Fridolina Rolfö Freundin

Fridolina Rolfö Freundin
Fridolina Rolfö Freundin

Fridolina Rolfö Freundin | Rolfo begann mit dem Fußballspielen im Alter von zwölf Jahren in der Gemeinde Kungsbacka bei IFK Fjars. 2008 wechselte sie zum sechstklassigen Klub ihrer Geburtsstadt Tolo IF. Rolfo ist derzeit Mitglied der schwedischen Nationalmannschaft.

Für die Saison 2011 unterschrieb sie beim Erstligisten Jitex BK, wo sie in ihren drei Spielzeiten insgesamt 59 Punktspiele bestritt und 16 Tore erzielte.

Ihr Debüt gab sie am 10. April 2011, dem ersten Spieltag, in einem Auswärtsspiel gegen Djurgarden Damfotboll, das mit einer 1:2-Niederlage endete. Ihre ersten drei Ligatore erzielte sie am 5. Mai 2011, dem fünften Spieltag, bei einem Auswärtssieg gegen den Aufsteiger Dalsjofors GoIF, der mit einem 9:0-Sieg endete. Ihre Tore waren ein Hattrick zum 1:0, 2:0 und 3:0.

Sie unterschrieb 2014 bei Linkopings FC, einem Rivalen in der Liga, und bis zum Ende der Saison 2016 hatte sie fünfzig Ligaspiele für sie bestritten und zwölf Tore erzielt.

Ab dem 1. des Jahres 2017 war sie Mitglied der Mannschaft des FC Bayern München, die in der Bundesliga antrat. Ihr Debüt gab sie am 13. Spieltag, dem 26. Februar 2017, beim 2:1-Heimsieg gegen den FF USV Jena. In der 68. Spielminute wurde sie für Melanie Leupolz eingewechselt.

Ihr erstes Tor für die Bayern in der Bundesliga erzielte sie am 1. Oktober 2017, dem 4. Spieltag, auswärts gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Ihr Tor sorgte in der 39. Minute für das 2:0. Sie wird in der Saison 2019/20 für den Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg spielen, nachdem sie dort unterschrieben hat.

Sie half Wolfsburg dabei, eine doppelte Meisterschaft sowie einen Platz in der UEFA Women’s Champions League für die Saison 2019–20 zu gewinnen. Das einzige Tor des Spiels erzielte sie im Halbfinalspiel gegen die Frauen des FC Barcelona, ​​doch im Meisterschaftsspiel gegen den Titelverteidiger Olympique Lyon scheiterte ihre Mannschaft am Ende.

Nachdem sie die vergangenen zwei Jahre bei Wolfsburg verbracht hatte, wechselte sie zur kommenden Saison 2020/21 zum Champions-League-Meister FC Barcelona. Dort erhielt sie einen Vertrag für die folgenden zwei Jahre.

Viktoria Schnaderbeck, Captain des Facebook-Teams, verteilt pünktlich zum Valentinstag ein kleines bisschen Liebe an ihre Follower auf Instagram. Am Mittwochabend hat sie auf ihrem Instagram-Account ein Bild hochgeladen, das einen Legionär aus dem Arsenal zeigt, der ihre engste Freundin küsst.

Bis zu diesem Zeitpunkt war es der Fußballspielerin gelungen, ihr Privatleben geheim zu halten. „Die Liebe siegt immer“, schreibt die 28-jährige österreichische Autorin aus Graz. Es wurde gesagt, dass „Liebe alles besiegt“, was eine andere Art zu sagen ist, dass das Küssen einer Frau als Abenteuer angesehen werden kann.

Am 1. des Jahres 2017 startete sie ihre Karriere in der Bundesliga beim FC Bayern München. Bei ihrem Heimdebüt am 26. Februar 2017 erzielte sie beim 2:1-Sieg gegen den FF USV Jena in der 68. Minute den entscheidenden Treffer.

READ ALSO  Alexandra Popp Freund

Minute durch Melanie Leupolz ein Tor. Ihr erstes Tor für die Bayern in der Bundesliga erzielten Sie am 1. Oktober 2017 in der 39. Minute eines Auswärtsspiels gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Das Spiel endete mit einem 4:0-Sieg für die Bayern. Ihr Vertrag läuft bis zur Bundesligasaison 2019/20 beim VfL Wolfsburg.

Fridolina Rolfö Freundin
Fridolina Rolfö Freundin

Wolfsburg holte das Double und sicherte sich für die Saison 2019–20 einen Platz in der UEFA Women’s Champions League. Sie erzielte das einzige Tor des Spiels im Halbfinalspiel gegen die FC Barcelona-Frauen, obwohl ihre Mannschaft im Meisterschaftsspiel letztendlich von Olympique Lyon besiegt wurde.

Sie absolvierte nur zwei Spiele für Wolfsburg, bevor sie zur Saison 2020/21 zum FC Barcelona wechselte, wo sie einen Vertrag für insgesamt vier Jahre unterschrieb.

Auch im Jahr 2019 erfordert es viel Mut, in diese Richtung vorzugehen. Wegen des Schusses erhielt sie auf ihrem Instagram-Account eine Flut von Tausenden von Herzen.

Es gibt keine aktiven Spieler im Männerfußball, die ihre Homosexualität offen leben und einen vergleichbaren Starstatus wie andere Spieler des Sports haben. Wie die Frauen in diesem Film zeigen, sollte dieses Thema im Jahr 2019 nicht tabuisiert werden.

