Kathrin Menzinger Alter

Kathrin Menzinger Alter
Kathrin Menzinger Alter

Kathrin Menzinger Alter /\ Sie begann im Alter von drei Jahren zu tanzen, zunächst mit Ballett, entwickelte sich aber schnell zu Standard- und Latein-Tanzstilen.

Gemeinsam mit ihrem Bruder Patrick Menzinger gewann sie zwischen 1999 und 2004 zahlreiche Junioren- und Jugend-Bundesmeisterschaften im Tanzsport in Österreich. Sie ist Mitglied im Österreichischen Tanzsportverband.

2004 wechselte sie die Partner und tat sich mit dem kanadischen Tänzer Vadim Garbuzov zusammen, mit dem sie an der WDSF World Youth Ten Dance Championship 2005 in Antwerpen teilnahm und das Finale des Wettbewerbs (Belgien) erreichte.

Sie gewannen 2006 die österreichische Nationalmeisterschaft im Zehnertanz und erreichten im folgenden Jahr das Halbfinale der Weltmeisterschaft im Zehnertanz in Moskau, wo sie den dritten Platz belegten.

Eine Knieverletzung zwang sie, sich für zwei Jahre vom Wettkampftanzen zurückzuziehen, aber sie kehrte 2009 zurück und wurde Vierte beim European Cup Ten Dance 2010 in Minsk, Weißrussland (siehe Video unten).

Dieter Chmelar, ein österreichischer Journalist und Komiker, tat sich mit ihr zusammen, um in „Dancing Stars“, einer österreichischen Version des BBC-Formats Strictly Come Dancing, die 2011 Premiere feierte, mitzuspielen.

Sie war professionelle Tänzerin in der Sendung, die ausgestrahlt wurde 2011 im österreichischen Fernsehen.

Im Rahmen der ORF-Produktion „Nacht der Stars“ trat sie gemeinsam mit ihrem Partner Vadim Garbuzov in einer Szene auf, die später in die International Movie Database (IMDb) von IMDb aufgenommen wurde.

Die gebürtige Wienerin Kathrin Menzinger ist bekannt für ihre tänzerischen Fähigkeiten auf Weltmeisterniveau.

Neben dem Gewinn zahlreicher Wettbewerbe trat die Profitänzerin auch bei mehreren Tanzwettbewerben im Fernsehen und in diversen Tanzshows auf.

READ ALSO  Pierin Vincenz Kinder

Dies allein ist Grund genug, sich näher mit dem Leben und Werdegang der blonden Tanzfee zu befassen.

2004 wechselte sie die Partner und schloss sich mit dem kanadischen Tänzer Vadim Garbuzov zusammen, mit dem sie an der WDSF World Youth Ten Dance Championship 2005 in Antwerpen teilnahm, wo sie bis ins Finale vordrangen (Belgien).

2006 gewannen sie die österreichische Staatsmeisterschaft in zehn Tänzen und erreichten das Halbfinale der World Ten Dance Championships in Moskau im folgenden Jahr, beide im selben Jahr.

Aufgrund einer Verletzung musste sie eine zweijährige Wettkampfpause einlegen, kehrte aber 2009 zurück und wurde 2010 Vierte beim European Cup Ten Dance in Minsk, Weißrussland.

Kathrin Menzinger Alter
Kathrin Menzinger Alter

Reply