Jean Zimmer Krankheit

Jean Zimmer Krankheit
Jean Zimmer Krankheit

Jean Zimmer Krankheit/\Die Rheinpfalz Zeitung zitiert Zimmer mit den Worten, nach der Rückkehr ins Lauftraining habe er nun wieder mit dem Training auf dem Platz begonnen.

Zimmers Ziel für diese Saison ist es, „ein paar Minuten zu sammeln“ auf dem Platz.

Im Interview geht er auch auf das Leben mit der Krankheit ein, für die es keine allgemein als wirksam anerkannte Behandlung gibt.

„Mir bleibt nichts anderes übrig, als anzuerkennen, dass es keine Ideallösung gibt; da hilft nur, sich etwas anzustrengen. Alles andere ist Quatsch“, sagt Zimmer.

Da sich die Blutwerte wieder normalisiert haben, haben die Ärzte ihre Zustimmung zur Rückkehr der Spieler in ihre Profifußball-Einsätze erteilt. Bis dahin muss sich Zimmer konsequent wieder ins Team integrieren.

Krankheit im Zusammenhang mit Jean Zimmer | Der deutsche Fußballprofi Jean Zimmer spielt derzeit für den 1. FC Kaiserslautern. Zimmer stammt aus Deutschland. Er ist für die Verteidigung der rechten Flanke des Feldes verantwortlich.

Jean Zimmer, Mittelfeldspieler des 1. FC Kaiserslautern, 28 Jahre alt und mit chronischen Darmproblemen, setzt alles daran, rechtzeitig auf den Platz zurückzukehren, um seine Mannschaft im Kampf um den Aufstieg in die 3. Liga zu unterstützen.

Seit Mitte Dezember hat Zimmer bei den Red Devils nicht mehr an einem Spiel teilgenommen. Als beim Kapitän des FCK im Januar zum ersten Mal eine chronische Darmerkrankung diagnostiziert wurde, begannen seine Blutwerte zunehmend auffällig zu werden.

Dies war einer der Faktoren, die zu dem Rückgang führten, der durch eine Kombination von Faktoren verursacht wurde.

Die schlechte Nachricht für den 1. FC Kaiserslautern: Kapitän Jean Zimmer leidet an einer Darmerkrankung und muss in den kommenden Tagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Damit fällt er auf absehbare Zeit aus.

READ ALSO  Eddie Redmayne Krankheit

“Im Interesse der Klarheit und Behandlung”

Die Roten Teufel gaben am späten Donnerstagnachmittag bekannt, dass der 28-Jährige in den “kommenden Tagen” in das Westpfalz-Klinikum in Kaiserslautern aufgenommen wird, um dort “zur Abklärung und Therapie” einer “gutartigen Darmerkrankung” behandelt zu werden.

Diese Behandlung wird in den “kommenden Tagen” stattfinden. Der FCK-Kapitän werde als direkte Folge davon „vorerst nicht zur Verfügung stehen“.

Die Nachricht gibt nicht an, wann genau der Club nicht verfügbar sein wird; Vielmehr heißt es lediglich, dass die Mitglieder “in naher Zukunft” keinen Zugang zu ihren Räumen haben werden.

„Der 1. FC Kaiserslautern wünscht Jean Zimmer eine schnelle und vollständige Genesung“, heißt es in einer Mitteilung des FCK.

Am Freitagabend stand Dynamo Dresden im Hinspiel der Auf- und Abstiegsspiele der unteren deutschen Spielklassen. Das Spiel endete mit einem torlosen Unentschieden.

Die Hosting-Verantwortlichkeiten liegen bei einer Person. FC Kaiserslautern gelang es trotz eines Schussvorsprungs von 14:2 im Vergleich zur Konkurrenz kein einziges Tor zu erzielen.

Im weiteren Verlauf des Spiels behauptete Dresden seinen Vorteil und schnitt dem Gegner effektiv die Sauerstoffversorgung ab.

Als Dirk Schuster als neuer Cheftrainer des FCK verpflichtet wurde, musste er sich damit abfinden, dass Philipp Hercher und Hikmet Ciftci verletzungsbedingt (Magen-Darm-Probleme) ausfielen.

Als Gegenmaßnahme tauschte der Manager der Red Devils, Louis van Gaal, Jean Zimmer für Hercher auf der rechten Seite, Daniel Hanslik für die linke Seite und Julian Niehues für Hercher auf der rechten Seite in halbtiefer Position aus. Auch Felix Götze ließ er aus seiner Startelf streichen.

Jean Zimmer Krankheit
Jean Zimmer Krankheit