Claudia Kleinert Alter

Claudia Kleinert Alter
Claudia Kleinert Alter

Claudia Kleinert Alter /\ Ein Berufssoldat und eine Verkäuferin zogen Kleinert, der auch einen Bruder hat, in einer Militärfamilie auf.

Sie wurde in Koblenz geboren, lebt aber seit ihrer Kindheit mit ihrer Familie in Köln, wo sie das Irmgardis-Gymnasium besuchte, das bis 1983 eine reine Mädchenschule war.

Ihre Schulzeit umfasste Sprech- und Schauspielunterricht, den sie fortsetzte nach dem Abschluss.

Kleinert begann nach dem Abitur 1988 eine Ausbildung zum Bankkaufmann und arbeitete nach seiner Ausbildung zeitweise bei der Deutschen Bank in Köln.

1993 begann sie ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und arbeitete nebenbei beim Westdeutschen Rundfunk, wo sie unter anderem für Programmankündigungen zuständig war.

Darüber hinaus schloss sie 1998 ihren Bachelor in Betriebswirtschaftslehre an der University of Phoenix ab.

n-tv in Köln strahlte von 1996 bis 1999 Kleinerts Wettershow und Reisemagazin aus und zeigte ab 1999 Das Wetter im Ersten im Ersten und diversen Fremdprogrammen. Kleinert zog 1996 nach Düsseldorf und begann für den Wetterkanal in Düsseldorf zu arbeiten.

Darüber hinaus fungiert sie als Moderatorin für diverse Veranstaltungen auf Messen und Präsentationen. Jörg Kachelmann holte sie Ende der 1990er Jahre in sein Unternehmen Meteomedia, wo sie sich bis zur Geschäftsführung hocharbeitete.

Ihre Führungsposition wurde 2002 abgeschafft und sie begann vor und nach der täglichen Nachrichtensendung als Wettervorhersagerin zu arbeiten.

Seit Frühjahr 2002 moderiert sie auf dem Sender das Wetter, im Wechsel ua mit Sven Plöger, Donald Bäcker und Karsten Schwanke.

Ihre Vielseitigkeit bewies Kleinert 2007, als sie die WDR-Kochsendung „Kleinert kulinarisch“ moderierte, die sie bis zu ihrem Ausscheiden 2009 moderierte.

READ ALSO  Golineh Atai Krankheit 2020

Einen informativen Bericht lieferte die ARD-Reihe „Höchstpersonal“, in der im Sommer 2010 ein Feature über Claudia Kleinert zu sehen war über sie. Einem großen Publikum wurde sie als Wettermoderatorin der ARD bekannt.

Als Moderator von Galas, Vorträgen und Firmenforen hat sich Kleinert als feste Größe in der Branche etabliert.

Kleinert pendelt zwischen Köln und dem schweizerischen St. Gallen. Für ihre Arbeit als Botschafterin der von ihr gegründeten Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen erhielt sie im Dezember 2012 den BOBBY-Medienpreis.

Jahrelanges Engagement bei der Kindernothilfe hat dazu geführt, dass die Moderatorin selbst Patin eines Kindes aus Äthiopien geworden ist.

Daneben hat sie sich als Kinderbuchautorin einen Namen gemacht. In „Auf der Arche ist der Jaguar ein Vegetarier“ aktualisierte sie die biblische Geschichte auf unterhaltsame und lehrreiche Weise für Kinder.

Sie hoffte, durch die Veröffentlichung des Buches zu mehr Toleranz gegenüber anderen ermutigen zu können. Für jedes verkaufte Buch wurde ein Euro an die Kindernothilfe gespendet.

Kleinert arbeitet seit vielen Jahren mit der Kindernothilfe in Nordrhein-Westfalen zusammen und ist begeistert von ihrer Arbeit.

Seit 2008 arbeitet sie auch als Botschafterin für die Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen eV. Sie ist Patin eines äthiopischen Mädchens, das ihre Patentochter ist.

In einem Fernsehinterview mit dem NDR verriet Kleinert, dass sie ein Faible für Oldtimer hat, insbesondere für einen Mercedes-Benz 350 SL von 1971.

Sie ist mit dem Fotografen und Filmemacher Michael Souvignier (Zeitsprung) liiert, mit dem sie ein Kind hat.

Claudia Kleinert Alter
Claudia Kleinert Alter

Reply