Ella Schön Krankheit

Ella Schön Krankheit
Ella Schön Krankheit

Ella Schön Krankheit /\ Ella Schon, angehende Anwältin aus Frankfurt mit Asperger-Syndrom, erbt ein Haus auf Fischland an der Ostsee, wo sie die zweite Frau ihres verstorbenen Mannes kennenlernt, der ein Doppelleben führte. Ellas Mann führte vor seinem Tod ein Doppelleben.

Sie fühlt sich angesichts der ganzen Situation hilflos und möchte das Haus so schnell wie möglich verkaufen und zurück nach Frankfurt ziehen.

Die zweite Frau Christina hat jedoch das Recht, für den Rest ihres Lebens im Haus zu wohnen. Außerdem hat sie bereits zwei Kinder und erwartet ihr drittes.

Ella berät sich mit dem örtlichen Anwalt der Insel, Kollkamp, ​​über ihre rechtlichen Möglichkeiten und bezieht dann den kleinen Anbau in “ihrem” Haus. Zwischen den beiden Frauen entsteht eine seltsame Verbindung, und die Kinder sind fasziniert von Ella und ihrer akribischen Art.

Aufgrund ihrer Rechtskenntnis bietet Rechtsanwalt Kollkamp ihr eine Stelle als Assistentin an. Die Beziehungen zwischen Ellas besonderer Art und den anderen Inselbewohnern beginnen sich zu entwickeln.

Nachdem im Vorjahr die ersten beiden Folgen der ‘Herzkino’-Reihe ‘Ella Schon’ das ZDF-Publikum überzeugen konnten, schickte der Sender die Filme mit Annette Frier und Julia Richter in die Verlängerung und strahlt die vierte Folge mit dem Titel aus „Sturmgeschwister“, morgen.

Frier porträtiert eine weibliche Figur, bei der das Asperger-Syndrom diagnostiziert wird, eine Form von Autismus, die als Entwicklungsstörung eingestuft wird.

Menschen, die von dieser Erkrankung betroffen sind, haben typischerweise starre Gewohnheiten, Einschränkungen in ihren motorischen Fähigkeiten und Schwierigkeiten, sich mit anderen Menschen zu verbinden oder Gefühle für sie zu entwickeln. Trotzdem manifestieren sich häufig einzigartige Fähigkeiten.

READ ALSO  Marie Lou Sellem Familie

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, ist Annette Frier bereit, über konstruktive Kritik nachzudenken. Laut dem, was sie t-online mitteilte, interessiert sie sich „im Grunde immer dafür, was oder wie Menschen mit Asperger über unsere Serie denken“.

Positive Kommentare sind immer willkommen und ich werde sie gerne in meine Brieftasche stecken; konstruktive Kritik kann uns jedoch nur helfen zu wachsen. Sie hält nicht nur beide Kritikpunkte für berechtigt, sondern auch:

Mehr als zwei Jahre sind vergangen, seit die Serie zum ersten Mal die Serie über den unkonventionellen Anwalt ausstrahlte. In den Monaten Oktober und November werden brandneue Filme ausgestrahlt.

Frier behauptet, dass die Leistungen der Filme auf “gute Bücher, ein starkes Ensemble und viel Intuition der Regisseure” zurückzuführen seien.

Es war anders als jede andere Rolle, die die Schauspielerin Annette Frier zuvor gespielt hatte. Laut der Person in den 45ern hat sie viel recherchiert.

Und unter anderem hat sie so etwas wie Tom eingeladen, um mit einer Person zu sprechen, die von der Situation betroffen war. Die beiden Personen diskutierten fast eine halbe Stunde lang über die Krankheit.

Ella Schön Krankheit
Ella Schön Krankheit

Reply