Christine lambrecht ehemann

Christine lambrecht ehemann
Christine lambrecht ehemann

Christine lambrecht ehemann |Christine Lambrecht wurde als Tochter von Günther Lambrecht und seiner Frau Karin in Mannheim geboren und wuchs in Viernheim auf.

Sie besuchte das Albertus-Magnus-Gymnasium in Köln, wo sie 1984 ihr Abitur machte. Anschließend promovierte sie in Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und legte das Erste Jurisprudenz ab Staatsexamen 1992.

Das anschließende Rechtsreferendariat beim Landgericht Darmstadt absolvierte Lambrecht in eigener Sache. Sie absolvierte 1995 den Aufbaustudiengang zur Magistra der Verwaltungswissenschaften an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer und legte im selben Jahr das Zweite Staatsexamen ab, womit sie ihre Ausbildung abschloss.

Anschließend arbeitete Lambrecht als selbstständiger Rechtsberater in Viernheim, Deutschland. Darüber hinaus war sie von 1988 bis 1998 als Dozentin für Handels- und Gesellschaftsrecht an der Berufsakademie Mannheim tätig.

Lambrecht trat 1982 in die SPD ein und war von 1985 bis 2001 Mitglied des Stadtrates der Stadt Viernheim, wo sie von 1997 bis 2001 das Amt der Bürgermeisterin innehatte. Außerdem war sie von 1989 bis 1997 Mitglied des Kreistags Bergstraße, den sie vertrat Interessen des Landkreises.

Lambrecht war von 1998 bis zu seinem Ruhestand 2021 Mitglied des Deutschen Bundestages. Zunächst wurde sie 1998 und 2002 in ein Vorstandsamt im Wahlkreis Bergstraße gewählt,

viermal in Folge konnte sie die Wiederwahl nicht gewinnen und wurde durch die Landtage in den Bundestag gewählt. Lambrecht hatte Anfang des Jahres angekündigt, bei der Bundestagswahl 2021 nicht mehr anzutreten.

Die ersten fünf Jahre ihrer gesetzgebenden Laufbahn verbrachte sie als aktives Mitglied des Rechts-, Sport- und Ermittlungsausschusses des Senats.

Außerdem wurde sie Mitglied im Arbeitskreis der SPD-Atomausstieg-Bundestagsfraktion zur Umsetzung der atomwaffenfreien Welt. Ihre Partei, die Parlamentarischen Linken, ist in der Fraktion vertreten.

READ ALSO  Doreen Dietel Eltern

Der schwere Kampf, der ihr durch die Corona-Krise bevorstand, war ihr damals völlig unbekannt. Durch den Erlass von Vorschriften, die die Ausbreitung des Virus hätten verhindern sollen, gewann die Bundesregierung nicht nur Verbündete, sondern auch Unterstützer.

Derzeit läuft die Umsetzung einer Verordnung, die es bestimmten Gruppen ermöglicht, Lockdowns zu beanspruchen, wenn sie nicht bewaffnet oder gentechnisch verändert sind. Auch das wird nicht überall auf Begeisterung stoßen.

Christine Lambrecht wird auch für ihre Arbeit im Kampf gegen Kindesmissbrauch und die Enteignung von geistigem Eigentum durch die Verwendung von Droh-E-Mail-Nachrichten ausgezeichnet. Vielleicht ist es zu ihrem Vorteil, dass es nicht viele Informationen über Christine Lambrecht gibt, die öffentlich verfügbar sind.

Christine Lambrecht hingegen wäre nicht Christine Lambrecht, wenn sie sich ergeben würde. Ihre Haltung gegenüber der Alternative für Deutschland (AfD) und Rechtsextremismus ist unmissverständlich klar.

Christine lambrecht ehemann
Christine lambrecht ehemann

Bereits in ihrer Dankesrede als Justizministerin beteuert Christine Lambrecht, dass wir uns “von den erstickenden Braunen nicht einschüchtern lassen dürfen”.

Zwischenrufe aus den Reihen der AfD gegen Michael Roth demonstrieren eine klare Trennlinie, und auf Facebook betont sie immer wieder die Gefahr, die der Rechtsextremismus für die Demokratie darstelle.

Christine lambrecht ehemann

Christine lambrecht ehemann

Reply