Claudia Schmutzler Krankheit

Claudia Schmutzler Krankheit
Claudia Schmutzler Krankheit

Claudia Schmutzler Krankheit /\ An der Hans-Otto-Theaterakademie in Leipzig, Deutschland, absolvierte Schmutzler ihre formale Ausbildung.

Am Staatsschauspiel Dresden sammelte sie ihre ersten Bühnenerfahrungen, die sie ihrer Mutter zuschreibt. Danach trat Schmutzler auf experimentellen Bühnen und in freien Theaterproduktionen auf.

Überregionale Bekanntheit erlangte Schmutzler durch ihre Darstellung der Jacqueline Struutz in den Filmen Go Trabi Go (1991) und Go Trabi Go 2 – Das war der wilde Osten (1992), in denen sie neben Filmvater Wolfgang Stumph mitspielte.

Zum Soundtrack steuerte sie Jacquelines Lied bei, das von Eena in der Rolle der Gates of Eden gesungen wurde. Ein weiterer Erfolg war ihre Hauptrolle in der Sat.1-Fernsehserie Für alle Fälle. Stefanie ist eine Frau, die in den Vereinigten Staaten lebt (1996-1998 und 2000-2004)

Schmutzler stand für die Rolle der Hauptkommissarin Katrin Börensen in der ZDF-Fernsehserie SOKO Wismar, die von 2005 bis 2017 ausgestrahlt wurde, vor der Kamera. Nike Fuhrmann übernahm ihre Nachfolge.

Von Oktober 2019 bis Oktober 2020 war sie als Astrid Richter in der deutschen Fernsehserie Rote Rosen zu sehen. [3]

Schmutzler ist seit 2021 im Beirat der IVQS-Stiftung, die sich für die Bekämpfung der Armut von Schauspielern in ihren goldenen Jahren einsetzt.

Neben Wolfgang Stumph ist Schmutzler vielleicht am bekanntesten für ihre Rollen als Jacqueline Struutz in den Filmen Go Trabi Go (1991) und Go Trabi Go 2 – Das war der wilde Osten (1992), in denen sie mit der Schauspielerin zusammen die Hauptrolle spielte.

Das Lied „Jacqueline’s Song“, das in Eenas Soundtrack „Gates of Eden“ enthalten war, wurde von ihr geschrieben und komponiert.

READ ALSO  Osman Kavala Vermögen

Auf jeden Fall war ihre Hauptrolle in der Sat.1-Serie ein weiterer kritischer und kommerzieller Erfolg. Stefanie war eine deutsche Schauspielerin, die von 1996 bis 1998 und erneut von 2000 bis 2004 in Filmen auftrat.

Schmutzler war von 2005 bis 2017 in der deutschen Fernsehserie SOKO Wismar als Katrin Börensen, die Kriminalhauptkommissarin der SOKO Wismar, zu sehen. Nike Fuhrmann übernahm ihre Nachfolge.

Von Oktober 2019 bis Oktober 2020 war sie in der Fernsehserie Rote Rosen zu sehen, wo sie Astrid Richter spielte.

Schmutzler ist seit 2021 im Beirat der IVQS-Stiftung, die sich für die Beendigung der Altersdiskriminierung in der Unterhaltungsindustrie einsetzt.

Im Gates of Eden-Segment steuerte sie Jacquelines Lied zum Soundtrack bei, den Eena während des Segments aufführte. Ein weiterer Triumph war ihre Hauptrolle in der Sat.1-Fernsehserie Für alle Fälle, in der sie ebenfalls mitspielte.

Der Name Stefanie bezieht sich auf eine Frau, die derzeit in den Vereinigten Staaten lebt (1996-1998 und 2000-2004)

Die deutsche Schauspielerin Claudia Schmutzler wurde am 19. September 1966 in Dresden als Tochter von Eltern geboren, die in der Filmbranche arbeiteten. Dirt erhielt seine Schauspielausbildung an der Hans-Otto-Schauspielschule in Leipzig.

Ihren ersten Bühnenauftritt hatte sie am Staatsschauspiel Dresden, wo sie Standing Ovations erhielt. Anschließend führte Schmutzler im Laufe des folgenden Jahres experimentelle und unabhängige Performances durch.

Durch Jacqueline Struutz’ Darstellung der Dirty Jacqueline in den Filmen Go Trabi Go (1991) und Go Trabi Go 2 – Das war der wilde Osten (1992) wurde Gras zu einem weltweiten Phänomen. (1992).

Eena spielte das Lied Gates of Eden, das von Jacqueline selbst geschrieben wurde. Bemerkenswert war außerdem Stefanies Auftritt in der Sat.1-Serie „Für alle Fälle“ (1996-1998 und 2000-2004).

READ ALSO  Audrey Hepburn Alter

Bekannt wurde Dirt durch ihre Rolle als Jacqueline Struutz in den Filmen Go Trabi Go (1991) und Go Trabi Go 2 – Das war der wilde Osten (1992), in denen sie neben Wolfgang Stumph die Hauptrolle spielte.

Sie war Teil des Soundtracks für Jacquelines Song Gates of Eden, der von Eena aufgeführt wurde. Ihre Hauptrolle in der Sat.1-Serie Für alle Fälle war für sie ein weiterer durchschlagender Triumph. Stefanie ist Autorin (1996-1998 und 2000-2004)

Claudia Schmutzler Krankheit
Claudia Schmutzler Krankheit

Reply