Die Kommentarspalte wurde mit bekannten Persönlichkeiten aus dem Fußballsport gefüllt. Neben Nina Burger, Sarah Zadrazil, Jasmin Eder und Lisa Makas twitterten auch Wolfsburgs Fridolina Rolfo und der Frauen-Account des FC Bayern über ihre Leistung.

Im Laufe des kommenden Jahres werden einige Spielerinnen das Frauenfußballprogramm des VfL Wolfsburg verlassen. Fridolina Rolfo, Ingrid Engen und Pernille Harder werden voraussichtlich dicht auf den Fersen sein.

Auch wenn es für die Damenmannschaft des VfL Wolfsburg noch früh in der Saison ist, haben sie bereits mit der Vorbereitung auf die kommende Saison begonnen.

Der Sportdirektor der VfL-Frauen, Ralf Kellermann, hat bereits mit den Vorbereitungen für den Abgang mehrerer wichtiger Spieler, allen voran Star Pernille Harder, im Sommer 2021 begonnen.

Anfang dieses Jahres hatte der Däne die Vorstellung von relSie wechselte nach Chelsea, um mit ihrer engen Freundin Magdalena Eriksson weiter Fußball zu spielen.

Eine Ausstiegsklausel, die die Zahlung der Ablösesumme vorschreibt, wollte das englische Team trotzdem nicht einhalten.

Wenn ihre jeweiligen Verträge im Jahr 2020 auslaufen, können beide Spieler frei entscheiden, ob sie weiterhin zusammen in London leben wollen oder nicht.

Elin Rubensson wurde in der 85. Minute der 1:2-Niederlage gegen Deutschland am 29. Oktober 2014 für sie eingewechselt, und es war der Tag, an dem sie ihr Debüt in der A-Nationalmannschaft gab.

Am 2. Juni 2016 erzielte sie in der polnischen Stadt ód während eines Qualifikationsspiels für die Europameisterschaft 2017 ihr erstes Tor für ihr Land.

READ ALSO  Olivia Kortas Freund

Sie war Mitglied der Mannschaft, die 2016 am Olympischen Fußballturnier teilnahm, und war an allen drei Gruppenspielen sowie dem Viertelfinalspiel gegen die Vereinigten Staaten beteiligt, das die Mannschaft mit 4:3 im Elfmeterschießen gewann.

Sie erlitt in diesem Spiel einen Bruch eines Mittelfußknochens und konnte daher weder im Halbfinale noch im Meisterschaftsspiel weiterspielen.

Sie hat in der Qualifikationsrunde für die Euro 2017 nur drei Spiele bestritten, konnte aber trotzdem drei Tore erzielen. Das vorletzte Spiel war entscheidend für Schwedens Qualifikation als Gruppenmeister.

Sie spielte in allen vier Spielen der Europameisterschaft, doch ihr Team schied im Viertelfinale gegen den späteren Meister und Gastgeber, die Niederlande, aus.

Sie war Mitglied der schwedischen Mannschaft, die 2018 zusammen mit der niederländischen Mannschaft den Algarve Cup gewann. Sie erzielte während des Turniers drei Tore und ist damit neben der Kanadierin Christine Sinclair und der Niederländerin Lieke Martens eine der führenden Torjägerinnen.

In der Qualifikationsrunde für die WM 2019 war sie in vier Spielen aktiv. Am 16. Mai wurde sie auch für die Weltmeisterschaft in Betracht gezogen.

Fridolina Rolfö Freundin
Fridolina Rolfö Freundin

Sie nahm an sechs Spielen während der Weltmeisterschaft teil und erzielte ihr einziges Tor beim Gruppensieg gegen Thailand mit 5:1. Sie belegten in ihrer Gruppe den zweiten Platz, was ihnen den Einzug in die K.o.-Runde ermöglichte. Im Achtelfinale besiegten sie Kanada mit 1:0 und erhielten dabei die Gelbe Karte.

Nach 24 Jahren Rückstand hat die schwedische Nationalmannschaft die deutsche Nationalmannschaft in einem Pflichtspiel im Viertelfinale besiegt und sich damit einen Platz bei den Olympischen Spielen 2020 gesichert.

Da sie auch in diesem Spiel eine Gelbe Karte erhielt, kam sie im Halbfinalspiel gegen den amtierenden Europameister Niederlande nicht zum Einsatz.

Nach der Verlängerung wurden Ihre Teamkollegen mit 1: 0 besiegt. Danach konnte sie im Spiel um Platz drei, das gegen England ausgetragen und mit 2:1 gewonnen wurde, erneut eingesetzt werden.

Sie wurde für einen Platz in der Nationalmannschaft in Betracht gezogen, die am Olympischen Fußballturnier teilnehmen würde, das vom 21. Juli bis 7. August 2021 in Japan stattfinden würde.

Während des Wettbewerbs nahm sie an den ersten beiden Gruppenspielen sowie an allen drei Ko-Spielen teil; dennoch wurde sie insgesamt viermal ersetzt. Sie erzielte die Tore zum 1:0 und 3:2 im zweiten Gruppenspiel, das die Mannschaft mit 4:2 gegen Australien gewann.

Während des Halbfinalspiels gegen Australien war sie die einzige Spielerin, die das komplette Spiel bestritt und das einzige Tor des Spiels erzielte. Sie wurde während der zweiten Hälfte der Verlängerung während des Meisterschaftsspiels gegen Kanada aus dem Spiel genommen, was bedeutete, dass sie nicht am letzten Elfmeterschießen der Meisterschaft teilnehmen konnte. Dadurch, dass vier ihrer Mitstreiterinnen erfolglos blieben, blieb am Ende „nur“ die Silbermedaille.

Fridolina Rolfö Freundin