Kida Ramadan Vermögen

Kida Ramadan Vermögen
Kida Ramadan Vermögen

Kida Ramadan Vermögen |Kida Khodr Ramadan wurde 1976 als fünftes Kind der Familie Mhallami in Beirut geboren und wuchs dort auf. Der Vater des Sohnes, Mohamad Ramadan, war ein erfolgreicher Geschäftsmann im Libanon, der auch als Repräsentant für Persil im Land tätig war.

Nachdem sie die Eskalation des libanesischen Bürgerkriegs miterlebt hatte, der die Intervention der syrischen Armee in der zweiten Hälfte der 1970er Jahre und die Tötung von Ramadans Angehörigen beinhaltete, fasste die Familie 1979 den Entschluss, aus dem Land zu fliehen und sich in Deutschland niederzulassen.

Sie zogen nach West-Berlin, wo sie zunächst in einer Asylbewerberunterkunft im Stadtteil Kreuzberg wohnten.

Ramadan ging für seine Ausbildung auf die Hector-Peterson-Gesamtschule in Kreuzberg.

Nach eigenen Aussagen von Ramadan interessierte sich die Grundschule nur vorübergehend für ihn, und er brach sein Studium ohne Abschluss ab. Stattdessen suchte er nach einer Verbindung zur lokalen Hip-Hop- und Breakdance-Szene, die er fand.

Mit einer Gruppe türkischer und arabischer Teenager nahm er an Straßenaufführungen teil, darunter vor Touristen auf dem Kurfürstendamm

1996 heiratete er seine Freundin Meryem in der Türkei, mit der er sechs gemeinsame Kinder hat.

Seit Ende der 1990er Jahre betreibt er den Sport Boule, bei dem er an Turnieren und Wettkämpfen teilnimmt. Derzeit lebt er in Berlin.

Ramadan tritt in den meisten Filmen als Bösewicht oder Drogendealer auf. „Wenn ein Gangster in Deutschland Fuß fasst, bin ich der Erste, der ihn anruft“, erklärt er.

Anders als viele glauben, würde er diese Röllchen nicht nur aus seinem Trommelfell schütteln, sondern ausgiebig recherchieren.

„Jeder Gangster hat seine eigene Persönlichkeit“, sagt der Autor. In Vorbereitung auf seine Rolle als Toni Hamady, Anführer einer Verbrecherbande in Berlin-Neukölln in der Fernsehserie 4 Blocks, arbeitete er mehrere Monate an Ganovenfilmen, darunter Good Fellas, Der Pate 1–3 und Casino.

READ ALSO  Bärbel wachholz todesursache

Mit seiner Rolle als Abbas in der Fernsehserie „Ummah – Unter Freunden“ hat er sich endgültig etabliert. Dies führte zu einer Nominierung für den Deutschen Filmpreis.

Kida Ramadan Vermögen
Kida Ramadan Vermögen

In den folgenden Jahren trat er unter anderem in Filmen wie „Kebab Connection“ und „Knallhart“ auf. Aber erst als er Clanchef Ali „Toni“ Hamady in der TNT-Serie „4 Blocks“ spielte, erlangte er breite Anerkennung. Kida Khodr Ramadan hingegen muss sich nicht in die Clanboss-Ecke pressen lassen.

„Ich habe die Fähigkeit, das so zu verpacken, dass die Klischees auf ein hohes Niveau gehoben werden“, sagte er dem „Tagesspiegel“. Mit dem Film „In Berlin wächst kein Orangenbaum“ strebte er einen neuen Karriereweg an, den er auch erreichte. In dem Film spielte er nicht nur Nabil, sondern fungierte auch als Kameramann und Co-Autor des Drehbuchs.

Eigentlich fehlt in seinem Lebenslauf nur noch die Rolle des „Tatort“-Kommissars. Darüber hatte er sich im Nachhinein schon Gedanken gemacht. Das Angebot liegt jedoch vorerst auf Eis.

Mit seinem „Lieblingsmenschen“ Frederick Lau im Fernsehen kann er sich vielleicht irgendwann austoben.“ Aber vielleicht Tatort Kreuzberg, weil das unmöglich Berlin sein kann, weil da zwei Bullen im Jogger sind.

Als Tatort-Kommissare müssen wir den Laden abbrennen und den ganzen Laden abkratzen. „Hände hoch, Polizei“, sagte er, „mit einem Grinsen im Gesicht.“

Kida Ramadan Vermögen

Kida Ramadan Vermögen

Reply