Claudia Wenzel Kinder

Claudia Wenzel Kinder
Claudia Wenzel Kinder

Claudia Wenzel Kinder/\Das Melanchthon-Gymnasium in Lutherstadt-Wittenberg war die Alma Mater von Claudia Wenzel, die sie mit Auszeichnung abschloss.

Sie besuchte von 1978 bis 1982 die Theaterhochschule „Hans Otto“ in Leipzig, wo sie ihren Studienschwerpunkt auf Schauspiel legte.

Als Absolventin der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig setzte sie dort 1985 ihre Ausbildung fort.

Von 1982 bis 1992 war sie Ensemblemitglied am Leipziger Schauspielhaus, wo sie ihre Schauspielausbildung machte Debüt in der Rolle der Gretchen in Faust I.

Weitere Theaterstationen waren das Winterhuder Fährhaus in Hamburg, das Maxim Gorki Theater in Berlin sowie Bühnen in Heppenheim, Dresden und Leipzig.

Seit dem Jahr 2000 tritt sie auch in verschiedenen Theaterproduktionen auf Tournee auf.

Sie drehen derzeit für den Film „In All Friendship“, in dem Sie die Rolle der an Alzheimer erkrankten Vera Bader spielen. ‘The New Leaf’: Wie gehen Sie mit diesem Thema um?

Wenzel: Wenn es um Krankheiten geht, neige ich dazu, Menschen dazu zu bringen, sich zu schämen. Aber natürlich ist eine meiner größten Sorgen, dass auch ich irgendwann an Demenz erkranke und meinen Mann nicht mehr wiedererkenne.

Mein Vater ist Anfang dieses Jahres verstorben, daher sind meine Eltern leider nicht mehr bei uns, aber glücklicherweise litt keiner von ihnen im Alter an Demenz.

Wie finden Sie die Kraft, nach dem Tod Ihres Vaters weiterzumachen?

Es ist sehr ärgerlich für mich, weil ich ein komplettes und totales Papas Mädchen war. Vieles fehlt auf einmal, auch der Weg zu meinem Elternhaus, einer Wohnung meiner Eltern.

Das Ende der Kindheit ist mit seinem Tod gekommen; Wir sind keine Kinder mehr.

READ ALSO  Kader Loth Vermögen

Claudia Wenzel, 62, ist derzeit in „Der Bergdoktor“ in der Rolle der Thea Hochstetter zu sehen ( GOLDENE KAMERA 2019 ). Sie spielt die Mutter von Franziska (Simone Hanselmann, 42), die gerade Dr.

Martin Gruber (Hans Sigl, 52) zur Welt gebracht hat, der gerade Franziska (Simone Hanselmann, 42) zur Welt gebracht hat.

Die Beziehung zwischen Claudia Wenzel und ihrem Partner begann als Affäre.

Claudia Wenzel hat nie öffentlich darüber gesprochen, dass sie keine Kinder hat. Sie sind seit 19 Jahren verheiratet, haben aber keine gemeinsamen Kinder.

Ihr Mann, der Schauspieler Rüdiger Joswig, ist 72 Jahre alt. Da beide bei ihrem ersten Kennenlernen in einer Beziehung waren, dauerte ihre Affäre jahrelang, bevor sie 2003 schließlich heirateten.

Erst nachdem Claudia weggebracht wurde, begann Joswig, sie langsam dazu zu bringen, seine Avancen zuzulassen.

Andererseits konnte er sich nicht vollständig von seiner Ex-Frau trennen, mit der er sich das Sorgerecht für die beiden gemeinsamen Kinder teilt.

So kann man das sehen, Claudia. Obwohl wir damals beide verheiratet waren, konnte ich nicht anders, als mich nach unserer zweiten Probe im Theater in Leipzig, wo wir uns 1984 kennengelernt hatten, in ihn zu verlieben.

Deshalb weigerte ich mich zunächst, diese Gefühle anzuerkennen. Darüber hinaus war Rüdiger bekannt für seine Fähigkeit, das Interesse der Damen an ihm zu wecken, und für seine Bereitschaft, seine Mitarbeiter in seinem Hotelzimmer willkommen zu heißen.

Es war nicht meine Absicht, meinen Namen in diese Liste aufzunehmen. Anstatt zu fliehen, lud ich ihn in das Haus ein, das ich mit meinem Mann teile, und führte ihn herum.

Claudia Wenzel Kinder
Claudia Wenzel Kinder

Reply