Linda Hamilton Vermögen

Linda Hamilton Vermögen – Die amerikanische Schauspielerin Linda Carroll Hamilton wurde am 26. September 1956 in Salisbury, Maryland, geboren. Bekannt wurde sie durch ihre Rolle als Sarah Connor in den Filmen Terminator und Terminator 2: Judgement Day.

Das Geld, das die amerikanische Schauspielerin Linda Hamilton angehäuft hat, beläuft sich auf 70 Millionen Dollar.

Linda Hamilton wurde 1956 in Salisbury, Maryland, geboren. Hamiltons Arztvater Carroll starb, als sie fünf Jahre alt war, und ihre unverheiratete Mutter heiratete später einen Polizeichef.

Hamiltons einzige Schwester, Leslie, starb 2020, obwohl sie auch zwei ältere Schwestern und einen jüngeren Bruder hat.

Sie besuchte sowohl die Wicomico High School als auch die Wicomico Junior High School. Nach zwei Jahren am Washington College in Chestertown, Maryland, zog Hamilton nach New York, um Theater zu studieren.

Sie besuchte Schauspielunterricht bei Lee Strasberg, einem legendären Schauspieler und Lehrer, in New York.

Nach ihrem Schauspieldebüt in einer Folge der NBC-Sitcom Shirley im Jahr 1980 spielte Hamilton in den Fernsehfilmen Reunion und Rape and Marriage:

The Fall Rideout mit. Im selben Jahr wurde sie als Lisa Rogers in der Hauptrolle der Primetime-Seifenoper Secrets of Midland Heights besetzt. Mit Robert Carradine an der Spitze gab sie 1982 ihr Kinodebüt in dem Thriller TAG: The Assassination Game.

Die Schauspielerin hatte ein hartes Jahr, hat aber Millionen, um den Schmerz zu lindern. Die 65-jährige Linda Hamilton führt die „People With Money“-Liste der 10 bestbezahlten Schauspielerinnen 2022 mit geschätzten 82 Millionen Dollar Verdienst an.

Noch im Jahr 2020 schien es, als sei die spektakuläre Karriere der Schauspielerin in eine Abwärtsspirale geraten. Aber plötzlich war sie wieder ganz oben. Am Mittwoch, dem 7. September, berichtete das Magazin „People With Money“, dass Hamilton die bestbezahlte Schauspielerin der Welt ist, die zwischen August 2021 und August 2022 unglaubliche 82 Millionen Dollar verdient hat und damit ihre engsten Konkurrenten um den Faktor 50 übertrifft.

READ ALSO  Ehrlich Brothers Geschätztes Vermögen

Linda Hamilton hat sich als führende Schauspielerin in der Hollywood-Branche etabliert. Die ikonische Rolle von Sarah Connor in der Terminator-Filmreihe machte sie berühmt.

Berühmt wurde sie auch durch ihre vielen Rollen, etwa als Catherine Chandler in der Fernsehserie „Die Schöne und das Biest“. Für ihre Arbeit an der Serie wurde sie für zwei Golden Globes und einen Emmy nominiert.

Zu Vicky Baxters weiteren Schauspielrollen gehören „Children of the Corn“ (1984), „King Kong Lives“ (1986) und „Chuck“ (2010).

Neben ihrer Schauspielkarriere ist sie eine selbsternannte Demokratin. Bei den Gouverneurswahlen 2003 in Kalifornien unterstützte er jedoch Arnold Schwarzenegger, ihren Co-Star und Republikaner. Lassen Sie uns die Seite neu laden, während Sie über ihr Geld und ihre Beziehungen lesen, um mehr über sie zu erfahren.

Doktor Carroll Stanford Hamilton, der Vater von Linda Hamilton, starb bei einem Autounfall, als Linda gerade fünf Jahre alt war.

Sie hat neben ihrer Zwillingsschwester Leslie, die in Terminator 2: Day of the Abrechnung zweimal kurz als Lindas Double auftrat, auch eine ältere Schwester und einen jüngeren Bruder.

Sie besuchte mit ihrer Zwillingsschwester die Salisbury High School und wuchs, wie sie sagt, in einer „sehr strengen“ angelsächsisch-protestantischen Familie auf. Anschließend besuchte sie für zwei Jahre das Washington College in Chestertown.

Nach dem Ende ihrer ersten Ehe im Jahr 1989 heiratete Hamilton erneut den Schauspieler Bruce Abbott, mit dem sie einen Sohn namens Dalton Bruce Abbott hatte.

Dieser Schauspieler wurde am 4. Oktober 1989 geboren und seine Darstellung eines Babys John Connor im Film Terminator 2 brachte ihm eine Oscar-Nominierung ein. Sie heiratete 1997 James Cameron und das Paar hat eine gemeinsame Tochter.

READ ALSO  Thomas Hollinger Vermögen

Nach Camerons Tod im Jahr 1999 erbte Hamilton 50 Millionen Dollar.

Laut Hamilton war seine Ehe mit Cameron von „unerbittlichen Kämpfen“ und „tiefen Wunden“ geprägt.

Linda Hamilton Vermögen