Christian Stucki Gewicht

Christian Stucki Gewicht
Christian Stucki Gewicht

Christian Stucki Gewicht /\ Im Rahmen des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests 2019 in Zug besiegte er Joel Wicki im Finale nach 42 Sekunden und erhielt eine perfekte 10-Punkte-Wertung auf seinem Scoresheet.

Sechs der acht Kurse, an denen er teilgenommen hat, wurden von ihm gewonnen, und zwei wurden von ihm bereitgestellt.

Curdin Orlik unterlag ihm nach 15 Minuten Spielzeit in der Finalrunde des Unspunnen-Festivals 2017, obwohl er zuvor in den Vorrunden viermal die Note 10 erhalten hatte und auf dem Scoresheet einen gesetzten Kurs vorweisen konnte .

Beim Kilchberger Schwinget 2008 gewann er alle seine ersten fünf Kämpfe mit der perfekten Punktzahl von 10.

In der Finalrunde trat er gegen Matthias Sempach, einen Kollegen aus dem Verband, an. Da Christian Stucki deutlich im Vorteil war, begnügte er sich mit einem “festen” (unentschiedenen) Kampf.

Christiaan Stucki verlor 2013 in der Finalrunde des Eidgenössischen Schwingfestes gegen Matthias Sempach, der zum neuen Schwingerkönig gekrönt wurde. Christiaan Stucki küsste sich auf die Stirn und wurde als „König der Herzen“ gefeiert.

Seit Anfang Jahr hat Stucki 132 Kränze errungen, davon 43 Kranzfestsiege, 6 Bundessiege, 24 Teilvereinssiege, 36 Bergfestsiege und 66 Kantons-/Gausiege.

Beim Kilchberger Schwinget 2008 gewann er alle seine ersten fünf Kämpfe mit der perfekten Punktzahl von 10.

In der Finalrunde trat er gegen seinen Teamkollegen Matthias Sempach (Deutschland) an. Da Christian Stucki deutlich im Vorteil war, begnügte er sich mit einem “festen” (unentschiedenen) Kampf.

Christian Stucki wurde in der Finalrunde des Eidgenössischen Schwingfestes 2013 von Matthias Sempach besiegt und Matthias Sempach zum neuen Schwingerkönig gekrönt.

Nachdem er am Eidgenössischen Schwingfest 2019 in Zug im Alter von 34 Jahren und sieben Monaten die Finalrunde gegen Joel Wicki gewonnen hatte, etablierte er sich als ältester Schwingerweltmeister aller Zeiten.

READ ALSO  Pepe Lienhard Kinder

Bisher (Stand März 2020) hat Stucki 41 Kranzwettbewerbe mit nach Hause genommen. Unter den 128 Kränzen, die er erhielt, waren 6 Bundes-, 19 Kantons-, 68 Divisions- und 35 Bergkränze, also insgesamt 128.

In den offiziellen jährlichen Punktelisten des Eidgenössischen Schwingerbundes belegte Stucki Platz 33 (2019), Platz 3 (2018), Platz 1 (2017), Platz 11 (2016) und Platz 1 (2015), wobei die höchste Platzierung Platz 1 (2015) war. .

Als Gastschwinger am Aargauer Kantonalen Schwingfest in Lenzburg am 6. Juni 2021 belegte Stucki den ersten Platz.

Es wurde viel über Druck diskutiert. Allerdings erlebe ich das im Moment nicht. Die Saison hat noch nicht einmal offiziell begonnen.

Ich glaube, ich habe einen kleinen Vorteil, weil die Last nicht vollständig auf meinen Schultern liegt. Es ist über mehrere Schultern verstreut.

Matthias Sempach ist nach seiner Leistung in der Vorsaison in dieser Saison der Gejagte. Mit dabei ist auch Kilian Wenger, der Titelverteidiger der Welt.

Wir Berner hingegen werden nicht die einzigen sein, die unter Druck stehen werden. Zudem gibt es eine Sektion für die Zentral- und Ostschweizer, von denen dieses Jahr eine grosse Zahl in Burgdorf erwartet wird.

Christian Stucki Gewicht
Christian Stucki Gewicht

Reply