Fynn Kliemann Eltern

Fynn Kliemann Eltern
Fynn Kliemann Eltern

Fynn Kliemann Eltern/\Die Dreharbeiten für die Webserie Das Kliemannsland finden in einem weitläufigen Hinterhof in Rüspel statt, der nach und nach zu einem Zentrum für Kreative umgebaut wird.

Die Serie wurde bis zum 31. Juli 2020 von Funk koproduziert und wird bis dahin weiter ausgestrahlt. Im Jahr 2017 wurde Kliemannsland sowohl mit dem Webvideopreis Deutschland in der Kategorie „Lifestyle“ als auch mit dem Studio Hamburg Nachwuchspreis in der Kategorie „Beste Unterhaltung“ ausgezeichnet. Das Format war anfangs eng mit dem Webkanal Rocket Beans TV verbunden, und es gab häufig gemeinsame Sendungen;

Darüber hinaus wurden die Ergebnisse des Kliemannslandes im regulären Programm von RBTV ausgestrahlt.

Im Sommer 2017 war das Kliemannsland Gastgeber des Netzwerktreffens Viva con Agua, an dem insgesamt 500 Personen teilnahmen.

Jede Woche wird mindestens ein neues Video auf den Kanal hochgeladen, und er bietet derzeit mehrere Formate zu Themen wie Musik, Gartenarbeit, Dorfleben und Bauprojekte.

Außerdem gibt es regelmäßige Kooperationen innerhalb des NDR und des Hörfunkprogramms, und es gibt immer wieder größere Veranstaltungen wie einen Weihnachtsmarkt, Konzerte, einen Flohmarkt oder eine Live-Sendung.

Auch innerhalb des NDR und des Hörfunkprogramms gibt es regelmäßige Kooperationen.

Als Kliemann 2015 seinen YouTube-Kanal unter dem Namen „Heimwerkerking Kliemann“ startete, wusste er nicht viel über die verschiedenen Gewerke, wurde aber schnell für seine Fähigkeit bekannt, Dinge zu reparieren und neue Dinge machen.

2016 kaufte er mit Rückendeckung der Geschäftsführer der Fernsehproduktionsfirma Cineteam Hannover einen Reitstall in Rüspel bei Zeven.

Seit seiner Umwandlung in das „Kliemannsland“ im Jahr 2010 dient der Innenhof nicht nur als Ort für die Produktion von Videos für den YouTube-Kanal des Unternehmens, sondern auch als Spielwiese für kreatives Schaffen und Basteln.

READ ALSO  matthias jaissle freundin

Über seine Kanäle auf YouTube und Instagram gewährt der 32-Jährige Einblicke in sein Privatleben. Sein Haus diente als Kulisse für eine Reihe seiner Projekte und Videos, darunter der Bau eines Hühnerstalls und die Errichtung einer Mauer im Hinterhofgarten.

Fynn Kliemann lebt derzeit in Esldorf in der Nordheide, dem Heimatort seiner Familie und dem Ort, an dem er seine prägenden Jahre verbrachte.

Deshalb hat er sein Haus nie verlassen und in seiner Garage buchstäblich eine erfolgreiche Karriere aufgebaut. Franzi Mulder, die auch mit ihm befreundet ist, reist seit vielen Jahren mit ihm.

Es ist auch bekannt, dass sie von Zeit zu Zeit in Aktionen oder Kommentare verwickelt ist, die trocken aus dem Hintergrund gemacht werden. Josch Kliemann, der Bruder des Sprechers, ist Podcast-Produzent.

Seine Haupteinnahmequellen sind seine YouTube-Kanäle, die unter den Namen Fynn Kliemann (Der Heimwerkerking), Kliemannsland bzw. Fynn Kliemann Musik (ursprünglich fimbim) bekannt sind.

Kliemann verbrachte seine Kindheit in Heeslingen, Deutschland, mit seinen beiden leiblichen Brüdern sowie mehreren Geschwistern, die er aufgezogen hatte.

Seine Ausbildung erhielt er an der Carl-Friedrich-Zevens-Schule. Zwischen 2008 und 2010 besuchte er die Wilhelm-Wagenfeld-Schule in Bremen, um Mediendesign zu studieren.

Neben seinen beiden leiblichen Geschwistern verbrachte Kliemann während seiner Kindheit Zeit als Pflegekind in Heeslingen.

Für seine formale Ausbildung besuchte er die Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Zeven. Zwischen 2008 und 2010 besuchte er die Wilhelm-Wagenfeld-Schule in Bremen, um Mediendesign zu studieren.

Fynn Kliemann Eltern
Fynn Kliemann Eltern

Reply