ilka brecht verheiratet

ilka brecht verheiratet
ilka brecht verheiratet

ilka brecht verheiratet/\Ilka Brecht war von 1985 bis 1992 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes und studierte in dieser Zeit Germanistik, Philosophie, Politikwissenschaft und Kunstgeschichte in Hamburg und Rom.

Nach einem Volontariat beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) im Jahr 1996 begann sie als Reporterin für die Panorama-Sendung des NDR und verschiedene andere Sendungen wie Extra 3, Tagesschau, Tagesthemen, Weltbilder und Weltspiegel zu arbeiten.

Brecht, Jahrgang 1965, arbeitete als Volontär beim NDR und als Reporter für ARD-Magazine wie „Panorama“ und „Weltspiegel“, bevor er nach Berlin zog. Zuvor war sie bei „Spiegel TV“ angestellt.

Sie arbeitete auch als Korrespondentin in London und Stockholm und berichtete über die Nachrichten. Seit 2005 ist Brecht Ressortleiter und leitet “Frontal 21”.

Brecht ist seit Mai 2014 Moderator des ZDF-Magazins „Frontal 21“ und gebürtiger Hamburger mit Schwerpunkt Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Sie ist in Hamburg geboren und aufgewachsen. 2015 übernahm Brecht auch die Chefredaktion des Magazins.

Ihren Job als Fernsehjournalistin bezeichnete sie gegenüber der deutschen Website „kress.de“ einmal als „Traumjob“.

in ihrer Heimatstadt und Politikwissenschaften sowie einen Master in Kunstgeschichte der Universität Rom. Von 1993 bis 1996 arbeitete sie als Redakteurin bei „Spiegel TV“, wo sie ihre Fernsehkarriere begann.

Es folgte ein Volontariat beim NDR, das von 1995 bis 1997 dauerte. Ilka Brecht arbeitete von 1997 bis 2000 als Reporterin für den NDR und berichtete über verschiedene Themen für Sendungen wie Panorama, Extra Drei, Tagesschau, Tagesthemen, Weltbilder und Weltspiegel.

Sie studierte Germanistik, Philosophie, Politikwissenschaft und Kunstgeschichte in Hamburg und Rom und war Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes.

READ ALSO  Constanze Stelzenmüller Krankheit

Die Etymologie des Namens Der Name der heutigen Fernsehzeitschrift wurde von der früheren Fernsehzeitschrift Frontal abgeleitet, mit dem Zusatz 21 für die Zeit 21:00 Uhr.

und das „21. Jahrhundert“ stellvertretend für das einundzwanzigste Jahrhundert.

Anscheinend war der Link, der Sie zu dieser Seite führt, defekt. Vielleicht könntest du es mit der Suche versuchen?

Von 1993 bis 1996 arbeitete sie als Redakteurin beim deutschen Fernsehsender „Spiegel TV“. Von 1996 bis 1997 arbeitete sie als Praktikantin am National Defense Research Institute.

Neben ihrer Reportage für Zeitschriften wie „Panorama“, „Weltspiegel“, „Extra 3“, „Tagesschau“, „Tagesthemen“ und „Weltspiegel“ arbeitete sie bis 2000 als Korrespondentin für Zeitschriften in London und Stockholm Von 2000 bis 2005 war sie Redakteurin und Herausgeberin des NDR-Magazins „Panorama“.

Neben ihrer Tätigkeit als Leiterin der ZDF-Politsendung „Frontal21“ war sie auch deren stellvertretende Redakteurin -Chefin von März 2014 bis März 2015.

Hilke Petersen (* 1967) zog sich am 6. Mai 2014 aus der Moderation der Sendung zurück und übernahm die Leitung des Stuttgarter Studios, die stattdessen von Hilke Petersen übernommen wurde über die Stelle im März 2014.

Seit September 2015 ist Ilka Brecht Chefredakteurin der Zeitschrift „Frontal 21.“

ilka brecht verheiratet
ilka brecht verheiratet

Reply