Hendrik Duryn Krankheit

Hendrik Duryn Krankheit
Hendrik Duryn Krankheit

Hendrik Duryn Krankheit /\ 1986 bestand er sowohl die Abiturprüfung als auch die Aufnahmeprüfung an der Theaterhochschule „Hans Otto“ in Leipzig. Diese Akademie besuchte er nach Ableistung seines Wehrdienstes in der NVA von 1987 bis 1988 insgesamt vier Jahre.

Danach absolvierte er ein Aufbaustudium im Fach Musical und schloss mit seiner ersten eigenen Produktion mit dem Titel Sweet Charity ab. Seit 1993 hat er feste Engagements an verschiedenen Theatern in den Städten Leipzig und Halle (Saale).

Er trat in Gastrollen in Produktionen am Leipziger Schauspielhaus, an der Oper Leipzig, am Staatstheater.

Cottbus und in der Schweiz (Chur) auf. Ab 1994 war er festes Mitglied des ensemblenew theater hall, das derzeit von Peter Sodann als künstlerischer Leiter geleitet wird. Er ging auch zur Schule, um Stuntman zu werden.

Während seiner Laufbahn am Neuen Theater in Halle war er häufig in Fernsehkrimis wie „Tatort“, „Die Jungs vom K3“ oder „Der Fahnder“ zu sehen, und ab 1995 wirkte er in 35 Folgen der Seifenoper „Verbotene Liebe“ mit.

Es ist aus und vorbei! Hendrik Duryn schrieb sich nach seinem Abitur an der Theaterhochschule „Hans Otto“ in Leipzig ein.

Nach seinem dortigen Studium absolvierte er eine Musicalausbildung und eine Ausbildung zum Stuntman.

Nachdem er mit 18 Jahren sein Filmdebüt gegeben hatte und mit “Verhör der Zeugen” über die Leinwand geflitzt war, wollte Hendrik Duryn nach seiner Ausbildung zunächst am Theater Fuß fassen. Und das mit großem Erfolg: Viele Jahre war er ein gefragter Theaterschauspieler.

Im Gespräch mit „Promipool“ wird Hendrik Duryn zitiert, er sei seiner Stieftochter während der gesamten Beziehung ein vertrauenswürdiger Begleiter gewesen: „Nina ist Annes Tochter.

READ ALSO  Dennis Diekmeier Vermögen

Ich bin die einzige, die bei ihr war, seit sie drei Jahre alt war; Ich habe sie erzogen, aufgezogen und trainiert und ich habe sie genauso geliebt wie mein eigenes Kind.”

Dem Pflegekind Nina Gummich scheint das zugute gekommen zu sein, wie die Tatsache belegt, dass sie am Vatertag des Vorjahres ein Foto von sich in jungen Jahren mit einigen Textzeilen gepostet hat, die wie folgt lauteten: „Danke dir, Hendrik Duryn, dass du mich immer wieder herausforderst.”

Vom Wegfall einer Lehrstelle ist ausgerechnet Stefan Vollmer betroffen. Obwohl sich die unerschütterliche Hingabe der Klasse an ihre Lehrerin positiv auswirkt, entscheidet er sich schließlich für einen Neuanfang, diesmal an der Seite seiner Tochter Frida.

Das Folgende ist ein Transkript der letzten Folge mit Hendrik Duryn, die am Donnerstag, den 21. Januar ausgestrahlt wurde: Laut RTL war Hendriks letzte Einstellung auch Stefan Vollmers letzter emotionaler Gang durch die Schule.

Hendrik Duryn Krankheit
Hendrik Duryn Krankheit

Reply