Johannes Huth Ehefrau

Johannes Huth Ehefrau
Johannes Huth Ehefrau

Johannes Huth Ehefrau | Huth verbrachte seine Kindheit in Gießen und Frankfurt, obwohl er in Heidelberg geboren wurde.

Zwischen 1979 und 1984 besuchte er die Sorbonne in Paris und die London School of Economics für seine wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung (LSE).

Darüber hinaus besuchte er die Booth School of Business der University of Chicago und erhielt 1986 seinen Master of Business Administration. Huth spricht sechs verschiedene Sprachen fließend.

Huth war von 1986 bis 1990 Mitarbeiter bei der Finanzbank Salomon Brothers in den USA. Zu Beginn seiner Karriere war er im Bereich Private Equity Investments sowohl in den USA als auch in Großbritannien tätig.

Danach arbeitete er die nächsten acht Jahre für Investcorps Venture Capital. Zu diesem Zweck wickelte er seine Geschäfte von seinem Büro in London aus ab. Im April 1999 begann er bei Kohlberg Kravis Roberts & Co., einem börsennotierten Private-Equity-Unternehmen (KKR), zu arbeiten.

Seit 2014 ist Huth als Chief Executive Officer für die Aktivitäten des Unternehmens in Europa, dem Nahen Osten und Afrika tätig. Unter seiner Leitung erwarb KKR die Gabelstaplersparte von Linde in Partnerschaft mit Goldman Sachs sowie die Fernsehgruppe ProSieben Sat.1 in Partnerschaft mit Permira.

Die Übernahme der Gabelstaplersparte Kion von Linde wurde als bemerkenswerte Leistung gefeiert, da es sich um die bis dahin größte fremdfinanzierte Unternehmensübernahme in Deutschland handelte.

2017 zog Huth nach Paris, wo sich zu diesem Zeitpunkt bereits ein KKR-Büro befand. Seine eigenen Worte deuten darauf hin, dass er auf diese Weise aus Gründen gehandelt hat, die nichts mit dem Brexit zu tun haben, und nicht aus politischen Gründen.

Bei den Brexit-Diskussionen setzte er sich für die Remain-Kampagne ein, die sich für den Verbleib des Vereinigten Königreichs in der EU einsetzte.

Johannes Huth Ehefrau
Johannes Huth Ehefrau

Er glaubt, dass andere Finanzplätze wie Frankfurt oder Paris vom Brexit profitieren werden.

Huth wird noch bis Juni 2020 im Board of Directors von SoftwareOne tätig sein.

Beim Rüstungszulieferer Hensoldt ist Huth Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehmens. Er ist Vorstandsmitglied des Fußballclubs Hertha BSC.

Seit dem Jahr 2020 ist er als privater Partner sowohl bei der SEH Sports & Entertainment Holding als auch bei Coty tätig, wo er einen Anteil im Wert von rund 6 Millionen USD hält.

READ ALSO  Dominik Pöll Ehefrau

2007 wurde Huth vom Management Magazin als einer der 30 mächtigsten Investoren der Welt anerkannt und in ihre Liste aufgenommen.

Huth ist mit Helene Huth verheiratet, mit der er fünf Kinder hat. Er macht sein Zuhause in Paris.

Er folgt Chelsea und Harley-Davidson und hat eine Leidenschaft für Rennräder und Sport im Allgemeinen.

Ein Raum im Design Museum in Kensington, der als „Helene and Johannes Huth Gallery“ bekannt ist, erhielt die Namen des Paares zu Ehren ihrer Beiträge zum Museum.

Darüber hinaus ist er Mitglied im Inclusion and Diversity Council. Wincor Nixdorf, Zumtobel, Demag Holdings, MTU Aero Engines, DSD, Selenia, Kion Group, NXP Semiconductors, Pro7 Sat1, BMG, Wild, Württembergische Metallwarenfabrik AG (WMF), SoftwareOne AG, Upfield, Hensoldt AG, Axel Springer SE, Coty Inc . und Wella sind einige der Unternehmen, in die er investiert hat. Herr Huth ist jetzt Vorstandsvorsitzender der Hensoldt AG und Mitglied des Board of Directors von Coty Inc. und Axel Springer SE.

