Kai Havertz Alter

Kai Havertz Alter
Kai Havertz Alter

Kai Havertz Alter/\Im folgenden Jahr gab Havertz sein Profidebüt für Bayer Leverkusen, nachdem er 2016 die Jugendakademie des Vereins abgeschlossen hatte.

Bei seinem Bundesliga-Debüt wurde Havertz der jüngste Debütant des Vereins in diesem Wettbewerb, und als er sein erstes Tor erzielte Im folgenden Jahr wurde er der jüngste Torschütze des Vereins in diesem Wettbewerb.

Er ist zudem der jüngste Spieler der deutschen Fußballgeschichte, der die Meilensteine ​​von 50 und 100 Ligaeinsätzen in der höchsten Spielklasse erreicht hat.

Kai Lukas Havertz (* 11. Juni 1999 in Aachen, Deutschland) ist ein deutscher Fußballspieler, der in der Bundesliga spielt.

Angefangen in den Jugendmannschaften zweier Vereine aus dem Kreis Aachen und der Städteregion, stieg er 2010 schließlich in die Jugendmannschaft des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen auf, wo er im Jahr darauf seinen ersten Profivertrag unterschrieb.

Ab 2016, als er 17 Jahre alt war, war er Mitglied der ersten Mannschaft. Er hält den Rekord als jüngster Spieler mit mindestens 100 Spielen in der Bundesliga.

Als defensiv vielseitiger Spieler wird er hauptsächlich im offensiven Mittelfeld eingesetzt, kann aber auch als „falsche 9“ oder über die rechte Flanke spielen, wenn die Umstände es erfordern.

In der Fußballwelt wird man wohl noch öfter von ihm hören: Kai Havertz wurde vor seinem Wechsel in die englische Premier League als Offensivwunder von Bayer 04 Leverkusen in der Bundesliga gefeiert.

Kai Havertz wurde am 11. Juni 1999 in Aachen geboren. Schon in jungen Jahren entdeckte er seine Liebe zum Fußball.

Mit vier Jahren begann er mit dem Fußballspielen beim SV Alemannia Mariadorf, später wechselte er 2009 zu Alemannia Aachen.

READ ALSO  Gert Scobel Krankheit

Der Turn- und Sportverein hingegen sollte für den Ballsportbegeisterten nur eine kurze Zwischenstation sein, wie er ein Jahr nach seiner Ankunft bald in die Jugendmannschaft von Bayer 04 Leverkusen wechseln würde.

Im Oktober 2016 erhielt Havertz für seine Entscheidung eine Belohnung. Bereits in der Vorsaison hatte er den Meistertitel der B-Junioren-Bundesliga gewinnen können, jetzt spielte er erstmals auf demselben Feld wie die Profis der 1.

Bundesliga – im Alter von nur 17 Jahren. Er ist der jüngste Spieler der Vereinsgeschichte und der jüngste Spieler der Bundesliga, der mehr als 50 Spiele für sein Land bestritten hat.

Im deutschen Fußball gilt Kai Havertz als Vorbild für Schüler. Aufgrund seiner unglaublichen Fähigkeiten hat er im Jugendbereich immer wieder Jahre übersprungen, beim DFB steigt er nun direkt von der U19 zu den Senioren auf und überspringt dabei die U21.

Sein erster Profi-Trainer Roger Schmidt war daher nicht überrascht, als der Mittelfeldspieler fast sofort den Wechsel von der Damen- in die Herrenabteilung vollzog.

Sein Bundesliga-Debüt durfte er im Herbst 2016 bei Leverkusen unter dem damaligen Trainer geben.

Kai Havertz Alter
Kai Havertz Alter

Reply