Mario Basler Wohnort

Mario Basler Wohnort
Mario Basler Wohnort

Mario Basler Wohnort | Der Rheinland-Pfälzer Mario Basler sorgte in seiner Zeit als Fußballprofi mit seinen spielerischen Fähigkeiten im rechten Mittelfeld für Furore in der Bundesliga. Allerdings war der gebürtige Rheinland-Pfälzer auch abseits des Fußballplatzes nicht zimperlich und immer für einen Skandal gut.

Der Kicker, der zu seiner aktiven Zeit von den Fans aufgrund seiner Heldentaten auf dem Feld als „Supermario“ bezeichnet wurde, kämpfte nicht nur um den 1

Er spielte nicht nur für den FC Kaiserslautern, den SV Werder Bremen und den FC Bayern München, sondern gewann 1996 mit der deutschen Fußballnationalmannschaft auch die Europameisterschaft und ging damit in die Annalen der Fußballgeschichte ein.

Seine kantige Persönlichkeit dürfte aber auch Mario Basler, der seine aktive Karriere in den Vereinigten Arabischen Emiraten beim Club Al-Rayyan in Katar beendete, den einen oder anderen Stolperstein in den Weg werfen. Die aktive Karriere von Mario Basler endete in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Nachdem Basler angeblich in eine wilde Schlägerei in einer Bar geraten war, wurde er aus seinem ehemaligen Verein, dem FC Bayern München, geworfen, was zu seiner Entlassung aus dem Team führte. Das Privatleben von Mario Basler verlief ebenso chaotisch wie sein Berufsleben; ein junggebliebenes kind ist alles andere als ein melancholisches kind.

Mit seiner Ex-Freundin Doris Büld war Mario Basler nicht mehr liiert; vielmehr hatte ein alter Bekannter das Herz des wilden Kickers erfolgreich zurückerobert.

Im Frühjahr 2017 wurde bekannt, dass Mario Basler in eine Beziehung mit seiner Ex-Frau Iris verwickelt war, die auch die Mutter seines Sohnes ist. Es war acht Jahre nach der Scheidung des Paares, als sie nach Aussagen beider Parteien wieder zusammenkamen.

“Sogar ich war von dieser Umkehrung überrascht!” Diese Aussage machte der ehemalige Auslandskorrespondent der „Bild“ im März 2017. 2019 gingen die beiden wieder getrennte Wege.

Der Versuch, deine Liebe zurückzugewinnen, war erfolglos. Nachdem er eine neue Liebe gefunden hatte, kehrte er zu seiner früheren Beziehung zu Doris Büdel zurück. Das Paar wird im Jahr 2022 in dem Film „Das Sommerhaus der Stars“ debütieren.

Nach einer erfolgreichen Sportkarriere arbeitet Basler derzeit als Fernsehanalystin und ist gern gesehener Gast in diversen Reality-TV-Formaten.

Auf der Insel Mallorca hat er Ende Juni 2019 in Cala Ratjada die Bar MB30 gegründet. Ein weiteres Vorhaben, das er sich für 2019 vorgenommen hat, ist die Eröffnung der Shisha-Bar „MB30“ in Eisenberg. Er plant dies in Partnerschaft mit Yusuf Yurttas.

READ ALSO  Mario Götze Wohnort

Natürlich besucht er neben seinen Verpflichtungen auch diverse Sportveranstaltungen und spielt in seiner Freizeit als Amateur Fußball.

Mario Basler Wohnort
Mario Basler Wohnort

Geldsorgen soll der Fußballer laut Angaben des Fußballers in einem Interview mit der Hamburger MOPO nicht haben. Sein Vermögen wird auf 15 Millionen Euro geschätzt.

Die Basler kletterten im Förderprogramm des 1. FC Kaiserslautern nach oben und schafften es in der Saison 1987/88 in den Profikader des Vereins.

In seiner Debütsaison in der Bundesliga erhielt er jedoch keine Spielzeit. Als Vertragsamateur spielte er die meisten seiner Partien für die „kleinen Teufel“. Auch im darauffolgenden Jahr musste Basler noch einige Zeit auf sein Debüt warten.

Nach einer Wartezeit bis zum 34. Spieltag (17. Juni 1989) gab er sein Debüt in der Bundesliga, nämlich beim 1:0-Auswärtssieg gegen Bayer 04 Leverkusen. Zu diesem Zeitpunkt war es für den FCK nicht mehr wichtig, die Meisterschaft zu gewinnen.

Im Sommer 1989 wechselte er zu Rot-Weiss Essen in die 2. Bundesliga, um mehr Spiele zu bestreiten und mehr Erfahrung zu sammeln. Schon in seinem ersten Jahr übernahm Basler regelmäßig Verantwortung. Er wurde hauptsächlich als Ergänzungsspieler eingesetzt und erhielt im Laufe von 20 Spielen 14 Einwechslungen oder Auswechslungen.