Herr Huth war Mitglied des Management Committee von Investcorp und verantwortlich für die Geschäfte des Unternehmens in Europa, bevor er zu KKR kam. Zuvor war Herr Huth für diese Aktivitäten verantwortlich. Bevor er zu diesem Unternehmen kam, arbeitete er für Salomon Brothers, wo er die Position des Vizepräsidenten in den Abteilungen für Fusionen und Übernahmen in London und New York innehatte.

Herr Huth erhielt einen Bachelor of Science von der London School of Economics mit den höchsten Auszeichnungen und einen Master of Business Administration von der University of Chicago.

Er ist Präsident des Musée des Arts Decoratifs in Paris, emeritierter Treuhänder des Design Museum in London, Treuhänder des Staedel Museum in Frankfurt, Ratsmitglied und Vorsitzender des Prüfungsausschusses der London School of Economics und Mitglied des Global Advisory Board der University of Chicago Booth School of Business. Außerdem ist er Kurator des Städel Museums in Frankfurt.

Darüber hinaus ist er Fellow der Royal Society of Arts und Visiting Fellow an der Oxford University.

Dies liegt an seiner Begeisterung, für die Daily Soap zu arbeiten, was die Grundlage für dieses Verhalten ist. Mit weniger als hundert Prozent wird er nicht zufrieden sein, und als Folge kniet er sich komplett hin.

READ ALSO  Jens Lehmann Ehefrau

Für eine romantische Partnerschaft bleibt im Terminkalender selten noch Platz: „Nein, ich bin nicht vergeben. Aufgrund der aktuellen Arbeitsbelastung bleibt kaum Zeit für ein Privatleben.

Johannes Huth Ehefrau

Aber es stört mich kein bisschen”, sagt er in einem Werbe-Flash-Video (Promiflash) “-Introduaktion.

In Zukunft hofft er, sein Privat- und Berufsleben besser vereinbaren zu können und mehr Zeit mit seinen Freunden und seiner Familie zu verbringen. „Zum Glück machen sie mir keinen Vorwurf, weil sie mich mittlerweile sehr gut kennen und wissen, dass das nichts mit meiner Liebe zu ihnen zu tun hat“, sagte er.

Am Ronacher Theater war er bereits 2009 in der Rolle des Hänschen im deutschsprachigen Debüt von FRÜHLINGSERWACHEN unter der Regie von Michael Mayer zu sehen.

An der Oper Dortmund war er später in der Inszenierung von WOYZECK & DIE TIGERLILIEN unter der Regie von Stephanie Mohr zu sehen als in NEXT TO NORMAL unter der Regie von Stefan Huber.

Im weiteren Verlauf seiner Laufbahn im Sprech- und Musiktheater wurde er zu Auftritten an verschiedenen Theatern und Häusern eingeladen, darunter u.a. Stadttheater Klagenfurt, Oper Graz, Theater der Jugend Wien, Bronski und Grünberg Theater Wien.

In den Spielzeiten 19/20 und 21/22 trat er unter dem Künstlernamen Orpheus Andres im Wiener Museumsquartier auf. Am Theater des Westens in Berlin wirkte er 2014 als Ensemblemitglied beim deutschsprachigen Debüt von WAR HORSE (Regie: Polly Findlay) mit, einer Koproduktion von Stage Entertainment und dem Royal National Theatre in London .

Danach hatte er Engagements als Steve in HINTERM HORIZONT (Regie: Ullrich Waller) am Theater am Potsdamer Platz und als Geschenk in einer Neufassung der Operette ORPHEUS IN DER UNTERWELT (Regie: Ruth Brauer-Kvam) am Rabenhof Theater in Wien. Beide Aufführungen wurden von Ruth Brauer-Kvam geleitet.

Neben Auftritten im Theater dreht er regelmäßig für eine Vielzahl von Film- und Fernsehproduktionen. Ab August 2021 wird er in der ARD-Fernsehserie STURM DER LIEBE zu sehen sein.

Johannes Huth Ehefrau