Andre Rieu Vermögen

Andre Rieu Vermögen
Andre Rieu Vermögen

Andre Rieu Vermögen/\Rieu wurde in der Stadt Maastricht geboren. Er stammt aus einer musikalischen Familie und begann seine musikalische Ausbildung mit klassischer Musik.

André Rieu sen. (1917–1992) war Dirigent des Limburgs Symphonie Orkest LSO, wo André Rieu jun. spielte von 1959 bis 1989 als Geiger. André Rieu sen.

Seinen ersten Geigenunterricht erhielt er mit fünf Jahren, danach studierte er an den Konservatorien in Lüttich und Maastricht sowie bei dem österreichischen Geiger André Gertler in Brüssel; außerdem nahm er an Meisterkursen bei Herman Krebbers in Wien teil.

André Rieu ist einer der bekanntesten und finanziell erfolgreichsten Unternehmer der Welt sowie Dirigent von Orchestern.

Es ist die Salonmusik, die zu Rieus Markenzeichen geworden ist, die er mit seinem Privatorchester, dem „Johann Strauss Orchestra“, auf den größten Bühnen der Welt und in internationalen Fernsehsendern aufführt.

Das Orchester spielt Stücke aus Klassikern, Operetten und Musicals, die alle von Rieu zeitgemäß und gefällig arrangiert wurden.

Auch durch große, aufwendige Showeffekte, wie sie in klassischen Kostümen und pompösen Bühneninszenierungen zu finden sind, erreicht es eine Vielzahl von Menschen auf der ganzen Welt. Rieu gehört zu den 500 reichsten Menschen der Niederlande.

In Bezug auf das Vermögen ist Andre Rieu ein niederländischer Geiger und Dirigent, der ein Vermögen in Millionenhöhe angehäuft hat.

Der aus Maastricht, Niederlande, stammende André Rieu wuchs mit Orchestermusik als einem seiner Lieblingsmusiker auf.

Danach studierte er am Conservatoire Royal de Liège und am Conservatory of Maastricht. Danach studierte er am Königlichen Konservatorium in Brüssel, wo er mit Auszeichnung abschloss.

Noch während seines Studiums an der Universität Wien gründete er das Johann-Strauss-Orchester. Die begeisterte Resonanz des Publikums bei Solokonzerten mit Walzerkompositionen inspirierte ihn zur Gründung des Walzerorchesters.

READ ALSO  Daniel Hartwich Kinder

1988 trat sein 12-köpfiges Orchester erstmals gemeinsam auf und hat sich seitdem zu einem der beliebtesten Tourneeensembles der internationalen Musikszene entwickelt.

Rieu wurde am 10. Oktober 1948 in Maastricht, Niederlande, geboren und war unter dem Spitznamen „André“ bekannt. Als Sohn von André Rieu Sr.

und Mutter (?) sammelte er sein Vermögen von einer Million Dollar in Zusammenarbeit mit dem weltweit beliebtesten klassischen Musiker, André Rieu Sr. André Rieu wurde im Zeichen der Waage geboren und ist derzeit 73 Jahre alt.

Er studierte am Königlichen Konservatorium von Brüssel, wo er Schüler des renommierten André Gertler war, und schloss sein Studium mit Auszeichnung am Königlichen Konservatorium von Brüssel mit einem Premier Prix ab.

Rieu war bis 1996 erfolgreiches Mitglied des Johann-Strauss-Orchesters und hat bereits ein weiteres Album veröffentlicht, Holland with Love, das eine Hommage an sein Geburtsland ist.

Familie

André Antonie Rieu ist das dritte von sechs Kindern von Andries Antonie Rieu und seiner Frau. Das Maastricht Symphony Orchestra wurde von Rieus Vater geleitet, der auch Dirigent war.

1975 heiratete er Marjorie Kochmann. Sie war Sprachlehrerin, die sich auch mit Komposition beschäftigte. Marc und Pierre sind die beiden Söhne des Paares.

Andre Rieu Vermögen
Andre Rieu Vermögen

Reply