Günther Jauch Alter

Günther Jauch Alter
Günther Jauch Alter

Günther Jauch Alter/\In den 1980er Jahren arbeitete Jauch als Hörfunkproduzent für die Hörfunkprogramme des Bayerischen Rundfunks.

Seit 1990 ist Jauch Produzent und Moderator des Prime-Time-Fernsehprogramms stern TV [ de ], eines Fernsehnachrichtenmagazins, das vom privaten deutschen Fernsehsender RTL ausgestrahlt wird.

Für einige Kontroversen sorgte die Übermittlung gefälschter Artikel des später verurteilten und 1996 zu vier Jahren Haft verurteilten Journalisten Michael Born.

Eine Reihe anderer prominenter deutscher Fernsehsender war ebenfalls mit demselben Material hinters Licht geführt worden.

Ab Januar 2011, nachdem Jauch das Ende seiner 21-jährigen Amtszeit als Moderator von stern TV gefeiert hat, moderiert er eine wöchentliche politische Talkshow im öffentlich-rechtlichen Fernsehsender Das Erste (“The First”). ).

Günther Jauch ist Mitglied der hanseatischen Jauch-Familie und wurde in Bremen geboren. Der Journalist Ernst-Alfred Jauch (1920–1991) und seine Frau Ursula Welter hatten drei Kinder, von denen Jauch das älteste der drei war (1930–2005).

Sein Großvater Hans Jauch (1883–1965) war ein Freikorps-Jäger und Zementhersteller, der im Zweiten Weltkrieg und danach diente.

Jauch wurde 1956 in Münster geboren und verbrachte dort seine ersten drei Lebensjahre, bevor er in die Berliner Villenkolonie Lichterfelde zog. Als Kind verbrachte er seine Sommerferien auf dem Gut Othegraven.

Günther Jauch wurde 1956 in der Fahrradstadt Münster geboren, wuchs aber in der deutschen Hauptstadt Berlin auf.

Er war an die Großstadt gewöhnt und zog nach dem Abitur nach München, um eine Ausbildung zum Journalisten an der Deutschen Journalistenschule zu absolvieren, wo er seitdem geblieben ist.

Er arbeitete als freier Mitarbeiter beim Radio- und Fernseharchiv Berlin (RIAS Berlin) und später als Sportreporter beim Bayerischen Rundfunk, später als Hörfunkkorrespondent in Bonn, während er sein Studium fortsetzte, das er danach begann Ausbildung.

READ ALSO  Lilly Sayn-wittgenstein Eltern

Das ZDF entdeckte Günther Jauch 1986 sowohl für sich als Darsteller als auch als Fernsehpersönlichkeit. Später übernahm er die Moderation der Sendung “Na sucht!” moderiert von Thomas Gottschalk, sowie die Sendung “Menschen”, in der Menschen interessante Geschichten zu erzählen hatten.

Nach seinem Wechsel zu RTL im Jahr 1989 wurde Günther Jauch 1990 Moderator von „Stern TV“ und wenige Jahre später jener Sendung, die ihn zu einer der bekanntesten deutschen Moderatoren und Fernsehpersönlichkeiten machte:

„Wer will werden ein Millionär?” Auch Günther Jauch konnte nach Deutschland reisen, um als Sportreporter für RTL zu arbeiten.

Günther Jauch (65), eine bekannte deutsche Fernsehpersönlichkeit, ist eine feste Größe auf den Fernsehschirmen des Landes:

1982, im Alter von 29 Jahren, begann er seine berufliche Laufbahn als Außenreporter beim damaligen Süddeutschen Rundfunk. Heute ist er vor allem als Moderator der Reality-TV-Show „Wer wird Millionär?“ bekannt.

Günther Jauch Alter
Günther Jauch Alter

Reply