Chris Norman Vermögen

Chris Norman Vermögen
Chris Norman Vermögen

Chris Norman Vermögen/\Chris Norman ist ein Schriftsteller und Musiker, der im Vereinigten Königreich lebt. Vermögenswerte und Verbindlichkeiten:

Chris Norman ist in der Stadt Redcar in Yorkshire, North Riding, geboren und aufgewachsen. Als er aufwuchs, wurde das Rock’n’Roll-Musikgenre populär, was sein Interesse am Thema Musik weckte. Norman erhielt seine erste Gitarre im Alter von sieben Jahren.

Er nannte Elvis Presley, Little Richard und Lonnie Donegan als einige seiner damaligen musikalischen Einflüsse. Norman besuchte in dieser Zeit aufgrund der häufigen Umzüge seiner Eltern bis zu neun verschiedene Schulen.

In den 1990er Jahren arbeitete Chris Norman mit einer Reihe von Produzenten zusammen, darunter David Brandes, der Send a Sign to My Heart, ein Duett mit Lory Bianco, sowie mehrere andere Songs komponierte.

Chris Norman hat auch eine Reihe eigener Songs geschrieben. Mit der Single Sarah erzielte er in den 1980er Jahren seinen größten kommerziellen Erfolg.

1992 arbeitete er mit Suzi Quatro an der Single „I Need Your Love“, die er für Brandes Label Icezone Music schrieb und produzierte und die im folgenden Jahr veröffentlicht wurde.

Wohlstand und Reichtum von Chris Norman: Chris Norman, ein englischer Softrock-Sänger, hat ein geschätztes Nettovermögen von 10 Millionen Dollar.

Chris Norman wurde im Oktober 1950 in Redcar, North Riding, Yorkshire, England, als Sohn von Eltern geboren, die aus einer Arbeiterfamilie stammten. Er ist vor allem als Leadsänger der von ihm gegründeten englischen Rockband Smokie bekannt.

Die Band wurde 1964 gegründet und Norman war von 1964 bis zu seinem Ausscheiden 1986 Mitglied der Gruppe. 1975 veröffentlichten sie ihr erstes Studioalbum, Pass It Around.

READ ALSO  Teddy teclebrhan freundin

1975 veröffentlichte Smokie das Album Changing All the Time, das unter anderem in Großbritannien auf Platz 18 und in Deutschland auf Platz 16 erreichte.

1976 veröffentlichten sie das Album Midnight Café, das auf Platz 6 der deutschen Albumcharts gipfelte. 1977 veröffentlichte Smokie das Album Bright Lights & Back Alleys, das unter anderem in Norwegen auf Platz 1 und in Finnland und Schweden auf Platz 3 erreichte.

Smokie hatte auch kommerziellen Erfolg mit ihren Alben The Montreux Album (1978) und The Other Side of the Road (1979), die beide 1978 veröffentlicht wurden.

In Großbritannien erschien ihre Single „If You Think You Know How to Love Me“. “ erreichte Platz 3. Chris Norman hat auch mehrere Soloalben veröffentlicht, darunter die Single „Stumblin‘ In“ mit Suzi Quatro, die es auf Platz 4 der Billboard Hot 100 schaffte.

1975 veröffentlichten sie ihr erstes Studioalbum Pass It Around. Smokies Album „Changing All the Time“ wurde 1975 veröffentlicht und erreichte Platz 18 im Vereinigten Königreich und Platz 16 in Deutschland.

Als sie 1976 das Album Midnight Café veröffentlichten, stieg es auf Platz 6 der deutschen Albumcharts ein. 1977 veröffentlichte Smokie das Album Bright Lights & Back Alleys, das in Norwegen auf Platz eins und in Finnland und Schweden auf Platz drei erreichte.

Darüber hinaus waren Smokies Alben The Montreux Album (1978) und The Other Side of the Road (1979) beide erfolgreich (1979).

In Großbritannien erreichte ihre Single „If You Think You Know How to Love Me“ Platz 3. Chris Norman hat auch mehrere Soloalben veröffentlicht, darunter die Single „Stumblin‘ In“ mit Suzi Quatro, die es auf Platz 4 der Billboard Hot 100 schaffte.

Chris Norman Vermögen
Chris Norman Vermögen

Reply