Mit Platz sechs beendete Rot-Weiss die insgesamt recht erfolgreiche Saison. Hans-Werner Moors, Cheftrainer der Mannschaft, vertraute in der Saison 1990/91 immer mehr auf den jungen Spieler. Nur Willi Landgraf, Dirk Pusch und Ralf Regenbogen kamen in mehr Ligaspielen zum Einsatz als der Basler, der nur vier der 38 Saisonspiele verpasste und sechs Tore erzielte.

Obwohl die Mannschaft auf Platz 15 landete und damit ihre Position in der Sportliga behaupten konnte, musste sie den Abstieg hinnehmen, da ihnen die Lizenz entzogen wurde. Danach traf Basler die Entscheidung, die Dinge zu ändern.

Der Stadtklub konnte sich seine Dienste für die kommende Spielzeit 1991/1992 sichern. Als der Basler Bundesligist abstieg, verbrachte er den Großteil seiner Spielzeit in der Defensive und gehörte zur Berliner Abwehrreihe, zu der auch Uli Bayerschmidt und André Winkhold gehörten.

Die Basler wurden von Günter Sebert, der kurz nach Beginn der neuen Saison das Amt des Cheftrainers übernahm, zurück ins Mittelfeld gerückt. Bernd Stange war der bisherige Trainer. Die Basler waren Herthas zweitbester Torschütze hinter Theo Grieshit

READ ALSO  David Guetta Wohnort

in Bezug auf die Gesamtzahl der erzielten Tore mit zwölf in 44 gespielten Spielen.

Hertha belegte in der 2. Liga trotz 88 Toren den fünften Platz. Baslers Aufstieg in die höchste Spielklasse wurde durch die Tatsache unterstützt, dass er konstant solide Leistungen erbracht hat.

Werder Bremen hat ihm eine finanzielle Zusage von rund zwei Millionen DM gegeben, nachdem sein Vertragsverhältnis mit ihnen nach zwei Jahren endete.

Basler wurde am 21. Januar 2015 als neuer „Geschäftsführer Sport“ des Oberligisten 1. FC Lokomotive Leipzig den Medien vorgestellt.

Mario Basler Wohnort
Mario Basler Wohnort

Baslers Rolle erforderte, dass er sowohl für die anfängliche Konzeption des Vereins als auch für seine sportliche Gesamtausrichtung verantwortlich war. Ziel war es, in die dritte Liga aufzusteigen. Anfang März 2016 wurde die Zusammenarbeit beendet.

Zwischen 2006 und 2013 nahm Mario Basler an Amateurveranstaltungen teil und trainiert seit 2004 Mannschaften. Basler war Cheftrainer von Eintracht Trier, Wacker Burghausen, Rot-Weiss Oberhausen.

In dieser Funktion war er von Januar 2015 bis März des Folgejahres beim 1. FC Lokomotive Leipzig tätig. Außerdem war er Kolumnist und TV-Experte.

Seit Mitte September 2015 macht sich Mario Basler auch ausserhalb der Fussballwelt einen Namen. Er und seine damalige Lebensgefährtin Doris Büld traten in der auf RTL ausgestrahlten Tanzshow „Stepping Out“ an.

Basler nahm im September 2016 in der SAT.1-Version der Show als Kandidat am Wettbewerb „Promi Big Brother“ teil. Bald darauf beendete er seine Beziehung zu Doris und bald darauf heiratete er Iris, mit der er seitdem zufrieden ist.

Am 12. Oktober 2017 übernahm Basler vorübergehend die Funktion des Cheftrainers von Rot-Weiss Frankfurt, einem Klub, der in der fünftklassigen Oberliga spielt.

Die Partnerschaft endete im Dezember 2017, wie von Anfang an beabsichtigt, nach acht Spielen, in denen das Team insgesamt nur sieben Punkte gewinnen konnte.

Im Sommer 2019 kündigte der aus Baslers Heimatpfalz stammende A-Klasseist TSG Eisenberg seine Absicht an, als Berater tätig zu werden. Auch sein Sohn Maurice ist in gewisser Weise mit dem Verein verbunden.

Basler wurde im Februar 2022 als Cheftrainer des Bezirksligisten SC Türkgücü Osnabrück verpflichtet.

Basler hat sich freiwillig bereit erklärt, für die nächsten anderthalb Jahre das Amt des Vereinspräsidenten der Kreisliga Osnabrück Mitte, Gruppe C zu übernehmen, und der ehemalige Trainer Ali Ucar wurde unter Basler zum Co-Trainer befördert.

Mario Basler Wohnort