Detlef Steves Vermögen

Detlef Steves Vermögen
Detlef Steves Vermögen

Detlef Steves Vermögen/\Steves trat als Schauspieler in der Doku-Soap Ab ins Beet auf! des Senders VOX ab 2009, und er ist noch heute in der Sendung zu sehen.

Anschließend nutzten die Medien im Rahmen der Fernsehsendung Ab in der Ruine! den 2011 erfolgten Ausbau seines Dachbodens in seinem Wohnhaus.

Der berufliche Werdegang von Claus Scholz und Detlef Steves wurde in der Fernsehserie Claus und dokumentiert Detlef – Die Superchefs, der 2012 und 2013 ausgestrahlt wurde.

In den ersten Monaten des Jahres 1969 wurde Detlef Steves in Moers geboren. Er absolvierte die High School und schlug anschließend eine Karriere in der Schlosserbranche ein.

Er hat sechs Jahre Erfahrung in diesem Bereich auf einer Zeche. Steves und seine jetzige Frau Nicole haben 1988 geheiratet. Das Paar hat zwei Hunde, aber sie haben keine gemeinsamen Kinder.

Steves begann als Türsteher zu arbeiten, nachdem er seine vorherige Position als Schlosser aufgegeben hatte.

Später arbeitete er unter anderem im Wareneingang eines Bekleidungshauses und als Auslieferungsfahrer.

Von 1999 bis 2012 arbeitete er als Kellner in einem französischen Restaurant namens „Ici Paris“, wo er schließlich zum General Manager aufstieg.

2012 eröffnete er zudem sein eigenes Restaurant Deffi’s, das er nach seiner Mutter benannte.

Auch wenn sich Detlef Steve beruflich immer wieder neu erfindet, ein Aspekt seines Lebens ist sein ganzes Leben lang konstant geblieben.

Aufgrund seiner starken Heimatverbundenheit hat sich der „Hot oder Schrott“-Schauspieler in seinen 51 Jahren auf diesem Planeten nie außerhalb seiner Heimatstadt Moers gewagt.

„Moers ist meiner Meinung nach die coolste Stadt auf diesem Planeten. Bei „RP Online“ schwärmt er davon, „dass man überall schnell ist, überall grün ist und Moerser einfach unkompliziert ist.““ …..

READ ALSO  Carmen Geiss Eltern

Detlef Steves hat sein Leben lang mit den unterschiedlichsten Themen experimentiert. Von der Verschönerung des Gartens mit „Ab ins Beet“ über die Gründung eines eigenen Restaurants bis hin zur Weltreise ohne Geld in der Tasche ist für jeden etwas dabei.

Kein Wunder also, dass sich der gebürtige Moerser 2017 für den Bau eines Eigenheims entschied.

Wie ist Ihre Beziehung zu Detlef Steves?

Eines seiner bekanntesten Produkte ist die VOX-Gartenseife „Ab ins Beet!“ Detlef Steves, auch bekannt als „Deffi“, wurde am 23.

Januar 1969 in Moers, Nordrhein-Westfalen, als Sohn von Detlef Steves und seiner Familie geboren. Große Bekanntheit erlangte der ehemalige Gastronom in Deutschland vor allem durch seine Auftritte in der VOX-Sendung „Ab ins Beet“, in der er seit 2009 auftritt.

Was hat Detlef Steves aus dieser Erfahrung mitgenommen?

Steves erwarb nach Abschluss seiner Sekundarschulbildung ein Abitur. 1985 begann er eine Schlosserlehre und arbeitete nach Abschluss der Ausbildung die nächsten sechs Jahre als Schlosser für ein Bergbauunternehmen.

Detlef Steves Vermögen
Detlef Steves Vermögen

Reply