Marietta Slomka Kinder

Marietta Slomka Kinder
Marietta Slomka Kinder

Marietta Slomka Kinder/\Slomka ist seit Beginn seiner Karriere 1998 Fernsehjournalist für das ZDF. Als Nachrichtenkorrespondentin in Bonn und Berlin zwischen 1998 und 2000 berichtete sie über eine Vielzahl von Geschichten.

Im Jahr 2000 übernahm sie die Moderation von heute nacht, einer Late-Night-Nachrichtensendung in Deutschland.

Seit 2001 ist sie Moderatorin des Nachrichtenmagazins heute-journal im ZDF, aktuell teilt sie sich die Rolle mit Claus Kleber (seit 2003) und Christian Sievers (seit 2008).

(seit 2013). Heinz Wolf fungiert als ihr Co-Moderator. Seit sie Moderatorin geworden ist, hat sie Interviews mit nationalen und internationalen Politikern geführt, darunter Hillary Clinton (2009), Jean-Claude Juncker und Angela Merkel (2013). (2021).

Während der französischen Präsidentschaftswahlen im Mai 2017 berichtete sie aus Paris live über die Ergebnisse.

Slomka ist die Tochter einer Berufsschullehrerin und einer Reiseleiterin, die beide in der Stadt arbeiten. Ihr Vater stammt aus Ostpreußen, ihre Mutter aus Köln.

Nach seinem Abitur 1988 an der Kaiserin-Augusta-Schule in Köln studierte Slomka Volkswirtschaftslehre und Internationale Politik an den Universitäten Köln bzw. Canterbury (England).

Mit einem Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität zu Köln schloss sie ihr Studium 1995 ab. In Köln arbeitete sie von 1991 bis 1996 als freie Journalistin für den Medienspiegel am Institut der deutschen Wirtschaft.

Von 1994 bis 1996 war sie Reporterin für die Kölnische Rundschau (Lokal- und Wirtschaftsredaktion der Tageszeitung).

Nach ihrem Examen arbeitete sie als Volontärin bei der Deutschen Welle in Bonn, Köln und Brüssel, wo sie wertvolle Erfahrungen sammelte. Außerdem arbeitete sie von 1998 bis 2000 als Europa-Korrespondentin für die Deutsche Welle in Brüssel.

READ ALSO  Richard rauch ehefrau

Marietta Slomka, Journalistin und Fernsehmoderatorin, hat etwas geschafft, was keiner anderen Reporterin gelungen ist:

Ihre kritische und unnachgiebige Fragetechnik in Interviews hat den Begriff “geslomkat” entstehen lassen. “Geslomkat” war auch Sigmar Gabriel in dem berüchtigten Interview, das dazu führte, dass Horst Seehofer sich persönlich beim ZDF-Programmdirektor beschwerte.

„Als ich anfing, hier zu arbeiten, hätte ich nie gedacht, dass mein Name mit einer journalistischen Fragetechnik in Verbindung gebracht wird“, sagte Marietta Slomka in einem Interview. Doch wie kam der Journalist überhaupt erst ins Fernsehen?

Marietta Slomka, ZDF-Moderatorin, wird etwas angespannt, als die unvermeidliche Kinderfrage auftaucht. „Eigentlich finde ich es ziemlich traurig, dass Frauen, die mit 39 Jahren nicht mindestens zwei Kinder haben, vorgeworfen wird, Kinder nicht zu mögen, keine kleinen Kinder bekommen zu können oder einfach nur mit ihrer Karriere beschäftigt zu sein“, schrieb Slomka in der neuen Ausgabe des stern, die am Donnerstag erschienen ist.

Einerseits sei es aber „extrem unfair“, weil es häufig um Einzelgeschichten gehe. „Und zweitens“, fügt Slomka hinzu, „kommt es mir völlig chauvinistisch vor. Weil diese Fragen Männern nicht auf diese Weise gestellt werden.”

Marietta Slomka Kinder
Marietta Slomka Kinder

Reply