florenz in der italienischen Serie A verbrachte der Bundesliga-Torschützenkönig von 2011 die Saison 2015/16 auf Leihbasis bei Beşiktaş Istanbul in der türkischen Süper Lig, wo er die Meisterschaft gewann und wurde Torschützenkönig der Liga.

Nach anderthalb Jahren beim VfL Wolfsburg kehrte Gómez im Januar 2018 zum VfB Stuttgart zurück, wo er bis zu seinem Karriereende im Sommer 2020 bleiben sollte.

Mario Gomez Vermögen
Mario Gomez Vermögen

Reply